Das Buch der Wahrheit- Eindringliche Worte von Jesus Christus  und Mutter Maria für unsere Zeit.

Für die Verbreitung dieser Seiner Worte wäre unser Herr Jesus Christus  sehr dankbar, wie er in einigen Botschaften darum bittet, und es sich so sehr wünscht, damit noch viele seiner geliebten Kinder die Zeichen der Zeit in Seinen Worten erkennen.

Wer kann  so eine liebevolle Bitte unseren Herrn  Jesus Christus abschlagen ?

 

Aus gegebenen Anlass muss darauf hingewiesen werden:

 

Niemand ist berechtigt, die Bücher mit den Botschaften an Maria von der Göttlichen Barmherzigkeit drucken zu lassen und (gebunden oder nicht gebunden)  zu verkaufen oder auch nur auf Spendenbasis weiterzugeben. Dies wäre ein Verstoß gegen das Urheberrecht!

Den Auftrag, die deutschen Übersetzungen der Botschaften in Buchform (gebunden oder nicht gebunden) zu verkaufen (ohne eigenen finanziellen Gewinn), hat nur Martin Roth. Allerdings darf und soll jeder die Botschaften fotokopieren und - ohne finanziellen Gewinn - verbreiten.

 

 

Zum Buch der Wahrheit 

auf neuen Button klicken

Über das Buch der Wahrheit

Das Buch der Wahrheit wird in Daniel 10, 21 erwähnt.

Dort wird auf ein geheimnisvolles Buch der Wahrheit verwiesen.

Der Erzengel Gabriel erklärt Daniel, dass alles,

was ihm über die Zukunft und die Endzeit enthüllt worden ist, im Buch der Wahrheit zu finden ist.

Daniel wurde gesagt, er solle es versiegeln,

weil es für eine andere Zeit,

welche „Die Zeit des Endes“ genannt wird,

bestimmt ist.

1. Erste Botschaft von der Jungfrau Maria,
Montag, 8. November 2010, 15:30 Uhr nach dem Beten des Rosenkranzes zuhause

(Bekanntgabe der künftigen Prophezeiungen, die noch von der verborgenen Seherin empfangen werden sollen, die keine Ahnung hat, was von ihr zu diesem Zeitpunkt zu tun verlangt wird.)

 

Mein Kind, du hast eine verantwortungsvolle Arbeit zu tun und du darfst dich von niemandem stoppen lassen.

Die Wahrheit muss raus.

Du bist auserwählt worden, diese Arbeit zu tun.

Mein Kind, bleib stark.

Baue auf Gott, der über dir ist, um die Führung, Mein Werk zu tun.

Alle Heiligen arbeiten mit dir zusammen.

Die Personen (*), die du sahst, sind alle da,

um dir zu helfen, Meine unbegrenzten Botschaften zu verbreiten,

damit die ganze Welt sie hören kann.

Du wirst geführt.

Du wirst es nicht einfach haben, aber du liebst es,

dich beharrlich zu bemühen.

Was jetzt geschieht, ist alles vorausgesagt worden.

Du bist ein Instrument für das Mitteilen von Gottes Wort an all Seine Kinder.

Vergiss niemals, Gott liebt all Seine Kinder,

einschließlich derjenigen Sünder, die Ihn verletzt haben. Bitte um Erbarmen für jeden Einzelnen von euch.

Die Heilige Familie wird sich wieder vereinen.

(Pause … an diesem Punkt war Ich überrascht. Darum fragte ich die Gottesmutter: „Habe ich diesen Teil richtig verstanden?“ Sie lächelte sanft und fuhr fort…)

Nimm deinen Stift, das ist richtig,

und verbreite die Wahrheit, bevor es zu spät ist.

(Heilige Familie: Die Engel, die Heiligen und wir sind wie eine Familie, die im Himmel für ewig vereint sein soll. Anmerkung des Übersetzers)

Diese Botschaften sind göttlichen Ursprungs und müssen respektiert werden.

Ich vertraue dir, dass du sicherstellst,

dass sie einer ungläubigen Welt auf eine wirksame Art und Weise überbracht werden.

Es ist von größter Wichtigkeit,

dass du für Meinen geliebten Sohn stark bleibst.

Ich weiß, du leidest für Ihn, mit Ihm und durch Ihn.

Freue dich; denn dies ist gut.

Du bist gesegnet, Mein Kind, dass du für dieses Werk auserwählt worden bist. Bleibe stark.

Bete jeden Tag um Führung.

Du wirst mit der Zeit stärker werden.

Fürchte dich nicht.

Ich bin jeden Tag mit dir und mit deiner Familie.

Du wirst mit dem Heiligen Geist erfüllt,

damit du die Wahrheit über den Plan Meines Vaters auf Erden enthüllen kannst.

Mein Kind, lege deine Zweifel ab.

Du bildest dir diese göttliche Botschaft nicht ein.

Die Vorhersagen der Bibel sind im Begriff,

sich zu verwirklichen.

Bete für alle Kinder Gottes.

Mein geliebter Sohn hat an jedem Tag so viele Schmerzen. Er wird durch die Sünden der Menschen gequält.

Sein Leiden hat ein bisher noch nie dagewesenes,

seit Seinem Tode am Kreuz nicht erreichtes Ausmaß erreicht.

Du hast die Energie und den Geist, die erforderlich sind,

um — mit Gottes Segen — deine Mission auszuführen. Deine Läuterung ist abgeschlossen.

Du bist bereit für die Schlacht, die dich erwartet.

Gehe nun, Mein Kind.

Lege deine Rüstung an.

Stehe mit hocherhobenem Haupt und hilf im Kampf gegen den Teufel.

Verzweifle nicht hin und wieder, wenn du dich isoliert fühlst.

Du hast alle Engel und Heiligen — darunter St. Johannes Paul II., die Heilige Faustina und St. Joseph — an deiner Seite, die dich auf jedem Schritt des Weges führen.

Mein Kind, Ich danke dir für den Glauben, den du gezeigt hast.

Du bist eine Kämpferin und wirst von Gott Vater und Meinem geliebten Sohn sehr geliebt.

Du bist eins mit Jesus, und deine Hand wird vom Heiligen Geist geführt.

Gehe nun, Mein Kind, um das Werk zu tun, und bediene dich — in dieser wichtigsten Zeit in der Menschheitsgeschichte — aller Werkzeuge, die dir zur Verfügung stehen.

Gott segne dich, Mein Kind.

Deine liebende Mutter in Christus, Maria, Königin der Erde

2. Erste Botschaft, empfangen von unserem Erlöser Jesus Christus,
Dienstag, 9. November 2010, 3:00 Uhr

Siehe, die Zeit ist für dich nahe, der Welt mitzuteilen,

dass all jenen, die Mich ablehnen, Gerechtigkeit widerfahren wird.

Meine Barmherzigkeit für all jene, welche sich die Wahrheit Meines Leidens am Kreuze zu Herzen nehmen, kennt keine Grenzen.

Freude denjenigen Meiner Anhänger, welche die Versuchungen zurückweisen, mit denen sie jeden Tag konfrontiert sind.

Andere, die Meinen Lehren den Rücken kehren, sind blind gegenüber den Versprechen, die Ich gegeben habe, als Ich für ihre Sünden am Kreuz gestorben bin.

Ich bin von tiefem Schmerz erfüllt und fühle Mich trostlos wegen der Verlassenheit, die Ich von Seiten Meiner geliebten Sünder erleide, für die Ich Mein irdisches Leben gab.

Die Erde ist zu diesem Zeitpunkt von Finsternis bedeckt. Sie, Meine Anhänger, leiden sehr mit Mir, wenn sie eine Welt von Sündern sehen, welche nicht nur Gott, Meinem Ewigen Vater, den Rücken gekehrt haben, sondern auch Mir, der Ich ein großes Opfer erlitt, um sie aus den Reichen der ewigen Verdammnis zu retten.

Ich leide sehr und Mein Kummer ist groß wegen der Enttäuschung und der Trauer über die Art und Weise, wie Ich zum zweiten Male abgelehnt worden bin.

Ich fordere Meine Anhänger auf, sich in dieser Zeit der Trauer in der Welt zu versammeln.

Sie müssen ihre Gleichgültigkeit gegenüber dem Gebet ablegen und sich Mir anschließen, um denjenigen zu helfen, deren Seelen vom Teufel gestohlen wurden.

Es ist immer noch Zeit für die Sünder, umzukehren, zu bereuen und Buße zu tun.

Es gibt dafür keinen einfachen Weg.

Es muss von Herzen kommen. Gläubige, habt keine Angst, einstimmig eure Stimmen zu erheben, um die Liebe zu verkünden, die Ich für alle habe.

An Christen, Muslime, Hindus, Juden und an all jene Religionen, die durch den fehlbaren Geist des Menschen hergeleitetet wurden... — Ich appelliere an euch alle, ein letztes Mal, eure Augen für das wahre Wort Gottes zu öffnen, der Gott, der euch das Wort durch die Propheten sandte.

Die Wahrheit wurde in dem Heiligen Wort der Heiligen Schrift — die niemand korrigieren kann, ändern kann oder versuchen kann, sie gemäß seiner eigenen Interpretation zu verdrehen — niedergeschrieben und belegt.

Es gibt nur einen Gott.

Darum legt eure Waffen nieder, öffnet eure Augen und folgt Mir zum Ewigen Leben.

Ich liebe euch alle so sehr, dass Ich für euch Mein Leben hingab.

Habt ihr das vergessen?

Durch Meine Göttliche Barmherzigkeit bitte Ich euch alle dringend ein letztes Mal, zu Mir zurückzukehren.

Aufgrund Meiner Barmherzigkeit komme Ich zurück auf die Erde, um euch zu prüfen und euch zu helfen, in eure Herzen zu schauen und die Wahrheit zu suchen.

Erlaubt dem Betrüger nicht, euch zu zerstören.

Sucht die Wahrheit. Liebe — reine Liebe — ist der Weg zum Reich Meines Vaters.

Bitte, bitte, erinnert euch an Meine Göttliche Barmherzigkeit.

Ich liebe jeden Einzelnen von euch.

Betet jetzt um Vergebung.

Streckt eure Hände aus und lasst Mich euch zum Reich Meines Vaters führen.

Ich kehre, wie vorausgesagt, zur Erde zurück.

Diese Zeit kommt so schnell näher, dass viele nicht darauf vorbereitet sein werden.

So viele werden schockiert und überrumpelt sein, dass sie nicht werden glauben wollen, dass es (tatsächlich) geschieht.

Es ist jetzt nicht mehr viel Zeit für Meine Propheten übrig, die Menschheit auf dieses große Ereignis vorzubereiten.

Gläubige, Ich appelliere an euch alle, Meine Warnung zu beherzigen.

Verbreitet die Wahrheit.

Ermahnt die Menschen, um Meine Barmherzigkeit zu bitten. Ich werde Mich bemühen, jede einzelne Seele zu retten, die bereut, bis hin zum Zeitpunkt ihres allerletzten Atemzuges.

 

Ich kann nicht, und werde nicht, in ihren freien Willen eingreifen.

Ich ersuche euch flehentlich, zuzuhören und Mein Wort zu beherzigen.

Ich liebe euch alle.

Ich bitte euch, betet um die Bekehrung (der Seelen) vor der Endzeit, die schon fast gekommen ist.

Ich habe nicht den Wunsch, Meinen Anhängern Angst zu machen, aber Ich flehe euch alle jetzt an, Seelen zu retten.

Ihr müsst jeden an die Dringlichkeit erinnern, seinen Geist von dem Streben nach weltlichen Zielen zu befreien.

Strebt stattdessen die Tugenden der einfachen Demut an, die frei vom Ego und vom Götzendienst sind.

Die gewöhnlichen Menschen werden bei der Verbreitung der Wahrheit über Mein Zweites Kommen die Vorreiterrolle einnehmen müssen.

Aufgrund der sich äußerst rasch entwickelnden geistigen Finsternis, verbreitet vom Atheismus und dem massiven Anstieg des satanischen Kultes in der traurigen und undankbaren Welt von heute, sind es die einfachen Seelen, die wahren Gläubigen, die diese Aufgabe werden übernehmen müssen.

 

Betet nun für das Heil der Menschheit, da die Welt jetzt in die Große Drangsal steuert, wie es in der Heiligen Schrift vorausgesagt ist.

Es wird vom eigenen freien Willen der Menschheit abhängen, ob sie bereit ist, nach der Wiedergutmachung für ihre Sünden zu streben, oder ob sie nicht dazu bereit ist.

Die Menschen dürfen niemals Angst haben.

Meine Liebe ist immer barmherzig.

Euer Erlöser Jesus Christus

3. Die Menschheit steht der letzten Reinigung gegenüber,
Donnerstag, 11. November 2010, 12:20 Uhr

Ja, Meine geliebte Tochter, Ich bin es.

Du und Ich werden zusammen Seite an Seite arbeiten bei der Vorbereitung der Welt für die Zeiten, denen sich die Menschheit gegenübersieht, wenn die Erde der letzten Reinigung gegenübersteht.

Es ist wichtig, dass diese Reinigung stattfindet;

denn ohne sie kann es kein Ewiges Leben für Meine Kinder geben.

Es wird Schwierigkeiten geben, mit denen all Meine Kinder, vor allem Meine Anhänger, konfrontiert sein werden;

denn dies ist Teil der Schlacht, die gefochten werden muss, um Seelen zu gewinnen.

Entspanne dich.

Lass dein Herz Meine Liebe fühlen, Meine Tochter.

Nimm sie als ein Geschenk von Mir an.

Du wirst davon möglicherweise überrascht sein, aber Ich bin deine Familie.

Du bist bei Mir zu Hause in Meinem Königreich.

Du hast jetzt einen Auftrag zu erledigen.

Halte Meine Hand, und Ich werde deinen Geist ergreifen, um dich dabei zu führen, Meine Kinder zurück zu Meinem Heiligsten Herzen zu bringen.

Ruhe jetzt, Mein Kind.

Euer liebender Jesus Christus.

Euer liebender Erlöser

4. Zweite Botschaft der Jungfrau Maria,
Donnerstag, 11. November 2010, 12:20 Uhr

Du, Mein starkes Kind Gottes, bist etwas ganz Besonderes. Ich werde immer mit dir zusammenarbeiten;

denn du hast beide Seiten des Lebens hier auf Erden gesehen.

Du, Mein Kind, musst verstehen, um was es bei Gottes Werk geht.

Sei gesegnet, Mein geliebtes Kind, und Ich danke dir.

Ja, Mein liebes Kind, dir sind die Gnaden für deine Arbeit gegeben worden.

Im Moment, wo der Heilige Geist deine Seele betrat, warst du bereit, die Arbeit aufzunehmen.

Meine bedingungslose Liebe für dich wird dich, während die Tage vergehen, stärker machen.

Bitte mach dir keine Sorgen, da sie eine negative Emotion sind und dich nur zurückhalten.

Bete jeden Tag zu Mir, deiner Ewigen Mutter.

Ich werde dich nie verlassen oder dich bei deiner Arbeit im Stich lassen.

Dir, Mein liebes Kind, ist ein ganz besonderes Geschenk gegeben worden, und jetzt musst du es in der Weise benutzen, wie nur du es zu benutzen verstehst.

Ja, Mein Kind, Ich verstehe, dass dies alles zu diesem Zeitpunkt sehr beängstigend für dich ist.

Sei immer versichert, dass Ich bei jedem Schritt auf deinem Weg mit dir gehe.

Friede sei mit dir.

In deinem Herzen werde Ich immer wohnen.

Ich segne dich, Mein Kind, und Ich danke dir für die Antwort.

Mutter des Friedens und der Hoffnung, Maria

6. Dieses Buch wird Leben ändern und Seelen retten,
Freitag, 12. November 2010, 3:00 Uhr

Geh voran, tue, was zu tun ist, damit die Menschen Meine göttlichen Botschaften sehen und hören.

Ich vertraue dir, liebe Tochter, diejenigen Mittel und Wege zu benutzen, von denen Du der Meinung bist, dass sie sicherstellen, dass die Menschen die Botschaften lesen.

Du brauchst all deine Energie, um das Buch zu schreiben. Das Buch, über das Ich spreche, ist eine heilige Schrift und ist Teil des Plans, wie er im „Book of Kells“ (*) enthüllt worden ist.

Dieses Buch (**) wird Leben verändern, Seelen retten und es ist vorausgesagt worden.

Ja, das Buch ist das, was prophezeit wurde.

Du bist der Schreiber. Ich bin der Autor.

Sei nicht überrascht oder überwältigt; denn dies ist eine sehr heilige Aufgabe, und du bist auserwählt worden, diese Arbeit gemeinsam mit Mir auszuführen.

Es wird drei Monate Zeit in Anspruch nehmen.

Ich möchte, dass du es auf der ganzen Welt veröffentlichst. Es muss umfangreich, voller Kraft und von Millionen gefragt sein, ebenso wie die Bibel.

Meine Tochter, du kannst dieses „im Gespräch mit der verborgenen Prophetin“ veröffentlichen.

Es ist in Ordnung, dies zu tun.

Warum fürchtest du dich, Mein Kind?

Du wirst vom Himmel aus geführt. Du musst stark bleiben. Vertraue Mir.

Ergib dich Mir. Ich werde deine Hand auf jedem Schritt des Weges halten. Ich werde später mit dir sprechen.

Dein liebender Heiland Jesus Christus

9. Das Zweite Kommen,
Montag, 15. November 2010, 3:00 Uhr

 

 

Vielen Dank, Meine Tochter, für dein Beharren in Meiner Wahrheit und dein Verstehen, dass Meine Kommunikation mit dir sehr real ist.

Du wirst Meinen Geist in deinem Körper fühlen, wenn Ich komme, um dir Meine Göttliche Botschaft zu offenbaren, die für die Menschheit notwendig sind, um in dieser Zeit durchzublicken.

Ich bringe eine Botschaft der reinen Liebe und Leidenschaft für die Kinder Meines Vaters.

Diese Botschaften sind dazu da, um allen Anhängern Gottes vor allem die Notwendigkeit zu erklären, jetzt auf ihre Knie zu fallen und die Wahrheit des Buches des Johannes zu verstehen.

Die Zeit für Meine Wiederkunft ist gekommen, die Zeichen davon werden bereits denjenigen enthüllt, welche die Prophezeiungen kennen, die vor so langer Zeit vorausgesagt worden sind.

Schaut, was seht ihr jetzt?

Die Zeichen sind nun sichtbar.

Der Mensch erkennt nicht das schreckliche Herabkommen von demjenigen, dem er ausgesetzt ist.

Die böse Lüge, mit welcher ahnungslose Regierungen konfrontiert werden und die sie akzeptieren, versteckt sich unbemerkt unter dem Deckmantel der Errettung.

Hört Mir jetzt zu, Meine Kinder.

Der Antichrist ist bereit zum Sprung.

Bleibt auf der Hut, öffnet eure Augen und Herzen für die Wahrheit, oder ihr werdet umkommen. Fürchtet euch nicht, Meine geliebten Anhänger; denn ihr werdet Meine Herde in die Heilige Anbetung Meines Ewigen Vaters führen.

 

Die Nahrung des Lebens wird für jene Gläubigen während der kommenden dunklen Tage reichlich sein.

Bleibt zusammen, liebt einander.

Gebt einander die Stärke, so dass ihr alle Rassen, Glaubensrichtungen und Gläubigen überall zum Reich Meines Vaters hin vereinen könnt.

Es wird eure Aufgabe sein, die Liebe Gottes, die Güte, die Liebe, die Hoffnung und die Wahrheit des Ewigen Lebens, welches die ganze Menschheit erwartet, zu demonstrieren.

Durch das gemeinsame Gebet und dadurch, dass ihr die Fassade des Stolzes und der Schüchternheit fallen lasst, werdet ihr die treibende Kraft werden.

Gemeinsam werdet ihr stark sein. Euer Vertrauen in Mich, Euren Göttlichen Erlöser, wird dazu beitragen, die Ungläubigen zu bekehren.

Diese Menschen, viele von ihnen, wissen ohne eigene Schuld nichts von Meiner Liebe.

Sie mögen füreinander Liebe empfinden, aber verstehen nicht, woher das kommt. Führt sie zum Licht, Meine Kinder Gottes.

Ich bin das Brot und Ich bin das Licht.

Mein Licht wird euch alle in Sicherheit halten.

Aber Ich bitte euch dringend, in Herz und Seele großzügig zu sein und an die armen Seelen zu denken, die Führung benötigen.

Ihr müsst dies durch euer Beispiel tun und diesen Seelen zeigen, wie man Mir näher kommt. Ihnen muss entlang des Weges sanft, aber bestimmt zugeredet werden.

Es ist wichtig, sie aus ihrem Schlummer der Unwissenheit aufzuwecken, bevor es zu spät ist.

Meine Kinder, versteht ihr nicht die Lehren im Buch Meines Vaters?

Das Buch, das die Zeichen Meiner Rückkehr auf die Erde enthüllt, muss studiert und als die Wahrheit akzeptiert werden.

Gott, Mein Ewiger Vater, lügt nicht durch die Propheten.

Er widerspricht Sich nicht.

Euch werden jetzt die himmlischen Zeichen gezeigt, die vorausgesagt worden sind, und ihr müsst euch jetzt vorbereiten.

 

Ihr und eure Familien werdet mit einem Wimpernschlag erhoben werden

Bitte, bitte betet um Führung.

Gläubige, macht euch jetzt bereit, in Meinem Namen zu kämpfen und euch gegen den Antichristen zu erheben.

Die Menschen werden euch belächeln, wenn ihr sie an die Prophezeiungen erinnert, die im Buch des Johannes enthalten sind.

Ihr werdet beschuldigt und beschimpft werden mit ironischer Belustigung über eure Ansichten und Anliegen.

 

Ignoriert dies; denn ihr habt jetzt Mir gegenüber eine Pflicht. Betet, betet und bringt die Nichtgläubigen dazu, die Lehren anzunehmen.

Habt keine Angst.

Den vielen von euch, die hinsichtlich der Zukunft und ihrer Familien verängstigt sind, muss Ich Folgendes sagen:

Wenn die Zeit kommt, werdet ihr und werden eure Familien mit Mir im Handumdrehen in den Himmel gehoben werden.

Dann werdet ihr das Geschenk des Ewigen Lebens erhaltet, wenn Himmel und Erde eine Einheit werden.

Dies ist das, was mit dem Neuen Paradies gemeint ist.

Es wird eine Zeit großer Glorie, Liebe und Vollkommenheit für alle Meine Anhänger werden.

Bleibt stark.

Ihr müsst eine kurze Periode der Qual ertragen.

Aber euer Glaube wird euch stark halten.

Vergesst nicht, Ich liebe euch alle.

Liebt Mich eurerseits und helft Mir, so viele Seelen wie möglich zu retten.

Ihr seid Meine mächtige Armee,

und die Zeit ist nun da, sich für die Schlacht vorzubereiten.

Ich werde euch alle zum Reich Meines Vaters führen.

Euer liebender Heiland

Jesus Christus

10. Globale Macht, der Antichrist und das Zeichen des Tieres,
Montag, 15. November 2010, 11Uhr

 

Du erkennst jetzt die Wahrheit und nimmst Meine Botschaft als das an, was sie ist. Schreibe Folgendes, Meine Tochter:

Die Geschwindigkeit, mit der sich die Prophezeiungen entfalten, ist für alle deutlich sichtbar.

Siehe die Veränderungen in Meiner Kirche, die als eines der ersten Anzeichen offensichtlich werden.

Dies ist, wenn der Betrüger Meine Jünger in die Irre führen wird.

Das zweite Zeichen wird erlebt werden, in der Weise, wie viele von euch nicht mehr die Kontrolle über ihr eigenes Land haben werden.

Das betrifft alle materielle Kontrolle und das Militär.

Meine Kinder, ihre Führer und alle, die für die Versorgung ihrer Leute Verantwortung tragen, werden alle Kontrolle verlieren.

Sie werden wie ein Boot ohne Ruder werden.

Dieses Boot, das sie steuern, wird ziellos sein, und sie werden verloren gehen.

Meine Kinder, ihr müsst jetzt kräftig beten, um den Griff zu lockern, den diese bösen Gruppen von Menschen über euch ausüben werden.

Sie sind nicht von Gottes Reich, und durch die listige Täuschung ihrer äußeren Erscheinung werdet ihr nicht erkennen, dass dies eine einflussreiche Macht ist, die sorgfältig darauf bedacht ist, sich nicht selbst zu offenbaren.

Ihr, Meine Kinder werdet nicht klüger sein. Ihr werdet denken, dass ihr in schwierigen Zeiten lebt, aber diese Fassade ist so geplant, dass ihr dies denkt.

Steht jetzt auf, Meine Kinder.

 

Das Zeichen des Tieres

Nehmt das Zeichen nicht an.

Wenn mehr von euch es nicht annehmen, dann seid ihr zahlenmäßig stärker.

Das Zeichen — das Zeichen des Tieres wird euer Untergang sein.

Es ist nicht das, was es zu sein scheint.

Wenn ihr zustimmt, werdet ihr mehr und mehr beiseite geschafft werden.

Nehmt euch in Acht vor dem Plan, der durch den Betrüger betrieben wird, alle Zeichen Meines Ewigen Vaters und die Lehre der Heiligen Schrift aus eurem Leben zu entfernen.

Ihr werdet dies in Schulen, Hochschulen, Krankenhäusern und in der Verfassung eurer Länder sehen.

Der größte Gräuel, der Mir tiefen Schmerz verursacht, ist die Abschaffung der Lehren der Schrift von Seiten derjenigen, die ihre Verehrung für Mich, ihren Göttlichen Heiland, praktizieren.

Sehr bald werdet ihr sehen, dass Mein Wort wie auch die Lehre der Wahrheit abgeschafft und strafbar werden wird.

Ihr, Meine geliebten Kinder, werdet in Meinem Namen stark leiden.

Diese bösen Mächte sind dafür verantwortlich.

Sie werden von Satan geführt.

Ihr werdet sie überall finden, vor allem in jenen maßgebenden Behörden, von denen ihr abhängig seid, um zu überleben.

Kinder, habt keine Angst um euch selbst.

Habt vielmehr Angst um jene armen irregeleiteten Seelen, die so verseucht mit dem Betrüger sind, dass es ihnen schwer fällt, sich loszureißen.

So fest ist der Griff, der sie hält.

Diesen Leuten ist nicht zu trauen.

Seid vorsichtig, wie ihr mit ihnen kommuniziert.

Sie werden euch in einem solch eisernen Griff halten, weil sie alles beherrschen werden.

Ihr werdet feststellen, dass es schwierig sein wird, sie zu bekämpfen, da sie sogar eure Bank, eure Immobilien, eure Steuern und die Lebensmittel, die ihr braucht, um zu überleben, beherrschen werden.

Aber das wird nicht lange dauern;

denn ihre Tage sind gezählt.

Sollten sie bei ihrer Sklaverei zum Bösen bleiben, werden sie in einen Abgrund von solchem Schrecken stürzen, dass es zu schrecklich und so beängstigend wäre, ihr Schicksal zu beschreiben,

dass der Mensch wie ein Stein — tot — hinfallen würde, würde er nur eine Minute der Qual flüchtig sehen, die sie ertragen werden.

Die Schlacht beginnt und entfaltet sich, während die Hand Meines Ewigen Vater schnell fallen wird, als Strafe für ihre Sünden, welche jetzt auf dieser Erde beobachtet werden können.

Die Sünden, für die Ich starb.

Keiner ist ein Kind Gottes, der diese finstere, aber geordnete Armee der Zerstörung verkündet oder verdunkelt.

Diese böse Armee, mit den Dämonen aus den Tiefen der Hölle gefüllt, nimmt Handlungen von einer solch bösen Größenordnung vor, dass unschuldige Menschen sich das nicht einmal vorstellen können.

Ich habe nicht den Wunsch, Meine Kinder zu erschrecken, aber die Wahrheit über das, was es ist, wird beizeiten offen gelegt werden.

Steht jetzt auf, Meine Kinder. Bekämpft die Macht des Bösen, bevor sie euch zerstört.

Seid vorsichtig bei globalen Regeln jeder Ausprägung, Größe, Form oder bei jedem Gesetzbuch.

Seht mit Vorsicht auf eure Führer und diejenigen, die euren täglichen Zugang zum Geld kontrollieren, das euch ernähren und am Leben halten wird.

Ihr müsst jetzt einen Vorrat an Lebensmitteln anlegen.

Ihr habt diese Botschaft nicht in einer Weise empfangen, die Meine Lehren reflektiert, aber hört Mir jetzt zu.

Diese Prophezeiungen wurden vorhergesagt. Meine Kinder müssen genau zuhören.

Der Geist der Finsternis wächst, und ihr, Meine Anhänger, müsst stark bleiben.

Haltet euren Glauben an Mich durch Gebet lebendig.

Alle Meine Anhänger müssen jeden Tag den Barmherzigkeitsrosenkranz beten.

Er wird Seelen stärken und wird ihnen helfen, im Moment des Todes Wohlwollen (bei Gott) zu finden.

Meine Kinder, bitte lasst euch nicht durch Meine Botschaften erschrecken.

Meine Anhänger haben jetzt Mir gegenüber eine Pflicht. Lasst Mich dies sagen.

Vergesst nicht, ihr werdet mit dem Heiligen Geist erfüllt werden, sobald ihr Mein Wort annehmt.

Fürchtet euch nicht; denn ihr seid auserwählt worden.

Ihr, Mein Heer von Anhängern, werdet zur Niederlage des Bösen hinführen.

Um dies tun zu können, müsst ihr beten.

Ich komme mit einer Botschaft der reinen Liebe.

Habt Ihr nicht erkannt, dass ihr das Paradies erleben werdet, wenn Himmel und Erde sich zu einer Einheit verbinden?

Es gibt nichts zu fürchten, denn ihr, Meine Anhänger, werdet mit Körper, Geist und Seele in das Reich der göttlichen Hierarchie erhoben werden.

Ihr werdet eure Lieben sehen.

Eure Lieben, die das Wohlwollen Meines Ewigen Vaters gefunden haben.

Tut, wie Ich euch sage.

Betet, sprecht mit Mir, liebt Mich, vertraut auf Mich. Ich Meinerseits werde euch im Gegenzug dafür Kraft geben.

Betet um Schutz durch das Beten des sehr Heiligen Rosenkranzes, der euch mit dem Segen Meiner geliebten Mutter gegeben worden ist.

Einerseits muss dieses Gebet gesprochen werden, um zu helfen, euch vor dem Bösen zu schützen.

Auf der anderen Seite müsst Ihr um den Schutz vor denjenigen Menschen bitten, mit denen ihr in Kontakt kommt, damit sie euch nicht verderben können oder den Glauben zerstreuen können, den ihr für Mich in euren Herzen habt.

Betet für Meine Visionäre und Propheten, so dass sie geschützt sind.

Betet für Meine geliebten geistlichen Diener, diese heiligen frommen Diener, die von Mir geschickt sind, um euch zu führen.

Sie, genau wie Meine Anhänger, erleiden Qualen durch den Teufel.

Er wird nie aufhören zu versuchen, euch für die Wahrheit blind zu machen, und wird jede hinterhältige Taktik verwenden, um euch zu überzeugen, dass euer Glaube falsch ist.

Hört Mich.

Er, der Betrüger, wird Logik und Argumentation verwenden, in einer angenehmen, sanften Weise formuliert, um euch zu überzeugen, dass er Hoffnung in euer Leben bringt.

Er wird durch den Antichristen bestrebt sein, euch glauben zu lassen, dass er der Auserwählte sei.

 

Der Antichrist

Viele Meiner Anhänger werden diesem abscheulichen Betrug zum Opfer fallen.

Seid auf der Hut.

Er wird als der Botschafter der Liebe, des Friedens und der Harmonie in der Welt gesehen werden.

Die Menschen werden auf die Knie fallen und ihn anbeten.

Er wird euch seine Macht zeigen und ihr werdet glauben, dass er göttlichen Ursprungs ist.

Aber er ist es nicht.

Er wird euch in einer Weise unterweisen, die zeitweise merkwürdig erscheinen wird.

Wahre Gläubige werden wissen, dass er nicht vom Licht kommt.

Sein prahlerisches, pompöses Auftreten wird hinter purem Bösen versteckt sein.

Er wird sich brüsten und zeigen, was wahres Mitgefühl und Liebe für alle zu sein scheint. Hinter dieser Fassade ist er voller Hass auf Meine geliebten Kinder. Er lacht hinter verschlossenen Türen.

Meine Kinder, er wird euch schrecklich verwirren.

Er wird mächtig, selbstbewusst, humorvoll, fürsorglich, liebevoll auftreten und wird als ein Retter gesehen werden.

Sein schönes Gesicht wird alle anziehen, aber er wird sich bald ändern.

Er wird verheerenden Schaden in der Welt anrichten und wird viele ermorden.

Seine Akte des Terrors werden für alle deutlich sichtbar sein.

Er wird eure Unabhängigkeit zerstören und er wird mitwirken,

das Zeichen — das Zeichen des Tieres — herbeizuführen. Ihr, Meine Kinder, müsst stark sein.

Nehmt das Zeichen nicht an;

denn wenn ihr das tut, so werdet ihr unter seinen bösen hypnotischen Einfluss kommen.

Viele werden für ihren Glauben an Mich sterben.

Habt keine Angst; denn wenn ihr für Mich, in Mir, mit Mir leidet, so seid ihr auserwählt.

Betet, betet, dass ihr euch nicht seiner Schreckensherrschaft unterwerft.

Steht auf und kämpft für Mich.

Lasst den Antichrist, trotz all seines überzeugenden Charmes, nicht über eure Seelen siegen.

Lasst Mich euch in Meinen Armen halten, euch jetzt mit Meiner göttlichen Barmherzigkeit wiegen, um euch die Kraft zu geben, für die Wahrheit zu kämpfen.

Meine Liebe zu euch wird niemals sterben.

Ihr solltet nie diesen Weg wählen — oder auch ihr werdet für Mich verloren sein.

Es wird schwer sein, aber Meinen Kindern wird auf viele, viele Weisen Hilfe gegeben werden, ihre Leiden zu lindern.

Geht jetzt und betet um Meine Göttliche Barmherzigkeit und bereitet euch für den Endkampf vor.

Jesus Christus, König Meines Volkes

Erlöser und gerechter Richter

18. Warnung vor einem Atomkrieg,
Dienstag, 23. November 2010, 3:00 Uhr

 

Meine Tochter, du leidest wegen der Arbeit, die du in Meinem Namen tust.

Die Finsternis, die du spürst, kommt von dem Betrüger,

der jede Stunde durch andere zuschlägt

— durch Menschen, die du kennst, durch seine Finsternis —, um dich anzugreifen.

Trotz deiner Gefühle der Verzweiflung bist du tatsächlich geschützt.

Er, der Betrüger, so habe Ich dir gesagt, wird deiner Seele nicht schaden.

Du musst weiterhin den höchstheiligen Rosenkranz beten um ständigen Schutz vor Peinigung.

Indem du diese machtvolle Verehrung zu Meiner Mutter betest, wirst du einen Unterschied sehen.

Das Werk, das du dich bemühst, in Meinem Namen weiterhin zu vollenden, ist nicht einfach, aber du musst stark bleiben, Meine Tochter;

denn es ist das Werk, das, wenn es der Welt offenbart worden ist, Frieden und Zufriedenheit für Meine Kinder bringen wird.

Wenn Meine Kinder die Wahrheit verstehen, werden sie wissen, dass sie nicht auseinandergeworfen und von ihrem Schöpfer vergessen sind.

Der Trost, den sie durch das Wissen erfahren werden, das Ich ihnen durch dieses Buch geben werde, wird sie näher zu Mir ziehen.

 

Der Plan für den Krieg geht voran

Fürchte dich nicht, Meine Tochter, du bist sicher, obwohl du Ohnmacht fühlst und Unsicherheit fürchtest.

Die Welt, einschließlich deines eigenen Landes, ist im Begriff, mehr Leiden zu erfahren, als Folge der weltweiten Kontrolle, welche die Menschen machtlos macht.

Daher ist es wichtig, sich jetzt vorzubereiten.

Ich habe dir früher gesagt, dass du Meinen Kindern sagen musst, sie sollen beginnen, jetzt zu planen, bevor der gefürchtete weltweite Krieg beginnt.

Der Krieg, von dem Ich spreche, wird jetzt von dem Roten Drachen koordiniert.

Der Drache, die neue Weltenergie, schmiedet jetzt Pläne und wird nun Städte im Westen zerstören.

Die Zeit ist nahe. Betet, betet für Umkehr, da dieses Übel nicht gestoppt werden kann, da es nicht genug Gebet gibt, um es zu verhindern. Betet für jene Seelen, die durch diesen Atomkrieg sterben werden.

 

Drei Jahre, bevor sich der Plan entfaltet

Betet jetzt für jene Seelen.

Da eine globale Macht die Führung übernimmt, ganz sachte, mit einem vorgetäuschten Mitgefühl, werden sie, Meine Tochter, eure Freiheit, zu leben, zu essen und zu beten, kontrollieren wollen.

Deshalb muss sich Mein Volk bemühen, sich selbst zu versorgen. Baut eure Nahrung an.

Findet rechtzeitig Schutzräume, wo ihr euch treffen könnt, um eurem göttlichen Erlöser Huldigung zu erweisen.

Bleibt stark.

Erzählt auch nicht zu vielen Menschen, warum ihr dies tut

. Es wird nur drei Jahre dauern, die Zeichen dieses Planes vor euren Augen zu entfalten.

Bis dahin werden eure Pläne eine Form der Hilfe hervorbringen, die ihr in Frage stellen mögt und die euch vielleicht von Zeit zu Zeit befremdlich vorkommt.

Baut jetzt eure eigenen Lebensmittel an.

Kauft das Saatgut, das jetzt in der Zukunft nicht zum Verkauf zur Verfügung stehen wird.

Dies wird eure Familie ernähren, wenn die globale Hungersnot stattfindet.

Geht jetzt und trefft Vorbereitungen.

Euer Göttlicher Heiland Jesus Christus

20. Globaler Plan zum Abbau der Weltbevölkerung und Sturz der Führer der Welt,
Freitag, 26. November 2010, 3 Uhr

 

Meine geliebte Tochter, dir wird bald Führung durch einen Seelenführer gesandt werden.

Aber vergiss (dabei) nicht:

Viele Meiner Anhänger werden von Mir berufen, aber nicht alle stimmen zu. Ich kann nicht, wie du weißt, in den freien Willen eingreifen, der ein Geschenk an den Menschen ist.

Unabhängig davon ist es jetzt wichtig, mit dieser dringenden Aufgabe weiterzumachen, sodass Meine Kinder zuhören und gerettet werden.

 

Die Zeichen

Täusche dich nicht: Veränderungen sind im Gange und in Kürze wird es so viele Zeichen dafür geben, dass es nur wenige Menschen auf dieser Erde geben wird, die nicht imstande sein werden, sie zu bemerken.

Die Zeichen, von denen Ich spreche, wie jene, welche durch Meine Visionäre aufgrund der Erscheinungen Meiner Seligen Mutter in Europa gegeben werden.

Viele Menschen, die ihren Geist öffnen und ihre gefangene Seele befreien, werden verstehen, dass diese Mitteilungen vom Himmel kommen.

Wenn Meine Kinder die Wunderzeichen sehen, welche durch die Sonne sichtbar sein werden, dann werden sie die Wahrheit kennen.

Ignoriere die Verachtung, den Spott und den Hass, die gezeigt werden, wenn die Menschen den Inhalt dieses Manuskripts lesen.

Das gleiche passierte Meinen Aposteln, die mit der Gabe des Heiligen Geistes ihre Arbeit vollbrachten.

Auch Dir, Meine Tochter, wurde dieses Geschenk gegeben. Lehne es niemals ab oder zweifle nicht daran. Es ist real, und du weißt das jetzt.

Deine Zweifel haben endlich begonnen zu verblassen.

Ich werde dir Hilfe senden, wie Ich es dir gesagt habe.

Der Beweis dieser Verheißung beginnt jetzt sich zu entfalten. Ich werde dir auch Informationen über zukünftige Ereignisse geben, welche du allen enthüllen musst, einschließlich der Nichtgläubigen.

Was macht es, wenn sie zunächst nicht glauben? Denn wenn die Ereignisse sich entfalten, werden sie keine andere Wahl haben, als die Wahrheit anzuerkennen.

 

Die Verschwörung, einen Krieg zu inszenieren

Es ist eine ruchlose Verschwörung der Weltmächte im Gange, einen Krieg zu inszenieren

— die Absicht ist, die Bevölkerung der Welt zu dezimieren.

Betet, betet jetzt, um zu helfen, den Umfang des Schadens einzudämmen, welchen diese bösen Menschen auf der Erde verursachen wollen.

Ihre dumme Treue gegenüber dem Betrüger bringt es mit sich, dass sie — durch die satanischen Kräfte, die sie unter seinem Einfluss empfangen — fest entschlossen sind, diese Aufgabe um jeden Preis auszuführen.

 

Die Verschwörung, Papst Benedikt zu Fall zu bringen

Es sind auch Pläne im Gange, über Kirchen und verschiedene Religionen einschließlich des Vatikans die Führung zu übernehmen.

Mein Papst, Mein geliebter Papst Benedikt, ist von jenen umringt, die seinen Sturz planen.

Andere Führer der Welt, welche sich der zugrunde liegenden Kräfte, die in ihren eigenen Reihen versteckt sind, nicht bewusst sind, werden ins Visier genommen, mit dem Ziel, sie zu stürzen.

Meine Kinder, wacht auf und kämpft.

Dies ist ein sehr realer Krieg, anders als irgendein Krieg, den man auf der Erde erlebt hat.

Es ist ein Krieg gegen euch, gegen jedes einzelne Meiner Kinder.

Ihr seid das Ziel. Das Problem ist, dass ihr den Feind nicht sehen könnt.

Da sie Feiglinge im Herzen sind, haben sie nicht den Mut, sich zu offenbaren.

 

Geheimtreffen

Von sich selbst besessen, treffen sie sich im Geheimen innerhalb eurer eigenen Gemeinschaft

und sie haben sich über alle Lebensbereiche verstreut. Ihr werdet sie nicht nur in den Korridoren eurer Regierung finden, sondern auch in der Justiz, in der Exekutive, in der Wirtschaft, im Bildungssystem und beim Militär.

Lasst diese Leute euch nicht diktieren, wie ihr beten sollt. Beobachtet, wie sie versuchen werden, euer Leben zu verwalten, und beginnt, euch jetzt auf das vorzubereiten, was vor euch liegt.

 

Warnung vor globalen Impfungen

Vor allem betet in Gruppen.

Betet für diejenigen Menschen, die glühende Verehrer Satans sind.

Das Gebet wird helfen, einige dieser Katastrophen abzuwenden. Hütet euch vor den Gräueln, die sie euch durch Impfungen zuzufügen suchen.

Traut keiner plötzlichen weltweiten Impfkampagne, auch wenn sie in ihrer Absicht mitfühlend erscheinen mag.

Seid auf der Hut.

Von Land zu Land treffen sie Absprachen, um so viele Menschen wie möglich zu beherrschen.

Fürchte euch nicht; denn Ich werde Meine Anhänger, die zu Mir beten, schützen.

Betet auch für jene tapferen Seelen unter euch, die sich entschieden haben, die Wahrheit zu verbreiten.

Viele dieser Menschen werden ausgelacht, aber sie sprechen zum größten Teil die Wahrheit.

 

Einlagern von Lebensmitteln

Vertraut nicht den Nahrungsmittellieferanten.

Bereitet euch jetzt auf die Zukunft vor. Beginnt mit dem Sammeln von Nahrungsmitteln und fangt an, selber etwas anzubauen. Lagert ein, als ob ein Krieg kommen würde.

Denjenigen, die das tun, wird es gut gehen.

Gebet und Andacht wird eure Seelen stärken und euch vor den bösen Wegen dieser Leute bewahren.

Lasst sie niemals euren Geist oder eure Überzeugungen beherrschen, und zwar durch ihr Drängen auf die Einführung von Gesetzen, die auf die Zerstörung der Familie ausgerichtet sind. Sie werden bestrebt sein, Familien auseinanderzubringen, indem sie zur Trennung ermutigen, was beinhaltet, dass sie die Scheidung und sexuelle und religiöse Freizügigkeit fördern.

 

Ermorden von Führern der Welt

Sie werden den Hass zwischen den Nationen fördern, Politiker von Weltrang ermorden, durch Attentate, und die Freiheit der Menschen knebeln, indem sie ihnen ihre Diktatur aufzwingen.

Der Zorn Gottes wird in Kürze zu sehen sein, da Er ihre Bosheit nicht viel länger dulden wird, es sei denn, diese Leute, die sich entschieden haben, ihren satanisch inspirierten Organisationen zu folgen, kehren diesem üblen Gräuel den Rücken.

Betet für sie.

Seid vorsichtig, welchen Leuten ihr in euren Ländern eure Wählerstimme gebt.

Schaut, wie sie euch präsentiert werden, durch die Worte, die sie sprechen.

Hört auf diejenigen, die versuchen, euch zu warnen.

Ich fordere euch dringend auf, für diejenigen zu beten, die dies nicht tun, damit auch sie bereit für eine Bekehrung sind, um gerettet werden zu können

Diese Ereignisse, von denen Ich spreche, werden in Kürze einzutreten beginnen.

Haltet fest zusammen, haltet eure eigenen Nahrungsmittelvorräte bereit, trachtet danach, euer eigenes Gemüse anzubauen und andere Dinge, die ihr zum Überleben braucht, bei der Hand zu haben.

Dies ist ein Krieg gegen euch, aber es wird nicht danach aussehen. Doch seid auf der Hut.

 

Die Kirchen werden verboten

Diejenigen von euch, die den Mut aufbringen, zu eurer Kirche zurückzukehren, habt niemals Angst, zu beten oder euren Glauben offen zu zeigen.

Denn das tun diejenigen, die Meine Kirche für selbstverständlich hinnehmen, eben nicht.

Denn erst, wenn euch genau dieses besondere Geschenk, das euren Glauben frei repräsentiert, genommen sein wird, wird euch die Wahrheit dämmern.

Und dies wird euch zornig machen.

Meine Tochter, sage Meinen Menschen, sie sollen nicht in Panik verfallen.

Sie, Meine Anhänger, werden gerettet und mit Mir in die Wolken gehoben werden,

um Mein neues Paradies auf Erden zu erwarten.

Sie werden Mein neues Paradies genießen und werden sich mit den Verstorbenen aus ihrer Familie in diesem neuen Ewigen Leben wiedervereinen.

Sie müssen stark bleiben, beten und einander Liebe zeigen. Betet, betet, betet vor allem für jene verlorenen, getäuschten Seelen, die keine Ahnung haben, was ihr Handeln für ihre Zukunft im nächsten Leben bedeuten wird.

 

Diejenigen mit lauen Seelen

Betet auch für Meine anderen Kinder, diejenigen mit lauen Seelen.

Sie müssen zu Mir umkehren, und zwar bald. Kinder, zögert um der euch verbindenden Liebe willen nicht, diese Menschen bezüglich der Wahrheit zu warnen.

Zeigt ihnen durch euer Beispiel die Bedeutung des Gebets, so werden auch sie nicht verloren gehen.

Bleibt stark. Kapituliert niemals vor der Armee des Betrügers.

Niemals.

Steht für das auf, woran ihr glaubt.

Schützt jetzt eure Familie.

Kehrt um zu Mir.

Betet jeden einzelnen Tag den Barmherzigkeitsrosenkranz.

Für die Christen überall: Betet den Rosenkranz.

Lasst Meine Mutter euch durch Ihre Fürsprache zu Mir zurückbringen.

Meine Kinder, Ich weine um euch alle.

Ich brauche meine Anhänger, damit sie sich jetzt mit Mir im Kampf gegen das Böse vereinen.

Das Gebet ist die Antwort.

Euer geliebter Erlöser Jesus Christus

21. Buch der Offenbarung
Freitag, 26. November 2010, 0:00 Uhr, Mitternacht

 

Meine innig geliebte Tochter, heute ist ein Tag,

an dem Mein Herz gebrochen ist — wegen der Unruhen und der großen Traurigkeit in der Welt.

Ich sehe mit Betrübnis, wie die Welt sich im Zorn gegeneinander erhebt.

Vieles von dieser Traurigkeit entspringt dem Wissen, dass sich diese Prophezeiungen entfalten werden, doch viele Menschen werden nichts dazulernen.

 

Betet, dass Russland an Meine Selige Mutter geweiht wird

Sie weigern sich noch immer anzuerkennen, dass diese Ereignisse im Buch des Johannes vorausgesagt wurden. So, so viele werden jetzt wegen des Mangels an Glauben leiden.

Betet jetzt, dass Russland endlich einlenkt und erlaubt, dass es endlich im Namen Meiner Seligen Mutter geweiht wird.

Betet, betet, betet, dass dies geschieht.

Denn durch das Gebet wird dieser große Triumph möglich sein.

Wenn es geschieht, dann werden Millionen gerettet werden.

Denn die Gefahr ist gegeben, dass die kommunistischen Kräfte sich mit der Schlange erheben und sich vereinigen werden und euch, Meine Kinder, machtlos sein werden lassen.

Seht jetzt die Geschwindigkeit, mit der die Nationen sich zum Kampf erheben.

Die Geschwindigkeit der globalen Ereignisse wird viel Bestürzung verursachen, da diese sich in ihrer Intensität entfalten.

Meine Anhänger, ihr müsst zuhören. Gebetsgruppen werden unerlässlich sein, bei der Verbreitung von Bekehrung und um diese katastrophalen Ereignisse zu zerstreuen.

Sogar jene unter euch, die ihr in eurem Leben selbstgefällig seid und alles für selbstverständlich haltet, ihr werdet nicht länger in der Lage sein, diese Ereignisse zu ignorieren.

Ihr müsst auf Mich hören und anerkennen, dass diese Ereignisse, wie im Buch der Offenbarung vorhergesagt, jetzt eintreten.

Haltet jetzt eure Hände im Gebet.

Selbst wenn ihr gerade mal einen Funken Zuneigung in euren Herzen für Mich habt, bittet Mich, euch festzuhalten, damit Ich euren Glauben an Mir entzünden und stärken kann.

Ich werde für jeden Einzelnen von euch kämpfen

Ich werde bis zum bitteren Ende kämpfen, um euch alle näher zu Meinem Herzen zu bringen, ob ihr ein Kind, ein Teenager, ein junger Erwachsener, mittleren Alters oder alt seid

— in Meinen Augen seid ihr alle gleich.

Ihr seid Meine teure, geliebte Familie — jeder Einzelne von euch.

Niemand ist ausgeschlossen, selbst diejenigen von euch nicht, die nicht akzeptieren, dass Ich existiere, selbst diejenigen von euch nicht,

die Mich nur hassen — Ich liebe euch trotzdem.

Meine Liebe ist leidenschaftlich und entzieht übersteigt eure Vorstellungskraft, und Ich werde alles in Meiner Macht Stehende tun, um euch zurück in Meine Herde zu bringen. Ich werde eure Seelen nicht so leicht Satan überlassen.

Bitte wendet euch Mir zu

Bitte wendet euch Mir zu

— egal, wie viele Zweifel ihr habt —

und lasst Mich euer Herz mit Meiner Göttlichen Liebe füllen.

Nur ein Vorgeschmack auf diese Liebe wird euch helfen, euch für das Ewige Leben im Paradies mit Mir, Meinem Ewigen Vater und euren Brüdern und Schwestern vorzubereiten.

Dies ist euer Erbe, euer rechtmäßiges Erbe.

Vergeudet nicht diese Chance der Rettung.

Wenn euer Leben auf Erden zu einem Ende kommt, werdet ihr zwei Möglichkeiten im Leben danach haben.

Den Himmel im Paradies oder

die Tiefen der Hölle mit Satan, der euch mit sich nehmen wird, durch die Sünden,

zu denen er euch auf Erden verführt.

Öffnet jetzt eure Augen.

Denkt daran, der Tod auf Erden kann an jedem Tag stattfinden, zu jeder Zeit und wann ihr es am wenigsten erwartet.

Durch diese Botschaft bitte Ich euch, die Wahrheit vor dem Tag des Jüngsten Gerichts zu sehen.

Denkt immer daran: Ich liebe euch, egal, wie schwer ihr gesündigt habt.

Wenn ihr euch Mir zuwendet und Mich aus dem Grunde eures Herzens um Vergebung bittet, wird euch verziehen.

Sogar während eures letzten Atemzuges.

Euer geliebter Erlöser Jesus Christus

29. Die große Drangsal,
Montag, 20. Dezember 2010, 10:00 Uhr

Beachte Folgendes, Meine Tochter.

Die Menschheit wird durch diese Botschaften vor der Axt gewarnt, die auf jene niederfallen wird,

die fortfahren, den Ewigen Vater zu verleugnen.

Die Zeit bis zum Eintreten der großen Drangsal wird immer kürzer.

Dieses Ereignis wird ab Ende 2012 beginnen und darf nicht verwechselt werden mit der Zeit oder dem Datum Meines Zweiten Kommens auf die Erde.

Denn dies, Meine Kinder, wird in diesen Botschaften nicht vorhergesagt.

Wer auch immer versucht, Meinen Kindern ein Datum für Mein Zweites Kommen zu geben,

ist ein Lügner und kein wahrer Prophet.

Ich aber offenbare durch diese Prophetin Jahre mit besonderen Ereignissen, die zu Meinem Zweiten Kommen führen.

 

Gott wird einen Plan zur Dezimierung der Weltbevölkerung nicht zulassen

 

Die Große Drangsal, wie sie vor langer Zeit vorhergesagt wurde,

wird sich vor den Augen einer nichtgläubigen Welt entfalten.

Das geschieht, wenn das Schwert der Gerechtigkeit überall zuschlägt.

Mein ewiger Vater wird nicht tatenlos zusehen und nicht zulassen,

dass der böse Plan, der in diesem Augenblick hinter verschlossenen Türen geschmiedet wird und vorsieht,

die Weltbevölkerung zu dezimieren, verwirklicht wird.

Diese böse Gruppe, innige Gefolgsleute Satans,

hat in der Vergangenheit versucht, den Kindern Meines Vaters einen Völkermord aufzudrängen.

Das ist fehlgeschlagen.

Sie versuchen es wieder.

Es wird ihnen wieder nicht gelingen,

aber vorher werden sie furchtbare Zerstörung verursachen.

 

Die Gläubigen sollten keine Angst haben

In Seiner Barmherzigkeit wird Mein Ewiger Vater einschreiten müssen,

um sie aufzuhalten, auch wenn es Ihn schmerzt,

die kommenden globalen Katastrophen entfesseln zu müssen.

Gläubige, habt keine Angst, weder um euch selbst noch um eure Familien. Ihr werdet beschützt.

Aber bitte, bitte betet stets den Heiligen Rosenkranz und Meinen Barmherzigkeitsrosenkranz, um zu helfen,

dass einige dieser Katastrophen gemildert oder abgewendet werden.

Fangt jetzt an zu planen.

Diese Leute, die versuchen, euer Geld,

eure Gesundheit, eure Nahrungsmittel und sogar euren Glauben zu kontrollieren, müssen bekämpft werden.

Steht auf und beschützt euch selbst und eure Familien, durch euer Gebet.

Ruft alle Heiligen, die ihr verehrt, an,

euch als Fürsprecher Meines Ewigen Vaters zu helfen.

 

Globale Katastrophen werden ausbrechen

Während diese globalen Katastrophen mit dramatischen Veränderungen im Wetterverhalten beginnen werden

— die bereits in einer milden Form begonnen haben —, wird man sie als Ergebnis globaler Erwärmung verstehen. Ja, die Menschheit hat der Erde auf wirklich hässliche Weise Schaden zugefügt,

aber diese Katastrophen haben nichts mit der Klimaveränderung zu tun.

Mein Ewiger Vater könnte, wenn Er wollte,

sich zurücklehnen und nichts tun.

Dann würden diese bösen, machthungrigen

und irregeleiteten Gruppen von mächtigen Entscheidungsträgern gewinnen.

Dadurch, dass sie Meine unschuldigen Kinder in ihre Falle einer hypnotischen Gefolgschaftstreue gegenüber Satan, dem Teufel,

ziehen, würden sie Seelen stehlen. Das wird ihnen nicht erlaubt werden.

 

Aufruf an alle Religionen, sich zusammenzuschließen

Es ist jetzt an der Zeit,

sowohl für die Kinder und Anhänger Meines Vaters als auch für jene, die an ein höchstes Wesen,

das heißt, an Gott, den Schöpfer und Urheber aller Dinge, glauben,

ihre Kräfte zu einer Einheit zu bündeln.

Unabhängig davon, auf welchem Weg ihr Gott folgt oder ob ihr an Mich,

Seinen einzigen, geliebten Sohn, glaubt,

steht als eine Einheit zusammen.

Bekämpft die Gruppe, die den Teufel repräsentiert.

Er ist euer Feind, wenn ihr an Gott,

den Ewigen Vater, glaubt.

Er versucht, euch vom Eintritt ins Paradies dadurch abzuhalten,

dass er seine Anhänger belügt und behauptet,

dass auch er sie zu einem gleichwertig schönen göttlichen Paradies führen würde.

Diese armen, irregeführten und vertrauensseligen Anhänger können den Betrug nicht durchschauen,

weil sie von der Verlockung der materialistischen Herrlichkeit geblendet sind.

 

Die Prophetien im Buch des Johannes kommen jetzt ans Tageslicht

Betet, betet, betet, ihr alle, jeden einzelnen Tag.

Sehr bald schon werden alle die Wahrheit der Heiligen Schrift verstehen.

Alle werden letztendlich verstehen, dass die Lehren,

die im Buch Meines Vaters enthalten sind,

zutreffend sind.

Sie lügen nicht.

Prophetien, die in der Vergangenheit vorhergesagt wurden, kamen ans Tageslicht.

Prophetien, die im Buch des Johannes enthalten sind, werden jetzt ans Tageslicht kommen.

Diese Botschaften, die dieser Prophetin gegeben werden, sind dazu da, Meine Kinder darauf vorzubereiten,

in das Reich Meines Vaters einzugehen.

Geht jetzt und verbreitet Meine Wahrheit. Rettet einander aus den Klauen des Betrügers,

bevor es zu spät ist.

Euer liebevoller Retter,

Jesus Christus

34. Weihnachten feiern,
Dienstag, 25. Dezember 2010, 0:30 Uhr

 

Meine geliebte Tochter, warum zögerst du?

Weißt du nicht, dass du täglich geführt wirst?

Du weißt in deinem Herzen mit Gewissheit,

dass alles, was du tun musst, darin besteht,

dass du dich hinsetzt und dein Herz öffnest …

und du wirst dann bald Meine Botschaft hören.

Vertrau auf Mich.

Gib dich Mir hin. Glaube, dass Ich,

wenn du Mir deine Ängste, Sorgen, Anliegen und Fragen übergibst, sie dir abnehmen werde

und entsprechend antworten werde.

Du musst dir jetzt die Zeit nehmen,

diesen äußerst dringenden Botschaften für die gesamte Menschheit Beachtung zu schenken.

Zögere nicht, mit dieser sehr heiligen Arbeit voranzukommen.

Beherzige jetzt Folgendes, Meine geliebte Tochter:

Während Christen in aller Welt Meiner Geburt in Bethlehem Ehrerbietung erweisen,

werden viele lediglich Respekt zollen,

ohne wirkliche Liebe in ihrem Herzen.

Viele werden dennoch nahe an Meinem Herzen sein. Andere werden einfach nicken, lächeln

und kurz über die Bedeutung dieser sehr wichtigen Zeit sprechen, in der das größte Geschenk gefeiert wird,

das jemals den Kindern Meines Vaters seit Anbeginn verliehen worden ist.

Doch wenn Meine Kinder,

Meine treuen Anhänger, Weihnachten feiern,

sind sie abgelenkt vom Pomp und den mit weltlichen Gütern verbundenen Feierlichkeiten.

Wie viele Christen erklären ihren Kindern die Bedeutung Meiner Geburt?

Wie viele machen sich Gedanken über die Demut, die von Meiner geliebten Mutter und ihrem höchstheiligen Gatten, dem Heiligen Josef, gezeigt wurde?

Wie viele verstehen, dass Ich Mensch wurde,

um die Menschheit vor dem Weg in die Hölle zu retten?

Gerade diese einfache Botschaft wurde über Jahrhunderte verzerrt dargestellt und durch weltliches Tamtam überdeckt.

Dennoch wird sie von frommen Christen als eine Zeit anerkannt,

über ihre Treue zu Mir, ihrem Heiland, nachzudenken.

Bitte, Ich ermahne euch, Kinder, dieses Fest zu nutzen,

um für all jene in der Welt zu beten,

die aufwachen müssen hinsichtlich der Tatsache, dass sie ein Erbe besitzen.

Dort ist für jeden von ihnen ein besonderer Platz im Reich Meines Vaters reserviert,

sollten sie sich entscheiden, es anzunehmen.

 

Die Zeit für die Große Warnung ist beschlossen

So gebannt sind Meine Kinder jede Minute des Tages von den Nachrichten,

dass das

— auch wenn es ihr Leben beeinflussen kann —

doch keine Bedeutung für das Ewige Leben hat.

Kinder, es ist Zeit für euch alle,

jetzt euer Gewissen zu erforschen,

vor der „Großen Warnung“,

die Meinem Zweiten Kommen vorausgeht.

Benutzt Gebete mit euren eigenen einfachen Worten,

um göttliche Führung zu erbitten.

Die Zeit für die „Große Warnung“ ist jetzt beschlossen.

Seid wachsam.

Bleibt auf der Hut.

Euer Göttlicher Erlöser und gerechter Richter Jesus Christus

35. Warnung an die Gläubigen, echte Propheten nicht abzulehnen,
Donnerstag, 28. Dezember 2010, 11:00 Uhr

 

Meine geliebte Tochter,

dir werden jetzt die letzten Botschaften gegeben,

damit die Menschheit sie vor dem Ende der Zeiten verdauen kann,

um ihre Seelen zu retten.

Es gibt jetzt eine große Zahl von Engeln,

die — wie vorausgesagt — über die ganze Welt

verstreut sind, um die Erde auf Meine Ankunft vorzubereiten.

Viele dieser Engel sind in menschlicher Gestalt und wie du, Meine geliebte Tochter, entschieden sie sich für diese Rolle selbst.

Ihre Entfaltung bei der Geburt war zeitlich mit der letzten „Warnung“ und der Endzeit abgestimmt.

Gleichermaßen sind die Dämonen entfesselt,

die aus den Tiefen der Hölle freigelassen werden.

Wenn sie sich auf dieser Erde präsentieren,

tun sie das durch Versuchung und Lügen.

Sie locken Meine Kinder an, die offen für ihren Einfluss sind.

Sie infizieren jene Seelen, die bereits in der Dunkelheit sind.

Sie treten in ihren Geist ein, indem sie sie belügen und sie überzeugen,

dass ihr Glaube an Mich und Meinen Ewigen Vater Unsinn ist.

Von ihrem äußeren Erscheinen her würdet ihr diese Menschen nie mit etwas in Verbindung bringen, das ihr für böse haltet.

Ganz im Gegenteil, sie werden anmutend,

sachkundig, intelligent und inspirierend sein.

Sie werden auch sehr überzeugend sein, wenn sie das predigen,

was Meine guten Kinder für die Wahrheit halten. Traurigerweise wird in ihren Herzen keine Liebe sein,

und ihr müsst vor ihren Lehren auf der Hut sein.

Jetzt will Ich Mich an Meine Gläubigen wenden.

Ihr, Meine Kinder, habt durch Gebet und Glauben die Gaben empfangen, die Ich allen verspreche, die Mir folgen.

Euch sind verschiedene Gaben gegeben und jede Gabe ist dazu bestimmt,

Mein Wort in einer unterschiedlichen Art und Weise zu vermitteln.

 

Beurteilung von Visionären

Für diejenigen, denen Ich die Gabe der Erkenntnis gebe,

um zu helfen, diejenigen zu identifizieren,

die in Meinem Namen kommen, und diejenigen,

die in Satans Namen kommen, sage Ich:

Seid bitte sehr vorsichtig.

Es ist nur richtig, dass ihr vor falschen Propheten auf der Hut seid.

Doch nie und nimmer beurteilt diejenigen,

die sagen, sie kämen in Meinem Namen, ohne sich zuvor ein klares Bild von ihren Botschaften gemacht zu haben.

Ihr dürft die Botschaften, die von Mir gesandt sind,

nie der „äußeren Erscheinung (des Sehers) nach“ beurteilen.

Nur weil ein Mensch von sich sagt,

dass er in Meinem Namen komme,

dürft ihr noch nicht glauben, dass eure Einschätzung dieses Menschen unfehlbar sei.

Haltet nach solchen Propheten Ausschau,

die Spott erleiden oder die Empörung verursachen,

wenn sie behaupten,

dass sie göttliche Botschaften von Mir oder Meiner Mutter erhalten.

Erliegt nicht der Versuchung, ein sofortiges Urteil über sie zu fällen,

ohne vorher sorgfältig auf die Botschaften selbst gehört zu haben.

Diese Botschaften werden sich nicht einfach nur auf Meine Lehren beziehen,

sie werden sich auf Mein Wort beziehen und werden voller Liebe sein.

Sie werden euch Anweisungen geben,

wie ihr euer Leben in Meinem Namen leben sollt, um das Heil zu erreichen.

Seid niemals aufgebracht,

wenn Meine wirklichen Propheten behaupten,

dass sie Botschaften über zukünftige Ereignisse erhalten, in die sie eingeweiht sind.

Seid nicht versucht, die Sünde des Vorurteils zu begehen, dadurch indem ihr diese Botschaften beurteilt aufgrund der Gesellschaftsschicht, die diese Propheten repräsentieren.

Einigen wird es an Bildung mangeln.

Einige werden das Gegenteil sein und werden wortgewandt sein.

Viele werden nicht eurer Vorstellung von einer „heiligen“ Person entsprechen.

Aber es gibt Möglichkeiten,

wie ihr euch deren Authentizität sicher sein könnt. Diejenigen,

die mit Meiner geliebten Mutter kommunizieren,

werden in den meisten Fällen die Erscheinungen vorhersagen,

die Meine geliebte Mutter auf Stunde und Datum voraussagt.

Von denen, die bei den Erscheinungen dabei sind,

werden viele Begleitumstände beobachtet werden.

In dem Falle, wo Meine Botschaften an die Menschheit vermittelt werden,

werden sie der Welt gegeben, ohne dass der Prophet auf Ruhm aus ist.

 

Urteil abgeben über Menschen

Schließlich werden Meine Gläubigen,

trotz ihrer Treue zu Mir,

noch immer diejenigen mit blankem Hohn überschütten,

die zukünftige Ereignisse voraussagen,

und abfällige Bemerkungen über jene machen, die mit heilenden Kräften des Heiligen Geistes gesegnet sind.

Haltet inne und wacht auf von eurem friedlichen Schlummer.

Diese Propheten werden eure Routine durcheinander bringen,

weil sie mit eurer heiligen Gruppe nicht harmonisieren.

Sie werden nicht so sein,

wie ihr es von ihnen erwartet.

Beachtet dies.

Wenn ihr diese Menschen aufgrund vom Hörensagen und vom Klatsch Dritter oder versteckter Andeutungen beurteilt,

begeht ihr eine Sünde.

Die Sünde gegen Meine Propheten beleidigt Mich zutiefst. Wenn ihr Meine echten Seher und Propheten verwerft, kehrt ihr Mir den Rücken.

Aber genau das ist es,

was heute auf der Welt passiert, wo mehr Visionäre an die Öffentlichkeit gehen.

Es ist nicht leicht für Meine Gläubigen.

Vergesst nur nicht, dass die Botschaften Meiner Propheten gelesen werden müssen,

bevor ihr sie beurteilt,

und das schließt selbst diejenigen Botschaften ein,

die möglicherweise von den falschen Propheten kommen. Bittet um Führung,

wenn ihr diese Botschaften erwägt.

Authentische Botschaften werden voller Liebe sein.

Doch sie werden fest in ihrer Autorität sein.

Botschaften, die gegen alles gehen,

was ihr über Meine Lehren und die Meiner Apostel gelernt habt,

egal wie subtil, werden leicht zu bewerten sein.

 

Schweigt nicht über euren Glauben

Geht jetzt, Meine Kinder,

und öffnet eure Herzen gegenüber Meinen Propheten.

Sie sind dazu da, euch die Sicherheit zu geben,

dass die Zeit für Mich gekommen ist,

um euch alle vorzubereiten,

in Meinem Namen den Mund aufzumachen.

Vergesst nicht, Glorie ist Meinen Propheten gegeben,

die den Mund aufmachen,

trotz der Demütigung und Verachtung,

die sie zu ertragen haben.

Strafe wird aber denen zuteil, die sagen,

dass sie Mir folgen,

aber über ihren Glauben stumm bleiben, doch auf der anderen Seite schnell dabei sind,

sich gegen Meine echten Visionäre auszusprechen.

Ihr wisst in euren Herzen, dass diejenigen,

welche ihr verurteilt habt, doch über kommende Ereignisse sprechen,

die nach eurer Meinung sehr schwer zu akzeptieren sind.

Ihr mögt euch vielleicht fragen:

Warum arbeitet Mein Erlöser, Jesus Christus, durch solche Individuen?

Im Grunde genommen sind sie keine heiligen Anhänger gemäß Meinen Vorgaben.

Nun, Meine Frage an euch lautet:

Warum glaubt ihr,

dass nur die wenigen Auserwählten,

die ihr Leben dem Gebet widmen, die Autorität haben, diejenigen abzulehnen, die außerhalb eurer Kreise sprechen?

Habt ihr nichts gelernt?

Versteht ihr nicht, dass diejenigen, die ihr Leben im Gebet verbringen,

ebenfalls dem Betrüger zum Opfer fallen können?

 

Meine echten Propheten werden gehasst werden

Vergesst nicht, auch Ich wurde

— als ich auf der Erde war —

von den Ältesten und Priestern verspottet, verhöhnt, abgelehnt

und von oben herab behandelt.

Wenn Ich gehasst wurde, dann könnt ihr sicher sein,

dass Meine echten Propheten die Meistgehassten sein werden,

ebenso wie sie an anderen Orten verehrt werden.

Schande über euch alle.

Meine Propheten werden nicht aus euren Gruppen stammen,

dennoch müsst ihr sie ehren.

Dem Leben nach, das sie geführt haben,

werden sie am wenigsten nach Propheten aussehen. Einige werden aus wohlhabenderen Familien kommen. Einige werden mit geringer Bildung kommen,

während andere mit der Gabe der Wortgewandtheit geboren werden.

Das sind Meine erwählten Propheten.

Hört auf ihre Stimme, bevor ihr sie verurteilt.

Betet für sie. Betet, dass Mein Wort,

das diesen Propheten gegeben wirde,

nicht abgelehnt wird.

Weist auch ihr Mein Wort nicht zurück.

Die Nichtgläubigen werden immer versuchen,

diese tapferen Seelen, die Mein Wort laut aussprechen,

zu diskreditieren,

aber das ist zu erwarten.

Wenn aber Meine Gläubigen,

und besonders jene in Gebetsgruppen, Klöstern und anderen geistlichen Ämtern,

Meine echten Seher nach außen hin ablehnen,

dann bricht Mein Herz entzwei.

Hört auf Meine Worte.

Sie werden nie von der Wahrheit abweichen,

genauso wenig, wie ihr,

Meine geliebten Anhänger, die Wahrheit beeinflussen könnt,

sodass sie eurer Interpretation entspricht.

Öffnet eure Augen.

Wacht auf.

Die Zeichen haben

— für alle sichtbar —begonnen.

Ihr, Meine Gläubigen, habt nicht viel Zeit.

Hört. Betet.

Tut euch zusammen und

verkündet Mein Wort in Einheit,

um Seelen zu retten, bevor die Zeit abläuft.

Euer liebender Christus — Jesus, der Heiland und gerechte Richter

36. Die Zensur der Medien und andere Zensuren kommen,
Samstag, 1. Januar 2011, 2 Uhr morgens

 

Meine geliebte Tochter, die Zeit ist gekommen,

für ein weiteres Jahr, in dem Meine geliebten Kinder von Mir mehr darüber lernen werden,

wie sie ihr Leben ausrichten müssen, damit, wenn Ich als Richter komme, die Menschheit auch bereit dafür ist.

Meine wunderbaren Kinder, die

Ich alle nahe an Meinem Herzen halte,

ihr müsst nun auf Mich hören.

Ich werde euch nie im Stich lassen,

wenn ihr Mich und die Wahrheit des neuen Paradieses anerkennt — das Versprechen,

das Ich euch allen gab, bevor Ich am Kreuz für eure Sünden starb.

Die Zeit rückt nun näher, Meine geliebten Kinder.

Habt niemals Angst.

Wenn ihr Mich liebt und an Mich glaubt, was gibt es da zu fürchten?

Denn in der Liebe gibt es keine Angst.

Liebe ist Freude, Glück und für alle von euch, die an das Ewige Leben im Himmel glauben, gibt es nichts zu fürchten.

Ich liebe euch alle.

 

Die Rolle der Gottesmutter beim Zweiten Kommen Christi

Meine geliebte Mutter, die die Verantwortung trug,

den Kelch des Anerkennens Meiner Existenz im Augenblick der Empfängnis aufzunehmen,

um einen Neubeginn für die Menschheit anzukündigen, wird auch Meine Zweite Ankunft ankündigen.

Ich werde all jene retten,

die sich um Barmherzigkeit an Mich wenden.

Meine Mutter, vom Ewigen Vater gesandt,

der Welt Erlösung und Heil zu bringen, wird bei diesem zweiten Mal Mir zur Seite stehen.

Meine geliebte Mutter, der Engel des Lichts,

wird jetzt im Triumph Meine Barmherzigkeit zur Welt bringen und Mein Zweites Kommen auf Erden verkünden. Meine ergebene Mutter, die Unbefleckte Empfängnis,

wird als Mittlerin helfen, die Welt für Meine Zweite Ankunft vorzubereiten.

Sie hat die Menschheit viele Jahrhunderte lang vorbereitet, versucht aber jetzt in den letzten 100 Jahren,

Liebe in eure Herzen einzuflößen, um die manchmal etwas lau gewordene Liebe, die ihr für Mich und Meinen Ewigen Vater habt, zu entzünden.

Es gab eine Zeit, da Meine Mutter durch göttliche Offenbarung Aufmerksamkeit auf Erden erweckte.

Leider nehmen seit Fatima und Garabandal wenige Meiner geistlichen Diener ihre übernatürlichen Erscheinungen ernst.

Auch Ihre Seher, die wenigen Auserwählten, werden nicht ernst genommen.

Jetzt, da das Jahr 2011 beginnt, werden bald viele, viele Veränderungen in der Welt stattfinden.

Dies ist so, Meine Kinder, weil die Welt, wie ihr sie einstmals kanntet, dabei ist, sich zu wandeln.

 

Das Geheimnis von Fatima im Zusammenhang mit der Zukunft

So viele von euch unschuldigen und vertrauensvollen Seelen können das Böse, das sich gerade entfaltet,

nicht erkennen. Meine Kinder — Ich schließe jene mit ein, die diese Botschaften zum ersten Mal lesen, die es aus Neugierde tun, die eine Diskrepanz fühlen mögen, was ihr Seelenheil betrifft — hört jetzt zu:

Ihr und auch eure Brüder und Schwestern werdet jetzt in eine Welt hineingeführt,

die unter dem Diktat jener Gruppe steht,

die im letzten Geheimnis von Fatima vorausgesagt wurde, das man euch nicht enthüllt hat und wo ihr bald Folgendes feststellen werdet:

1. Euer Geld wird wertlos sein und das einzig gültige Zahlungsmittel, wird Gold und Silber sein.

2. Ihr werdet in Gruppen beten und einen geistlichen Diener finden müssen, der mutig genug ist, sich der Verfolgung zu widersetzen.

3. Ihr müsst Unterkünfte für das Gebet finden, denn eure Kirchen werden für finanziellen Gewinn verkauft werden.

4. Klammert euch an die (Heilige) Schrift, auch wenn ihr sie vielleicht noch nie gelesen habt, aber seid versichert, man wird in Zukunft keine Bibeln mehr kaufen können

5. Richtet Gebetsgruppen ein für die Rettung der Menschheit. In drei Jahren werdet ihr verstehen, warum dies wichtig ist.

 

Zensur der Medien

Zu den Medien habe Ich dieses zu sagen:

Als Berichterstatter an die Welt wird sich die Arroganz, die ihr heute an den Tag legt, in Verzweiflung wandeln, wenn euer Wort nicht mehr gehört wird.

Auch ihr werdet bald die Wichtigkeit des Gebets erkennen, wenn sich die Menschheit von der Wahrheit abwendet. Euer Wort kann heute noch die wichtige, unabhängige Wahrheit repräsentieren.

Aber dieses Geschenk wird euch jetzt genommen werden. Stattdessen wird die Wahrheit jetzt vor der Menschheit durch die Diktatur verborgen, deren Zeugen ihr während der Großen Drangsal bald sein werdet.

Dann wird euer Wort abgelehnt werden, gerade so wie Mein Wort abgelehnt wird.

 

Der „Geheime Kommunikations-Kanal“

Niemand wird euch zuhören, weil das einzige Wort mit Einfluss,

das der Menschheit übermittelt wird,

durch die Technik über einen geheimen Kanal übermittelt werden wird.

Ihr werdet euch in der Wildnis befinden und werdet am Ende versuchen, mit einer ungläubigen Welt in Verbindung zu treten, gerade wie Ich es jetzt zu diesem Zeitpunkt tue, dann,

wenn euer Wort nicht gehört wird.

 

Hütet euch vor Diktatoren

Habt keine Angst, jene von euch, ungeachtet,

auf welchem Weg ihr Gott folgt, hört Mich nur einfach an. Kämpft gegen jene,

die eurer Welt eine Diktatur auferlegen;

denn sie sind des Satans.

Lasst euch nie von ihnen täuschen,

egal wie viel sie euch für die Verbreitung von Lügen zahlen.

Sie werden mit der ewigen Verdammnis konfrontiert werden, wenn sie nicht Buße tun;

denn die Zeit ist nicht auf ihrer Seite.

Kämpft für die Freiheit,

die bezeugten Ungerechtigkeiten auch zu verkünden. Unabhängig von eurem Glauben an Mich werdet ihr die Wahrheit Meiner Lehren erkennen, wenn ihr die Erfüllung dieser Prophezeiung seht.

 

Buch der Offenbarung

Heute, in einer Welt, die wegen des wirtschaftlichen Zusammenbruchs gebeutelt und verletzt aussehen mag,

ist es leicht zu glauben, dass die Dinge in Ordnung kommen werden.

Ja, Meine Kinder,

in der Vergangenheit wäre dies eine natürliche Annahme, aber heutzutage nicht mehr.

Die von einer Kerngruppe von Organisationen weltweit in jedem Land geplante und gleichsam auf satanische Art und Weise vernetzte Verschwörung ist nunmehr bereit loszuschlagen.

Jene unter euch, die nicht an Mich glauben,

werden jetzt endlich die Prophezeiungen verstehen, die in Meines Vaters Buch und im Buch der Offenbarung enthalten sind.

Fürchtet euch nicht, Meine Kinder.

Wendet euch Mir zu und sprecht vertraulich mit euren eigenen Worten zu Mir,

und Ich werde euch die Kraft, die Hoffnung und die Energie geben,

diesen dunklen Abschnitt in der Geschichte der Menschheit durchzustehen.

Jene von euch, die diese Botschaft lesen,

überlegt sorgfältig.

Wenn ihr den Inhalt bezweifelt,

dann schaut euch um und fragt euch, ob ihr die Zeichen herausfordern und relativieren könnt.

Bemerkt ihr nicht, dass man euren freien Willen,

der euch von Meinem Ewigen Vater als Geschenk gegeben wurde, jetzt manipuliert?

Ich und Mein Ewiger Vater würden niemals in dieses Göttliche Geschenk eingreifen,

ein so heiliges Geschenk ist es.

Aber wenn der Mensch sich entscheidet, Satan und die Flammen der Hölle in Kauf zu nehmen, dann sei es so.

Gott, Mein Ewiger Vater, kann dies nicht verhindern.

Doch Satan wird versuchen, euch dieses Geschenk des freien Willens zu nehmen

. Wenn ihr feststellt, dass euch euer freier Wille genommen wird, durch starke Kräfte,

über welche ihr keine Gewalt habt, dann werdet ihr wissen, dass der Teufel dahinter steckt.

 

Satan wird niemals siegen

Bitte, bitte, warnt Meine kostbaren Kinder weiterhin.

Gebt nicht auf.

Wenn genügend von euch beten und standhalten, werdet ihr Seelen retten.

Satan und seine Armee werden niemals siegen.

Sie vermögen es nicht.

Es ist unmöglich.

Nur Gott hat die Macht, diesen schrecklichen Kampf zu beenden.

Ich, euer Erlöser und eingesetzter Richter,

mahne euch zu Widerstand, Mut und Kampf für das,

was ihr in euren Herzen als richtig erkannt habt,

auch wenn ihr dabei furchtsam seid.

Furcht wird euch von Satan eingegeben.

Furcht wird niemals von Mir oder Meinem Ewigen Vater in eure Herzen eingeflösst.

Kommt heraus aus der Deckung und öffnete euer Herz der Liebe, nicht der Furcht.

Liebe kommt von Gott.

Ich habe euch gesagt, dass ihr Liebe erst fühlt,

wenn ihr euer Herz öffnet.

Liebe und Gott, der Ewige Vater,

Schöpfer dieser Erde, gehen Hand in Hand.

Sie sind nicht zu trennen.

Wenn dies doch der Fall ist, dann ist Satan am Werk.

Geht jetzt, Meine Kinder, und entscheidet euch.

Möchtet ihr euch mit der Liebe Meines Heiligsten Herzens umhüllen oder mit Furcht?

Es ist eure Entscheidung.

Euer Göttlicher Meister, Erlöser und gerechter Richter der Barmherzigkeit

Jesus Christus

68. Plan der Neuen Weltordnung zur Kontrolle eures Geldes und eurer Lebensmittel,
Sonntag, 17. April 2011, 9:00 Uhr

 

Meine geliebte Tochter, sage der Welt,

dass sie jetzt im Begriff ist,

eine Reihe ökologischer Katastrophen zu sehen.

Sie werden an den ungewöhnlichsten und am wenigsten vermuteten Orten auftreten und werden schlimm in ihrer Intensität sein.

Das sündige Verhalten der Menschen hat dies bewirkt. Tut alle Buße und vergesst nicht, diese Klimakatastrophen wecken euch aus eurem blinden Schlaf und aus eurem Mangel an Glauben.

Sie finden auch statt, um die Auswirkung der bösen Gruppe globaler Allianzen und ihrer boshaften, dummen Aktivitäten zu schwächen. Diese Gruppen, welche Ich als eine Neue Weltregierung in Lauerstellung bezeichnen will, plant, jetzt unter der Leitung des Antichristen loszuspringen. Dieselben Gruppen haben den Zusammenbruch des Bankensystems bewirkt und werden nun überall Währungen zerstören, damit sie euch kontrollieren können.

Meine Tochter, als Ich dir diese Botschaft vor einigen Monaten erstmals mitteilte, dachtest du, dass die Botschaften bizarr erscheinen, doch du schriebst nieder, was Ich dir gesagt habe. Der niederträchtige böse Plan dieser Schlangen, dieser Anhänger Satans, ist seit geraumer Zeit geschmiedet worden. Einige ihrer raffinierten Pläne sind bereits aufgedeckt worden; doch viele Menschen glauben, dass die Welt einfach noch eine weitere Finanzkrise durchläuft. Wacht jetzt alle auf. Schaut um euch herum und seht selbst.

Hört auf mit eurem Versuch, zu unterstellen, dass die Welt sich einfach in den Geburtswehen einer Depression befindet, verursacht durch einen Konjunkturrückgang in der Wirtschaft. Denn das ist nicht wahr. Diese Menschen werden jetzt durch eine globale Währung und Überschuldung eures Landes jeden Einzelnen von euch kontrollieren. Kein Land wird ihren Fängen entgehen. Bitte beherzigt Mein Wort: Euer Geld wird wertlos sein. Euer Zugang zu Lebensmitteln und anderem Notwendigen wird nur durch das Zeichen möglich sein, durch die Kennzeichnung, über die Ich sprach.

Bitte, bitte, nehmt dieses Zeichen nicht an, denn dann werdet ihr für Mich verloren sein. Dieses Zeichen wird euch töten, nicht nur körperlich, sondern auch geistig. Bleibt außerhalb dieser Gerichtsbarkeit. Beginnt jetzt, euren Vorrat an Lebensmitteln, Decken, Kerzen und Wasser zu planen, wenn ihr das Zeichen vermeiden wollt, das Zeichen des Tieres.

Er, der Antichrist, der diese neue Weltregierung anführen wird, glaubt, er werde die Seelen der Menschheit stehlen. Aber das wird er nicht. Genau so, wie viele unter seinen Einfluss fallen werden, so werden Meine Anhänger auch standhaft Mir, ihrem Göttlichen Erlöser, die Treue halten.

Ihr alle, die ihr diese Prophezeiungen mit Hohn und Spott überschüttet, hört jetzt zu: Fallt ihr unter den Einfluss der globalen Macht, so werdet ihr verloren gehen. Ihr werdet einen starken Glauben benötigen, um zu überleben. Um was ihr im Gebet erbittet, wird erhört werden. Ich werde euch während dieser schrecklichen Zeit auf der Erde schützen. Bereitet euch jetzt auf Zusammenkünfte in Gruppen vor, wo ihr in Frieden und im Geheimen beten könnt.

Sie, die Neue Weltordnung, werden sich auch im Gebet befinden, in ihren eigenen abscheulichen Kirchen. Diese Kirchen existieren überall, obwohl sie insgeheim eingerichtet wurden. Sie bringen ihrem Idol Satan Opfer dar und huldigen ihm. Diese Kulte greifen jetzt um sich und alle haben das eine gemeinsame aberwitzige Ziel: die Menschheit zu beherrschen. Sie werden dies tun, indem sie versuchen, euer Geld, eure Nahrungsmittel und eure Energie zu kontrollieren.

Bekämpft sie in der für euch bestmöglichen Weise, durch Gebet und Ausbreitung der Umkehr. Betet auch für diese verblendeten Menschen, denen großer Reichtum, Technologie, längere Lebensdauer und Wunder versprochen wurden. Wie sie sich doch irren. Sie wurden wirklich getäuscht. Wenn sie die Wahrheit herausfinden, werden sie in die Tiefen der Hölle gestürzt worden sein, und es wird zu spät sein.

Betet, betet alle täglich Meinen Barmherzigkeitsrosenkranz und den sehr Heiligen Rosenkranz so oft wie möglich, um die Auswirkungen dieses hinterhältigen und dämonischen Planes zu lindern. Betet auch für jene Seelen, die in den bevorstehenden globalen ökologischen Katastrophen, die durch die Hand Gottes, des Vaters, herbeigeführt werden, verloren sein werden. Sie brauchen eure Gebete. Bitte beherzigt Meinen Appell um Gebete; denn sie werden erhört werden.

Euer geliebter Erlöser Jesus Christus

69. Der Zorn Gottes fährt auf die Neue Weltordnung nieder,
Sonntag, 17. April 2011, 19:00 Uhr

 

Meine innig geliebte Tochter,

mit großer Betrübnis muss Ich dir sagen, dass die bevorstehenden ökologischen Katastrophen einen riesigen Verlust an Menschenleben in Asien, Europa, Russland und den Vereinigten Staaten von Amerika zur Folge haben werden.

Der Zorn Gottes, Meines Ewigen Vaters, wird rasch auf diese Globale Allianz niederfallen, die insgeheim Untergrundorganisationen plant, um über den Rest der Welt den Tod zu bringen, zu ihrem eigenen Vorteil.

Sie sind verantwortlich für die Schaffung von Wohlstand, Landwirtschaft und neuer Technologien, die euch blenden würden, wären sie nicht so teuflisch in ihren Zielen.

Diese Menschen aus jedem Land der Ersten Welt sind reich, mächtig, talentiert und kontrollieren Banken, Militär, weltweite humanitäre Organisationen, Polizeikräfte, Regierungen, Energieversorger und die Medien. Keiner von euch kann ihren Klauen entkommen, wenn Ich euch nicht sage, wie.

Gebet, vor allem das Beten des Barmherzigkeitsrosenkranzes, wird Bekehrung ausbreiten, und durch das Rosenkranzgebet wird die Arbeit dieser bösen Parasiten, deren Idol Satan ist, geschwächt werden.

Das Interessante ist Folgendes:

Viele dieser Fanatiker, die in diesem tückischen Netz gefangen sind, glauben,

dass sie einfach ehrgeizig sind mit einem natürlichen Verlangen nach Reichtum, und sie haben keinerlei religiöse Überzeugungen.

Was sie nicht wissen, ist, dass sie von Satan getäuscht werden und von ihm täglich beeinflusst werden.

In ihren Gedanken, Erwartungen, Worten und Taten.

Wie blind sie doch sind!

Überall, wo sie gruppiert sind, da wird auch der Zorn Gottes mit erschreckender Gewalt niederfahren.

Dies ist bereits im Gange.

Sie werden gestoppt werden, aber es wird eine Weile dauern.

Es wird sie nicht vollständig stoppen, aber es wird die schrecklichen Auswirkungen abschwächen, die ihre Taten ansonsten haben würden.

Die Allerheiligste Dreifaltigkeit ist jetzt aktiv in Kommunikation mit auserwählten Seelen auf der ganzen Welt.

Die Gläubigen werden dies bereits bemerkt haben.

Jene, die nicht an Gott, den Vater, glauben, denken,

dass diese Menschen lediglich Weltuntergangsspinner seien.

Obwohl viele Menschen in der Welt heute in der Tat falsche Behauptungen aufstellen können, ignoriert sie bitte nicht, ohne vorher zu hören, was sie zu sagen haben.

Betet immer um Führung in diesen schwierigen und verwirrenden Zeiten.

Konzentriert eure Aufmerksamkeit jederzeit auf Mich,

euren Göttlichen Heiland.

Ich werde euch fest an der Hand halten und euch durch diese Versuchungen hindurch helfen.

Viele Menschen werden, wenn sie sehen,

dass diese Prophezeiungen eintreten,

in Panik geraten und werden in vielen Fällen in Schrecken versetzt werden.

Aber sie brauchen nichts zu befürchten,

weil diese Periode von kurzer Dauer sein wird.

Und dann werden der neue Himmel und die neue Erde kommen,

wo ihr alle ein friedliches, langes und glückseliges Leben in Einheit mit Mir leben werdet.

Je mehr Menschen umkehren und Gott,

den Vater, um Führung bitten, desto geringer werden die Auswirkungen der von der Neuen Weltordnung geplanten bösen Herrschaft sein.

Geht jetzt in Frieden. Betet, um euren Glauben an Mich zu stärken.

Euer barmherziger Heiland und gerechter Richter Jesus Christus

75. Der arabische Aufstand wird globale Unruhen entfachen - Italien wird negative Konsequenzen auslösen,
Dienstag, 26. April 2011, 20:10 Uhr

 

Meine geliebte Tochter, die Tränen,

die Ich für alle Meine geliebten, gequälten Kinder in der Welt vergieße,

die Opfer von Gewalt und Missbrauch sind,

enden nie.

Meine armen, kostbaren Kinder leiden überall

auf der ganzen Welt und besonders in der arabischen Welt.

Wie quälen Mich ihre Leiden.

Diese armen hilflosen Seelen.

Bitte, bete für sie, Meine Tochter,

indem du dein eigenes Leiden für sie aufopferst.

Die Grausamkeiten,

die in der arabischen Welt begangen werden,

werden sich leider fortsetzen,

da mehr arabische Staaten in eine Reihe von Konflikten verwickelt werden.

Der Zeitpunkt für den ersten der Morde, von denen Ich zu dir im vergangenen Februar gesprochen habe, wird in Kürze eintreten.

Der Aufstand der arabischen Welt wird indirekt in jeder Ecke der Welt Unruhe entfachen.

Italien wird an den Streitigkeiten maßgeblich beteiligt sein,

was die Verstrickung von Weltmächten in einen Krieg einleiten wird — all diese Ereignisse sind unvermeidlich,

aber das Gebet kann Leiden lindern.

Bete, Meine Tochter,

dass die Menschen sich Mir zuwenden und Mich um Hilfe und Führung durch diese Zeiten des Aufruhrs hindurch bitten.

Ich will nicht zusehen, wie Meine Kinder leiden.

Aber leiden werden sie,

bis bei der „Warnung“ die Wahrheit enthüllt worden ist.

Betet jetzt für jene fehlgeleiteten Diktatoren, die unschuldige Seelen töten.

Ich rufe Meine geistlichen Diener auf der ganzen Welt auf, zu akzeptieren,

dass sich jetzt die Prophezeiungen entfalten,

die im Buch der Offenbarung vorhergesagt sind.

Verbreitet die Wahrheit Meiner Lehren

und rettet eure Herde, bevor die Zeit abläuft.

Geht jetzt.

Tut eure Pflicht Mir gegenüber.

Ich rufe diejenigen von euch auf, die Meine Lehren verwässert haben, jetzt damit aufzuhören.

Schaut in eure Herzen und sagt Meinem Volk die Wahrheit,

dass sie nicht gerettet werden können und nicht gerettet werden,

solange sie sich nicht um die Vergebung ihrer Sünden bemühen.

Sie müssen sich in Meinen Augen demütigen und Mich bitten, ihnen das Geschenk der Erlösung zu geben.

Ihr, Meine geistlichen Diener,

müsst nun die Rolle ausüben, für die ihr ausgewählt wurdet.

Seid mutig.

Verkündet die Wahrheit.

Euer liebender Heiland Jesus Christus

80. Satan richtet Chaos und Verwüstung in der Welt an, aber seine Tage sind jetzt kurz.
Mittwoch, 4. Mai 2011, 20:45 Uhr

Meine innig geliebte Tochter,

es ist jetzt von großer Dringlichkeit,

dass die Welt und alle, die hinsichtlich der Wahrheit Meiner Lehren schlafen,

auf Mein Heiliges Wort hören müssen.

Während die Turbulenzen auch weiterhin in der Welt eskalieren werden, müsst ihr jetzt innehalten und über die Schriften Betrachtungen anstellen.

Was ist euch über die Veränderungen gesagt worden, die auf der Erde gesehen werden, wenn die Sünde nicht aufhört?

Selbst diejenigen unter euch, welche die Existenz Gottes, des Ewigen Vaters,

oder die Existenz von Mir,

eurem Göttlichen Erlöser, bezweifeln,

werden sehen, dass die Sünde täglich vor ihren Augen begangen wird.

Unabhängig davon,

ob dies während eurer persönlichen Begegnungen im Alltag, in Zeitungen,

im Rundfunk oder im Internet geschieht, es ist schwer zu ignorieren.

Selbst diejenigen unter euch,

die in ihrer Akzeptanz der Sünde tolerant sind,

sind schockiert über das Ausmaß der Verdorbenheit,

das ihr gezwungen seid zu sehen.

Was seht ihr?

Was schockt euch am meisten?

Ist es die böse Gewalt, zu der ihr Zugang habt, im Fernsehen, aus der Bequemlichkeit eures eigenen Heims heraus gesehen?

Sind es die Morde, die verübt werden und von den Regierungen im Namen der Gerechtigkeit verziehen werden?

Oder ist es die Verdorbenheit, gezeigt durch obszöne Pornographie, die als Kunst präsentiert wird?

Sind es die Lügen, kundgetan durch hinterlistige Betrüger hinter der Rechtsordnung, wobei sie es sich leisten können, ihre Straffreiheit zu erkaufen?

Könnte es der Hass sein, der von Menschen gegen Fremde gezeigt wird, denen sie auf der Straße begegnen?

Ist es der Terror, der von gewöhnlichen Bürgern in den Händen ihrer eigenen Regierung empfunden wird?

Es gibt so viele Missstände gegen die Gesetze des Moses, gegen die Zehn Gebote,

so viele Missstände, die jetzt beschlossen werden,

dass es unmöglich ist, alle zu begreifen,

so viele auf einmal.

Recht und Ordnung sind verschwunden.

Liebe und Großherzigkeit,

die unter Nachbarn gezeigt werden,

verschwinden schnell.

Selbst jene treuen Diener von Mir,

die im Namen Gottes handeln,

führen nicht mehr ihre Herde.

Dieses Chaos ist vom König der Täuschung,

Satan, dem Teufel, verursacht worden,

der sich sehr bemüht, seine Identität vor der Menschheit zu verbergen.

Ein Feigling ist er, er arbeitet

, indem er seine Kräfte benutzt, um zu verführen.

Täuscht euch nicht; denn er hat Kräfte, die er benutzt, um die Menschheit zu zerstören.

Er bringt die Menschen gegeneinander auf. Bruder gegen Bruder, Nachbar gegen Nachbar.

Und das alles mit einem einzigen Ziel.

Dieses ist, schnell Chaos und Verwüstung anzurichten,

in einer so kurzen Zeit, wie er kann.

Er wird nie aufhören, euch zu quälen, Meine Kinder.

 

Findet euch mit seiner Realität ab.

Akzeptiert seine Existenz.

Den Nichtgläubigen sage Ich:

Nur, wenn ihr endlich die Wahrheit der Existenz Satans versteht, wird die Wahrheit ins Bewusstsein dringen.

Und diese ist, dass Gott, der Ewige Vater, existiert.

Vergesst nicht, dass Satans Tage gezählt sind.

Lasst ihn nicht gewinnen.

Betet für all diese in der Welt, dass sie nicht in die Falle des Hasses geraten, die er auslegt, um Gottes Kinder zu umgarnen.

Er tut dies nicht nur aus Hass gegen euch, Meine Kinder, sondern auch wegen des Hasses,

den er gegenüber Mir, Jesus Christus, und Meinen Ewigen Vater empfindet.

Er wird nicht ruhen, bis er den größtmöglichen Schaden verursacht.

Betet, betet, betet, dass seine Kraft vermindert wird.

Betet besonders den Heiligen Rosenkranz;

denn das ist das Gebet, das Satan zerdrücken wird.

Wenn Ich zur Erde zurückkehre,

dann vergesst nicht:

Es gibt nur einen einzigen Weg zur Ewigkeit, und dieser ist der, den ihr entlang gehen müsst, Mir entgegen.

Euer geliebter Erlöser

Jesus Christus

343. Andere Länder werden England folgen und das Gebet in der Öffentlichkeit verbieten
Sonntag, 12. Februar 2012, 10:30 Uhr

 

Mein Kind, wie Ich weine, wenn Ich sehe, wie viele versuchen, die Ehrerbietung an Meinen geliebten Sohn auszumerzen.

Ich sagte dir bereits früher, dass die Schlacht begonnen hat. Die Pläne, in England das öffentliche Gebet zu Gott, dem Vater, und zu Seinem kostbaren Sohn, Jesus Christus, zu verbieten, haben bereits ihren Anfang genommen.

Dies ist nur der Anfang. Sehr bald wird das Gebetsverbot an Schulen und anderen öffentliche Orten gelten, bis es gesetzwidrig werden wird, in Kirchen, die Meinem Sohn, Jesus Christus, geweiht sind, zu beten.

Der Hass gegen Meinen Sohn — unter den Menschen und unter denjenigen, die sich in hohen Rängen befinden — bringt es mit sich, dass sie alles tun werden, was sie können, um die öffentliche Ausübung des christlichen Glaubens zu verbieten.

Diejenigen, die Meinen Sohn hassen, sagen, dass sie an Meinen Sohn nicht glauben. Aber wie können sie so viel Hass auf jemanden haben, an den sie nicht glauben?

Ihre Verachtung für Meinen Sohn wird klarer werden, sobald andere Länder England folgen, um die öffentliche Ausübung des christlichen Glaubens zu verbieten.

Es wird eine Straftat werden, Meinen Sohn zu ehren.

Andere Religionen, die Gott den Vater anerkennen, werden ebenfalls zu leiden haben.

Jedoch werden sie nicht in dem Maße zu leiden haben wie die römisch-katholische Kirche und andere Christen. Ihr Leiden wird intensiv werden.

Betet, Kinder, um einen großen Teil dieses Übels abzuwenden, das jetzt klarer hervortritt.

So lange Zeit sind diejenigen im Verborgenen geblieben, die behaupten, nicht an Meinen Sohn zu glauben.

Jetzt werden sie voll Selbstvertrauen hervortreten und Meinen Sohn durch das Leiden verfolgen, das sie Seinen Anhängern zufügen werden.

Betet intensiv, Kinder, um euren Glauben zu schützen und euer Recht zu bewahren, Meinen Sohn öffentlich zu ehren, ohne euch schämen zu müssen.

Bitte betet das folgende Kreuzzug-Gebet (29), um die Ausübung des christlichen Glaubens zu schützen:

"O mein Herr Jesus Christus,

ich flehe Dich an, gieße Deinen Heiligen Geist über alle Deine Kinder aus.

Ich bitte Dich, vergib denjenigen, die in ihren Seelen Hass auf Dich haben.

Ich bete, dass die Atheisten während Deiner Großen Barmherzigkeit ihre verhärteten Herzen öffnen und dass Deine Kinder, die Dich lieben, Dich mit Würde ehren können, um sich über alle Verfolgung zu erheben.

Bitte erfülle alle Deine Kinder mit dem Geschenk Deines Geistes, damit sie sich mutig erheben können und Deine Armee in den Endkampf gegen Satan führen können, gegen seine Dämonen und alle jene Seelen, die Sklaven seiner falschen Versprechungen sind. Amen."

Geh hin in Frieden, Mein Kind, und sage der Welt, dass sie sich auf diese große Ungerechtigkeit vorbereiten soll.

Ich danke dir, dass du heute Meinem Ruf gefolgt bist.

Maria, Königin aller Engel

Mutter der Erlösung

345. Satans letzte Tage: Es ist wie bei einer Wespe. Wenn sie stirbt, wird ihr Stich am schmerzhaftesten sein.
Montag, 13. Februar 2012, 15:30 Uhr

 

 

Meine Tochter, bitte halte Dir vor Augen, dass die Menschen sich nur umzuschauen brauchen, um zu wissen, dass große Veränderungen in die Welt getreten sind.

Die gewöhnlichen Ereignisse des Tages erscheinen nicht mehr als dieselben. Die Freuden, die ihr, Kinder, aus dem materiellen Gewinn schöpft, haben ihren Glanz verloren. Sie wirken auf euch nicht mehr anziehend. Sie sind mit einem Beigeschmack der Nichtigkeit durchtränkt.

Warum ist das so? Wisst ihr nicht, dass das die Geißel des Antichristen und seine Anwesenheit auf Erden ist, welche diese Schatten wirft?

Er, die Brut Satans, infiziert jede Ebene eurer Gesellschaft einschließlich der Politik, der Streitkräfte, der Finanzeinrichtungen, der humanitären Organisationen und sogar eure Kirchen.

Nicht ein Bereich  ist verschont geblieben, sodass er (Satan) der Menschheit — in diesen, seinen letzten Tagen auf Erden — Schmerz zufügen kann.

Denkt daran, dass Ich, euer Jesus, euch, Meinen Anhängern, die Kraft des Heiligen Geistes gegeben habe, um diese bösen Täter machtlos zu machen.

Je mehr ihr euch während des Kampfes durch die Kraft eures Glaubens erhebt, desto schwächer wird der Griff des Antichristen werden.

Das Gebet, und besonders die Kreuzzug-Gebete, welche dir, Meiner Botin, gegeben werden, werden helfen, dieses Böse zu vertreiben.

Alles Böse kann durch das Gebet vernichtet werden. Es ist so einfach.

Die Tage, die Satan und seine Armee noch überleben werden, sind gezählt. Es ist jedoch so wie bei einer Wespe. Wenn sie stirbt, wird ihr Stich am schmerzhaftesten sein.

Zeigt während dieser Prüfungen Geduld und Durchhaltevermögen und ihr, Meine Armee, werdet voller Hoffnung und Zuversicht gemeinsam und miteinander vereint zu den Toren Meines Neuen Paradieses auf Erden marschieren.

Euer Erlöser Jesus Christus

 

990. Er, der Antichrist, wird viele Sprachen sprechen, aber nicht ein Wort Latein wird von seinen Lippen kommen.
Montag, 9. Dezember 2013, 19:46 Uhr

 

Meine innig geliebte Tochter,

Meine Zeit ist nahe. Je näher der Große Tag heranrückt, desto mehr Zeichen werden in der Welt gesehen werden.

Der Mann, den sie der Welt als den ‚Mann des Friedens’ offenbaren werden, bereitet sich jetzt vor,

Mich in jeder erdenklichen Art und Weise zu imitieren.

Er kennt die Heilige Schrift in und auswendig, und aufgrund seiner Herkunft wird er die Worte verkehrt herum von sich geben, so dass deren Bedeutung umgekehrt ist.

Aus seinem Mund werden sich die Gotteslästerungen, die Häresien, die Lügen und die Schändung Meines Wortes ergießen.

Er wird jeden mit seinem Wissen über alles Heilige beeindrucken.

Er wird aus Meinen Lehren Zitate aufsagen, die er leidenschaftlich von allen säkularen Bühnen der Welt verkünden wird, bis die Leute aufhorchen und Notiz von ihm nehmen.

Viele werden sagen: „Wer ist dieser Mann, der mit solcher Weisheit spricht?

Wer ist er, der mit Liebe für die Massen in seinem Herzen zur Welt ruft? Ist er der Herrgott, Jesus Christus?“

werden sie fragen, wenn man ihm viele Wunder zuschreiben wird.

Und wenn er mit Meinen anderen Feinden, die als heilige Diener Gottes verkleidet sein werden, an den Altären wandelt, wird er von beiden Seiten in der Welt, von den wahren Gläubigen und den Heiden, vollständig akzeptiert werden.

 

Er, der Antichrist, wird die Wahrheit verdrehen und die Lüge verkünden, dass er Ich sei und dass er käme, um euch das Heil zu bringen.

Es wird die Lüge verkündet werden, dass er im Fleische käme.

Er wird niemals auf Jesus Christus anspielen

— Der im Fleische kam — bis zu Seinem Tod am Kreuz, denn das ist unmöglich.

Nein, er wird die Tatsache umgekehrt verkünden.

Er wird sagen, dass er endlich — in dieser Zeit — im Fleisch gekommen sei.

Viele werden glauben, dass er der Christus sei.

Er, der Antichrist, wird viele Sprachen sprechen, aber nicht ein Wort Latein wird von seinen Lippen kommen.

Das Tier wird vergöttert werden, während Ich, der Wahre Erlöser der Welt, vergessen werde und Mein Wort mit Füßen getreten werden wird.

Ihr dürft die Lügen nicht glauben, die von dem Tier ausgesprochen werden, wenn er (Satan) stolz im Tempel sitzt, eingerichtet, um ihn zu ehren.

Euer Jesus

985. Ich werde niemals wieder im Fleische wandeln.
Dienstag, 3. Dezember 2013, 19:45 Uhr

 

Meine innig geliebte Tochter, all diejenigen, die sagen, sie kämen in Meinem Namen, und die behaupten,

sie würden für den Herrn den Weg bereiten, werden sich in jedem Teil der Welt Gehör verschaffen

— viele Stimmen, viele Propheten, viele Lügner —

keiner von ihnen im Besitz Göttlicher Autorität.

Seid wachsam, vor allem wenn ihr den Propheten hört,

der euch sagt, dass er die Pflicht habe, euch auf Mein Zweites Kommen vorzubereiten.

Wenn ihr von diesen Dingen hört und gesagt bekommt, dass Ich in der Welt mit Leib und Seele erscheinen werde, dann wisst, dass dies nicht die Wahrheit ist.

Ich wiederhole noch einmal Meine Warnung an die Welt:

Ich werde niemals wieder im Fleische wandeln.

Ich kam das erste Mal im Fleische,

aber wenn Ich wiederkomme, dann werde Ich auf genau die gleiche Weise kommen,

auf die Ich die Erde verließ:

in den Wolken.

Bald wird euch ein großes Theater vorgespielt werden, das man für großartige Werke in der Vorbereitung auf Mein Zweites Kommen halten wird.

Eine Reihe von sorgfältig inszenierten Wunderheilungen wird der Welt durch diejenigen Feinde Gottes präsentiert werden, die sagen werden,

dass sie von Mir seien.

Viele werden so verblüfft sein, dass sie auf diese böse Täuschung reinfallen werden.

So viele Wunder, große Taten

— alle vermeintlich durch die Hand Gottes bewirkt — werden sogar die Skeptiker überzeugen, dass göttliche Wunder geschehen seien.

Mit großem Lob und Auszeichnungen werden diese falschen Repräsentanten überhäuft werden,

die von sich sagen, sie würden Mein Volk führen.

Bald wird die Welt öffentlich erklären,

dass diese Betrüger lebende Heilige seien,

und es wird nicht lange dauern,

bis sie den Antichristen einführen.

Diese ganze Vorbereitung ist seit sieben Jahren geplant, und die Geschwindigkeit, mit der solch radikale Änderungen eingeführt werden, ist kein Zufall.

Mein Zweites Kommen wird ein regelmäßiges Diskussionsthema werden.

Alle werden aufgefordert werden,

sich auf dieses große Ereignis vorzubereiten,

aber die Irrtümer in der christlichen Lehre werden reichlich sein.

Nur diejenigen mit offenen Augen, die die Wahrheit sehen können, und diejenigen, die keine Angst davor haben,

sich der Wahrheit zu stellen, werden hinter diese Falschheit blicken können.

Und für sie wird dies eine sehr schwere Bürde darstellen. Inmitten von all dem Geschrei,

dem überschwänglichen Lob, das auf diejenigen gehäuft werden wird,

die den Sitz der Weisheit gestohlen haben,

wird von Meinem Heiligen Wort kaum die Rede sein. Alles, vom dem gesprochen werden wird,

wird die Wichtigkeit guter Taten sein. Nicht ein Wort über die Anstrengung, die notwendig ist, um das Heil zu suchen, dem Worte Gottes entsprechend.

Wenn die säkulare Welt schließlich nachgibt und sich mit den falschen Betrügern zusammenschließt,

die vom Tempel Gottes Besitz ergreifen werden, dann kommt bald darauf die Zeit,

wo der größte Gräuel erlebt werden wird. Das wird sein, wenn der Tempel geschaffen sein wird, um der Sitz des Antichristen zu werden.

Dann werden diejenigen, die den Antichristen anbeten werden, in die Milliarden gehen.

Diejenigen, die die Wahrheit kennen, werden jedoch nicht lange warten müssen, denn die Herrschaft des Tieres wird sehr kurz sein.

Und dann wird die Posaune zu hören sein.

An diesem Tag werden diese Feinde Gottes in den Feuersee geworfen werden, genau so, wie es prophezeit worden ist.

Denkt an die Prophezeiungen.

Sie werden eintreffen, genau so wie sie vorhergesagt wurden:

Diese Betrüger, die sagen, sie kämen in Meinem Namen, werden geliebt, gelobt und abgöttisch verehrt werden.

Diejenigen, die tatsächlich in Meinem Namen kommen, werden verachtet und gehasst werden.

Aber aus ihrem Munde wird das Feuer des Geistes der Wahrheit kommen, und durch ihr Leiden werden viele andere Menschen gerettet werden, die ansonsten nicht gerettet worden wären.

Euer Jesus

779. Der Antichrist wird aus dem Osten sein, nicht aus dem Westen.
Freitag, 26. April 2013, 12.30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter,

die Welt wird jetzt auf das Auftreten des Antichristen vorbereitet.

Er ist von einer Reihe mächtiger politischer Kräfte aufgebaut worden, um seinen großen Auftritt zu machen.

Der Antichrist wird aus dem Osten sein, nicht aus dem Westen,

aber er wird von beiden, von Ost und West, und in jedem Winkel der Erde geliebt, geehrt und verehrt werden. Es wird wie folgt beginnen:

 

Der Antichrist wird

— mit Hilfe der Feinde Gottes —

schnell einen Krieg zwischen zwei Nationen herbeiführen, durch zwei eigensinnige und mächtige Führer.

Diese Kriege werden eskalieren und dann auf andere Länder übergreifen.

Wenn die Bedrohung so ernst wird, dass sie sich auf die mächtigsten Nationen auszuwirken beginnt, dann werden Friedensverhandlungen einsetzen.

 

Wie aus dem Nichts wird das Tier hervortreten.

Und mit einem Geschick, das die Welt beeindrucken wird, wird er die Kriege zu einem Ende bringen.

Er wird eine machtvolle Stimme haben. Er wird hochintelligent sein und ein beeindruckendes charismatisches Bild abgeben. Sein attraktives, gutes Aussehen, sein Charme und sein Sinn für Humor werden wie ein mächtiger hypnotisierender Magnet sein.

Er wird großes Lob von namhaften Führern der Welt und den Medien auf sich ziehen und er wird eine gefeierte Berühmtheit werden.

Sein Auftreten wird auf die Spitzenkräfte des Business Eindruck machen, die ihn als den Motor der Vermögensbeschaffung sehen werden, da die Volkswirtschaften zu wachsen beginnen werden.

Der Auftritt des Antichristen wird so außergewöhnlich sein, dass die Nationen sich lauthals überbieten werden,

ihn dazu zu bewegen, ihre Länder zu besuchen.

Er wird beliebt sein und wird bis ins letzte Detail jeden Augenblick Meiner Mission, als Ich auf Erden wandelte, kopieren.

Während er über die Bedeutung der Liebe und des Friedens predigen wird und über die Wichtigkeit der Einheit unter den Nationen, wird man ihn große Wunder tun sehen, wo auch immer er hingeht.

Dies ist kein Mensch wie jeder andere.

Dies ist kein Mensch wie jede andere charismatische Galionsfigur.

Sein Stern wird leuchten und funkeln wie kein anderer vor ihm.

Man wird ihn als eine Galionsfigur der humanitären Eine-Welt-Religion sehen.

Der sogenannte „Erfolg“ dieser Abscheulichkeit wird ihm zugeschrieben werden.

Jeder wird zu seinen Füßen niederfallen.

Überall werden seine Porträts sein.

Man wird ihn zusammen mit den Oberhäuptern vieler Religionsgemeinschaften sehen.

Man wird bald sagen, dass in seiner Gegenwart Menschen spontan geheilt würden.

Durch die Macht Satans wird er in der Lage sein, Dinge zu vollbringen, die viele schockieren werden,

und diese werden für Wunder gehalten werden.

Spätestens dann wird er von denen, die keine Ahnung haben, als der Messias gesehen werden.

Er wird dann andeuten, dass er von Gott gesandt worden sei, um die Welt zu retten.

Viele

— sogar diejenigen in der Welt, die Meine Existenz nicht akzeptieren —

werden davon überzeugt sein, dass dieser Mann der Menschensohn, Jesus Christus, sei.

Diejenigen, die ihn verehren, die tun, was er von ihnen verlangt, und die ihn anbeten,

werden mit derart Bösem verseucht sein, dass ihre Seelen in ein Vakuum gesaugt werden,

aus dem sie aus eigener Kraft keinen Ausweg mehr finden können.

Diejenigen, die die Wahrheit Meiner Lehren kennen, werden die Täuschung erkennen, die der Menschheit vorgesetzt wird,

und sie werden diesem Gräuel standhalten. Diejenigen,

die nur sagen, sie würden Gott kennen,

und die praktizierende Christen sind,

werden die Verheißung Meiner Wiederkunft nicht verstehen können.

Wenn Ich wiederkomme, wird es sein, um zu richten.

Ich werde niemals ein zweites Mal auf der Erde wandeln. Trotz all ihrer Kenntnisse von Meinen Lehren verstehen sie nicht, was Ich gesagt habe.

Ich erinnere sie jetzt daran: Ich werde nicht im Fleisch wandeln.

Jeder Mann, der sagt, er sei Ich, ist ein Lügner.

Euer Jesus

96. Ich möchte Mich bei denjenigen bedanken, die bei der Verbreitung Meines Heiligen Wortes helfen,
Mittwoch, 25. Mai 2011, 16:00 Uhr

Ich komme jetzt, um all jenen Anhängern von Mir Mut zu machen,

die, sobald sie Meine wahre Stimme erkannt haben, mit großzügigen Werken geantwortet haben.

Euch, die ihr freigebig eure Zeit opfert,

um Meine Botschaften bekannt zu machen und auszubreiten, möchte Ich danken.

 

Ihr, Meine kostbaren Kinder, bringt in dieser Zeit in der Geschichte große Freude in Mein betrübtes Herz.

Ihr, Meine Kinder, seid tapfer, mutig und von der Gabe des Heiligen Geistes durchdrungen.

Eure Treue und die Zeit, die ihr Mir schenkt, und eure liebevolle Hingabe an die Wahrheit werden euch im Neuen Paradies, das Ich Meinen Kindern versprochen habe, große Gnaden einbringen.

Ich werde während dieser heiligen Arbeit eure Hand führen, und ihr fühlt Meine Liebe.

Habt niemals Angst, Mein Wort öffentlich zu verkünden;

denn jede kleinste Anstrengung, die jemand,

der sich für diese Botschaften einsetzt, unternimmt,

wird belohnt werden.

Geht jetzt, Meine wertvollen, treuen Anhänger.

Verbreitet Mein Heiliges Wort und helft euren Brüdern und Schwestern, die Führung benötigen.

Euer liebender Erlöser

Jesus Christus

1302. Schützt Mein Wort. Verkündet Mein Wort.
Sonntag, 28. Dezember 2014, 18:30 Uhr

 

Meine innig geliebte Tochter,

der größte Schmerz der Drangsal geht von den Gesetzen eurer Nationen aus,

die — sowohl offen ersichtlich als auch auf versteckte Weise —

gänzlich im Widerspruch zu den Gesetzen Gottes stehen. Das heißt

, jedes Gebot Gottes,

das die Regierenden eurer Nationen brechen,

wird jetzt insgeheim durch ein Gesetz ersetzt,

das lautlos Seelen tötet.

Jede Schandtat wird als eine gute Sache dargestellt werden.

Je gemeiner die Tat,

desto mehr wird sie gelobt werden.

Denjenigen, die die Wahrheit

— das Wahre Wort Gottes —

verkünden, wird keine Möglichkeit eingeräumt werden,

sich zu äußern.

Ihre Stimmen werden in den meisten Fällen ignoriert werden.

Wenn sie aber Gehör finden, werden sie als böse abgeurteilt werden.

Die Zeit ist wahrlich gekommen,

dass die Wahrheit verdreht und als Lüge dargestellt wird. Mein Wort wird jetzt von der Mehrheit für eine frei erfundene Geschichte

— für eine Lüge —

gehalten werden.

Gottes Gebote kann man jedoch schwerlich ignorieren,

und daher werden die Regierenden eurer Länder ihre bösen Taten damit erklären,

dass das Wort Gottes fehlerhaft und überholt sei.

Die Hinterlist des Teufels hat zum Ziel,

dass seine Bosheit von allen Menschen akzeptiert wird, indem jede moralisch einwandfreie Tat als unmenschlich und als Verstoß gegen die bürgerliche Freiheit angesehen wird.

Aber diejenigen,

die mit der Gabe des Heiligen Geistes gesegnet sind, werden immer noch in der Lage sein,

zwischen richtig und falsch zu unterscheiden.

Noch nie seit den Tagen des Noah wurde die Welt Opfer einer solch großen Täuschung.

Nie zuvor hat der Mensch so gesündigt wie in der heutigen Zeit.

Und genauso wie in den Tagen des Noah geht die Selbstbesessenheit des Menschen so weit,

dass er glaubt, er könne über sein eigenes Schicksal bestimmen, derart ist das Ausmaß seines Narzissmus.

Die Sünde wird heute begeistert begrüßt und gefördert,

als sei sie ein Bürgerrecht,

und deshalb wird von euch erwartet,

dass ihr sie respektiert.

Wenn ihr keinen Respekt mehr vor sündhaftem Handeln zeigt,

dann könnte es passieren,

dass ihr euch eines „Verbrechens“ schuldig macht.

Euer „Verbrechen“ wird sein,

dass ihr für das Wort Gottes eintretet,

und dafür wird man euch leiden lassen.

Wie leicht lässt sich der Mensch doch täuschen durch den weltweiten Plan,

jede Form von Schuld für sündhafte Handlungen zu verbannen,

die jetzt in die Gesetze eurer Nationen aufgenommen werden.

All diese Dinge wurden vorausgesagt,

und sehr bald wird kein Vergehen

— nicht einmal Mord, Euthanasie und Abtreibung —

als falsch angesehen werden.

Die Zeit wird kommen, in der als Folge dieser neuen Gesetze,

Völkermord im großen Stil durchgeführt wird,

so dass die Tötung von Behinderten bzw. Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen legalisiert wird.

Die in euren Nationen eingeführten Gesetze

werden zu noch weitreichenderen Gesetzen führen,

die euch aller Macht berauben.

Ihr habt jenen Autorität gegeben, die Mich ablehnen

— die die Gebote Gottes verachten —,

und aus diesem Grund werden sie noch mehr böse Verordnungen einführen,

die unvorstellbares Leid verursachen werden.

Was aussehen mag wie Landesgesetze,

die zivile und humane Rechte fördern,

wird zu einer Form von Diktatur führen,

in der es bei Strafe verboten ist, ein Christ zu sein.

Schützt Mein Wort.

Verkündet Mein Wort.

Geht nicht in die Falle,

irgendeine globale Bürgerrechtskampagne zu begrüßen, die darauf ausgelegt ist,

die Welt in eine neue Eine-Welt-Religion umzuwandeln. Meine gottgeweihten Diener,

Ich fordere euch auf,

das Wort Gottes zu verkünden

und die bösen Aktionen abzulehnen,

die fast von jeder Nation Besitz ergriffen haben und die das Wort Gottes leugnen.

Es ist sehr einfach,

die Verbreitung von Menschenrechten zu fordern,

aber man muss Mut zeigen,

sich als Mein Diener zu erheben und zu erklären, dass Handlungen

— die für Gott ein Gräuel sind —

gegen Mich gerichtet sind.

Denn dann würde es Kritik auf euch herabhageln und ihr würdet euch unbeliebt machen.

Erinnert euch an das,

was Ich gesagt habe:

Der Mensch, der Mir wahrlich in ehrlicher Weise dient,

wird niemals Angst haben,

die Wahrheit zu sprechen,

und er wird niemals versuchen, populär zu sein.

Sein einziges Ziel wird es sein, Seelen zu retten.

Euer Jesus

970. Das erste Zeichen wird sein, dass sich die Erde schneller drehen wird. Das zweite Zeichen betrifft die Sonne, die bedrohlich größer und heller erscheinen wird und beginnen wird, sich zu drehen.
Dienstag, 12. November 2013, 20:30 Uhr

 

Meine innig geliebte Tochter,

während Meine Zeit naht, werden viele schlafen,

aber jene, die mit offenen Augen für Mein Licht gesegnet sind,

werden die Zeichen erkennen.

Ihnen werden auch die Gnaden gegeben werden sich vorzubereiten,

und allein diejenigen, die sich an Mir festhalten, werden in der Lage sein, die Veränderungen zu ertragen.

Je näher der Tag Meines Großen Kommens rückt,

desto mehr Menschen, die sagen, sie würden Gott lieben, werden sich von Mir zurückziehen.

Selbst diejenigen, die sagen, sie seien heilig,

und die sich innerhalb der Hierarchie Meiner Kirche auf Erden selbst erhöhen,

werden nicht in der Lage sein, die Wahrheit zu sehen.

Sie werden die Wahrheit nicht erkennen,

weil sie so damit beschäftigt sein werden,

sich um Angelegenheiten und Zeremonien zu kümmern, die eine Beleidigung für Mich darstellen werden.

Das erste Zeichen wird sein, dass sich die Erde schneller drehen wird.

Das zweite Zeichen betrifft die Sonne,

die bedrohlich größer und heller erscheinen wird und beginnen wird,

sich zu drehen.

Daneben werdet ihr eine zweite Sonne sehen.

Dann wird das Wetter eine Erschütterung der Welt verursachen und die Veränderungen werden bedeuten, dass viele Teile der Erde zerstört sein werden.

Diese Strafen — und es werden ihrer viele sein —

werden die Menschheit von ihrer Arroganz befreien,

so dass Seelen um die Barmherzigkeit Gottes betteln werden.

Nichts anderes wird die versteinerten Herzen jener rühren, die die Liebe Gottes aus ihrem Leben ausgesperrt haben.

Die Sünde der Menschheit wird schnell eskalieren und die Sünde des Götzendienstes wird sich dreifach um die Erde wickeln.

Das Heidentum, gekleidet wie eine königliche Monarchie, wird in Meine Kirche auf Erden eindringen.

Wenn die Heiden Meine Kirche umarmen, werden sie es nicht tun,

um Gott anzubeten.

Wenn Heiden, Atheisten und andere Nichtgläubige, die nach außen hin die Existenz Gottes ablehnen,

Meine Kirche umarmen, werden sie ihre Knie nicht vor Mir, Jesus Christus, beugen.

Wenn Meine Kirche erklärt, dass sie alle willkommen heißt, dann lasst euch nicht täuschen.

Es wird nicht bedeuten,

dass sie Heiden in Meine Kirche einladen, damit sie sich vor Meinem Tabernakel verbeugen können.

Nein, es wird sein,

um vor Mir einen Götzendienst aufzuführen, aufgrund der Sünde des Stolzes,

um die Heiligen und Geweihten Tabernakel zu entweihen. Sie werden heidnische Symbole auf Meinen Altären platzieren und verlangen,

dass ahnungslose Gemeinden sich verneigen und ihre Brüder und Schwestern gnädig und großzügig aufnehmen. Von allen wird verlangt werden,

die Wahrheit zu leugnen, um so falsche Anbeter,

die auf Meinen Altären herumtrampeln werden, willkommen zu heißen.

Dann wird die Hand Gottes herniederfallen.

Kriege werden sich ausbreiten,

Erdbeben werden die vier Ecken der Erde erschüttern und Hungersnöte nach der Menschheit greifen

und jede böse Geste und Beleidigung,

die vor Gott gemacht wird,

wird zu einer schrecklichen Strafe führen.

Wenn diejenigen, die Meine Barmherzigkeit annehmen, Meine Kirche leiten, dann wird jeder Dämon diese Kinder Gottes verfluchen.

Um sie zu schützen, wird Gott eingreifen, und wehe denen, die in das Antlitz ihres Schöpfers spucken.

Die Zeit ist gekommen.

Diejenigen, die Mir fluchen, werden leiden.

Diejenigen, die Mir folgen,

werden diese Verfolgung überleben, bis hin zu dem Tag,

an dem Ich komme,

um sie schnell in Meine Barmherzigen Arme zu nehmen.

Und dann werden nur diejenigen, die zurückbleiben,

weil sie Meine Hand der Barmherzigkeit verweigert haben, dem Tier übergeben werden, das sie vergöttert haben,

und dem, bei dem sie ihr Vergnügen gesucht haben und dessen Verlockungen sie gesucht haben.

So viele Menschen werden Mich bis zum Ende ablehnen. Zwei Drittel werden Mich anspucken,

Mein Eingreifen bekämpfen und jede Art von Obszönität lauthals gegen Mich schreien.

Während der Tag näher und näher rückt,

wird der Hass gegen Mich für alle offensichtlich werden. Selbst diejenigen,

die der Welt den Eindruck vermitteln,

dass sie Gott ehren, werden leise auf Mich fluchen.

Der Tag, an dem der Betrug des Tieres allen offen sichtbar vor Augen geführt werden wird,

wird ein Tag sein,

den niemand vergessen wird. Denn dieser Tag, an dem die Welt sehen wird, wie der Betrüger,

der Antichrist, sich mit Meiner Krone auf dem Kopf erheben wird

— gekleidet in rotem Ornat —

wird der Tag sein,

an dem Feuer aus seinem Mund kommen wird.

Während das Grauen endlich begriffen wird,

wird Feuer ihn umhüllen, und er und all jene,

die ihm Treue gelobt haben, werden in den Abgrund geworfen werden.

Und dann werde Ich kommen,

wie Ich es euch gesagt habe.

Ich werde Meine Kirche aufrichten

und die Welt zusammenführen in Einheit mit dem Heiligen Willen Meines Vaters,

und endlich wird Frieden herrschen.

Alles, was Ich euch gesagt habe, ist wahr.

Alles, was geschehen wird, wird so geschehen,

wie Ich es euch gesagt habe.

Es wird schnell geschehen,

denn trotz Meines Zornes,

verursacht durch die Scheinheiligkeit und Undankbarkeit des Menschen,

komme Ich nur,

um dieses Leid endlich zu einem Ende zu bringen.

Ich komme, um alle Sünder zu retten,

aber viele werden nicht gerettet werden wollen.

Seid stark, Meine geliebten Anhänger,

denn Ich werde alle Sünder schützen,

die während der Warnung Meine Hand der Barmherzigkeit annehmen.

Also wird jedes Kind Gottes,

Gläubige und Nichtgläubige,

in dieses große Eingreifen von Seiten des Himmels einbezogen werden.

Aber nach dieser Zeit wird der Engel Gottes die Guten von den Bösen scheiden. Die Zeit ist knapp.

Euer Jesus

105. Zwei Kometen werden kollidieren, Mein Kreuz wird an einem roten Himmel erscheinen,
Sonntag, 5.
Juni 2011, 16.30 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, die Zeit ist nahe.

Die „Warnung“ ist jetzt nahe. Mit großem Kummer muss Ich euch sagen, dass viele Seelen diese Botschaften über die „Warnung“ nicht beachten werden.

Mein Wort stößt auf taube Ohren.

Warum wollen sie nicht hören?

Ich gebe ihnen nicht nur Mein großes Geschenk der Barmherzigkeit, wenn Ich Meine Gnaden über die ganze Welt ausschütten werde, sondern versuche auch, sie auf dieses Ereignis vorzubereiten.

Viele Millionen Sünder werden jubeln, wenn ihnen Mein großes Erbarmen gezeigt wird.

Andere werden keine Chance bekommen, sich rechtzeitig zu retten, weil sie vor Schreck sterben werden.

Meine Tochter, du musst alles tun, was du tun kannst,

um die Welt zu warnen;

denn dieses große Ereignis wird jeden schockieren.

Sie werden große Zeichen am Himmel sehen, bevor die „Warnung“ stattfindet.

Sterne werden mit solch einer Auswirkung zusammenprallen, dass die Menschen in Verwirrung geraten werden, als ob das Schauspiel,

das sie am Himmel sehen werden, eine Katastrophe sei.

Wenn diese Kometen durchziehen, wird ein großer roter Himmel zurückbleiben und das Zeichen Meines Kreuzes wird überall auf der Welt von jedem gesehen werden.

Viele werden Angst haben.

Aber Ich sage euch: Jubelt, denn ihr werdet zum ersten Mal in eurem Leben ein wahrhaft Göttliches Zeichen sehen, das eine große Botschaft für die Sünder überall darstellt.

Schaut dann nach Meinem Kreuz und ihr werdet wissen, dass Meine große Barmherzigkeit jedem von euch,

Meinen kostbaren Kindern, gegeben wird. Denn aufgrund der tiefen, beständigen Liebe, die Ich für euch hatte,

starb Ich aus freien Stücken am Kreuz, um euch zu retten. Wenn ihr während der „Warnung“ die Kreuze am Himmel seht, dann werdet ihr wissen, dass das ein Zeichen Meiner Liebe zu euch ist.

Betet, Meine geliebten Anhänger, dass eure Brüder und Schwestern sich freuen können, wenn auch ihnen der Beweis Meiner Existenz gezeigt wird.

Betet, dass sie akzeptieren, dass das ihre Chance ist,

sich in Meinen Augen zu retten. Dass dieser große Akt der Barmherzigkeit ihre Seelen retten wird, wenn sie Mir erlauben, ihnen zu helfen.

 

Euch wird gezeigt werden, wie es ist,

in Todsünde zu sterben

Die „Warnung“ wird eine reinigende Erfahrung für euch alle sein.

Sie mag teilweise unangenehm sein, besonders für diejenigen in schwerer Sünde.

Denn zum ersten Mal überhaupt wird euch gezeigt werden, wie man sich fühlt, wenn das Licht Gottes aus eurem Leben verschwindet.

Eure Seelen werden die Verlassenheit empfinden, die von denjenigen gefühlt wird, die in Todsünde sterben.

Diese armen Seelen, die zu lange gewartet haben, um Gott zu bitten, ihnen ihre Sünden zu vergeben.

Vergesst nicht, dass es wichtig ist,

dass Ich euch allen erlaube, diese Leere der Seele zu fühlen.

Denn erst dann werdet ihr endlich verstehen, dass ihr ohne das Licht Gottes in euren Seelen aufhört zu fühlen.

Eure Seele und euer Körper wären nur leere Gefäße.

Sogar Sünder fühlen das Licht Gottes, denn Er ist in jedem Seiner Kinder auf Erden gegenwärtig.

Aber wenn ihr in Todsünde sterbt, existiert dieses Licht nicht mehr.

Bereitet euch jetzt auf dieses große Ereignis vor.

Rettet eure Seelen, solange ihr könnt. Denn nur,

wenn das Licht Gottes euch verlässt,

werdet ihr letztendlich die Leere, die Öde und die Finsternis erkennen, die Satan anbietet und die voller Angst und Schrecken ist.

Füllt eure Seelen wieder auf.

Freut euch jetzt; denn die „Warnung“ wird euch retten und euch näher zu Meinem Heiligsten Herzen bringen.

Begrüßt die „Warnung“.

Denn dann wird euch der Beweis des Ewigen Lebens gegeben werden,

und ihr werdet wissen, wie wichtig es ist.

Euer Geliebter Erlöser

Jesus Christus

König der Menschheit

736. Das Dritte Siegel wird offenbar werden, wenn sich die Menschen ums Essen raufen werden, da Hungersnöte nach der Menschheit greifen.
Samstag, 16. März 2013, 15:25 Uhr

Meine innig geliebte Tochter,

die Meere werden sich entfesseln und die Zerstörung, die durch viele Kriege verursacht werden wird, wird — wie vorausgesagt — ihren Anfang nehmen.

Der Zeitplan für die Ankunft des falschen Propheten wird sich decken mit der Erklärung von Kriegen überall auf der Welt.

Diese Kriege werden augenblicklich ausgelöst werden,

und die Menschen werden sich in Angst ducken,

da klar wird, was das mit sich bringen wird.

Kriege werden Wurzeln schlagen und sich rasch zusammenbrauen wie Stürme in der Wüste,

wo sie an Dynamik gewinnen werden und all diejenigen, die meinen, dass ihr Friede garantiert sei,

überraschen werden — wie ein Dieb in der Nacht.

So viele Länder werden involviert sein,

dass jeder überrumpelt sein wird.

Bald, mitten im Gemetzel, wird sich der Antichrist bekannt machen.

Verwirrung, Angst und Ernteverluste werden das Problem verschärfen.

Nicht lange danach wird das Dritte Siegel offenbar werden, wenn sich die Menschen ums Essen raufen werden,

da Hungersnöte nach der Menschheit greifen.

Körperlich und geistig ausgehungert und akut hilfsbedürftig wird der Mensch nach allem und jedem greifen,

was ihm eine Atempause bietet.

Die Bühne wird bereit sein für die Ankunft des Antichristen und dafür,

dass er sich der Welt bekannt macht.

Zu dieser Zeit wird die Menschheit so erleichtert sein, wegen des Mannes des Friedens,

der so viel Hoffnung bietet, dass sie seine willigen Sklaven sein werden.

Sie werden hereinfallen auf seinen ausgeklügelten Plan, die Welt neu zu strukturieren und alle Nationen zusammenzubringen.

Der Plan solle

— wie man ihnen sagen wird —

zum Wohle aller sein und diene dazu, die Welt vom Terrorismus zu befreien.

Die Feinde, die er angeblich bekämpft und die er unter seine Kontrolle bringen wird,

das sind unschuldige Opfer, die von ihm benutzt werden in dem Betrug, den er der Welt präsentieren wird.

Wenn der Friede

— oder das, was wie eine Waffenruhe aussehen wird —, wiederhergestellt sein wird, dann wird die nächste Phase kommen,

die Vereinigung aller Nationen, aller Religionen und aller Länder zu der „Einen-Welt“.

Dies ist der Zeitpunkt, wo die Verbindung zwischen dem falschen Propheten und dem Antichristen deutlich werden wird.

Diejenigen, denen die Wahrheit gegeben sein wird

und deren Namen im Buch des Lebens stehen, werden wissen, was passiert.

Andere Menschen, die für die Wahrheit Meiner Lehren blind sind,

werden nicht so viel Glück haben.

Dann wird es eine Frage des Ausharrens sein.

Meine Geduld wird bedeuten, dass Ich Mich bemühen werde, diejenigen zu retten und zu schützen,

die nicht in der Lage sein werden,

die Wahrheit zu erkennen.

Meine Geduld und Meine Barmherzigkeit werden münden in ein Göttliches Eingreifen im großen Stil,

um alle Kinder Gottes aus dem Griff des Tieres zu retten, dessen einziges Ziel es ist, die Sünde zu etablieren.

Denn es gibt eine Sache, die ihr wissen müsst:

Hinter dem anziehenden Charme des Antichristen wird der Plan stecken, die Sünde zu fördern,

damit die Menschheit die endgültige Entscheidung treffen wird, und zwar,

sich auf die Seite der Tieres zu schlagen, Gott zum Trotze. Wenn diese Zeit kommt und nachdem von Mir jeder Versuch gemacht sein wird,

Seelen zu retten, wird es vorbei sein.

Nur die Auserwählten werden in Mein Reich mitgenommen werden.

Euer Jesus

969. Die Strafen Meines Vaters haben begonnen, und die Welt wird noch viele weitere ökologische Umbrüche erleben.
Dienstag, 12. November 2013, 15:52 Uhr

 

Meine geliebte Tochter,

es ist ein Irrtum zu glauben, dass Gott in dieser Zeit in der Welt Seine Gerechtigkeit nicht walten lassen würde.

Die Strafen Meines Vaters haben begonnen, und die Welt wird noch viele weitere ökologische Umbrüche erleben, da die Reinigung der Erde beginnt.

Die Vorbereitungen sind jetzt im Gange, und bald werden die Feinde Gottes ausgemerzt und bestraft werden,

denn sie werden niemals umkehren und um Meine Barmherzigkeit bitten.

Der Zorn Meines Vaters ist groß, und wehe denen,

die dem Worte Gottes trotzen,

denn sie werden niedergestreckt und mit Füßen zertreten werden,

wenn die letzte Reinigung der Erde mit der Verseuchung des Teufels kollidieren wird — alles zur gleichen Zeit.

Wenn ihr die Elemente der Natur ungebändigt reagieren seht, dann werdet ihr wissen,

dass die Hand der Gerechtigkeit herniedergefallen ist.

Der Stolz des Menschen, seine Selbstbesessenheit

und sein Glaube an seine eigene mangelhafte Intelligenz in geistlichen Dingen hat die Ausgießung des Feuers aus den vier Schalen auf die vier Ecken der Erde über die menschliche Rasse gebracht.

Ihr habt die Warnungen ignoriert,

und so hat die Schlacht,

um die Sünde zu vernichten, endgültig begonnen.

Jesus Christus

Menschensohn

878. Hochwasser werden an der Tagesordnung sein, und ihr werdet wissen, welche Teile der Welt Meinen Vater am meisten erzürnen.
Montag, 12. August 2013, 03:00 Uhr

 

Meine innig geliebte Tochter,

Meine Anhänger überall, auch diejenigen,

die nichts von diesen Botschaften wissen, werden in dieser Zeit in Meine Kirchen gezogen werden auf der Suche nach Mir. Aufgrund Meines Geschenks des Heiligen Geistes an sie werden sie in den Zufluchtsort Meines Herzens hineingefegt werden.

Sie werden Unbehagen in der Welt verspüren und sie werden wissen, dass sie Meiner Hilfe bedürfen, um an Meinen Lehren festhalten zu können.

Viele werden spüren, dass Veränderungen in der Luft liegen,

da die Feinde Gottes beginnen, ihren Plan des Hasses zur Täuschung der Welt bekannt zu machen,

während ihre abscheulichen Aktionen, um die Sünde in all ihren Facetten gutzuheißen, bekannt gemacht werden.

Die Welt wird in eine Flut von schmerzvoller Bestürzung gerissen werden,

und viele werden schockiert sein durch die überall zutage tretenden Versuche, die Sünde in allen Formen zu vergöttern.

Sünden des Fleisches werden Beifall ernten. Eitelkeit und eine zwanghafte Liebe zu sich selbst wird auf der ganzen Welt zu sehen sein. Selbstbesessenheit wird, wie nie zuvor, ein lebenswichtiger Charakterzug zu sein scheinen. Diejenigen, die derartige Vergnügen nicht suchen,

werden verworfen werden, und man wird ihnen das Gefühl vermitteln, ein Außenseiter zu sein.

Die Sünden des Teufels werden verherrlicht werden, und während die Menschen sich in diesen Wahnsinn hineingesaugt finden, werden der Welt die Fluten des Zorns gezeigt werden, wenn Mein Vater viele Teile vieler Länder hinwegreißen wird.

Hochwasser werden an der Tagesordnung sein, und ihr werdet wissen, welche Teile der Welt Meinen Vater am meisten erzürnen, wenn sich die Wasserströme in Wut auf Nationen ergießen.

All eure bösen Nationen werden aus erster Hand erfahren, wie Sünden des Fleisches bestraft werden.

Mein Vater wird den Teufel davon abhalten, die Seelen jener zu übernehmen, die dieser Sünde schuldig sind,

um zu verhindern, dass sie andere verseuchen. Ihnen wird Einhalt geboten werden.

Ihnen wird nicht mehr erlaubt werden, mit ihrem Verseuchen weiterzumachen.

Gegen dieses Übel wird nun vorgegangen und Göttliches Eingreifen durch die Hand Gottes wird jetzt überall erlebt werden.

Betet um Barmherzigkeit, jene von euch, die ihr vielleicht von diesen Züchtigungen betroffen sein werdet. Ich werde jene beschützen, die sich um Schutz an Mich wenden.

Euer Jesus

924. Die vier Teile der Welt, auf die Ich Mich beziehe, sind die vier großen Imperien — die USA, Russland, Europa und China.
Dienstag, 24. September 2013, 11:18 Uhr

 

Meine innig geliebte Tochter, die vier Teile der Welt,

auf die Ich Mich beziehe, sind die vier großen Imperien

— die USA, Russland, Europa und China.

Alle Prophezeiungen, die vorausgesagt sind,

werden diese Mächte einbeziehen,

um die herum alle Umbrüche in religiösen und politischen Strukturen geschehen werden.

Syrien und Ägypten werden aufgrund der Unruhen in ihren Ländern die Auslöser werden für einen größeren Krieg,

in welchen die vier Großmächte verstrickt sein werden.

Jede dieser Mächte wird verwickelt sein,

um ein geeintes Regime zu schaffen,

das benutzt werden wird,

um den globalen Reichtum und die Weltbevölkerung zu kontrollieren.

Der religiöse Krieg wird von zentraler Bedeutung sein für diese Kontrolle,

und die ernannten Führer in Meinen christlichen Kirchen werden bezwungen und vernichtet werden zur Vorbereitung auf das Tier,

das alle vier Imperien kontrollieren wird.

Keinem der Machthaber, die sich dem Wort Gottes widersetzen oder die versuchen,

Seine Kinder zu vernichten,

wird von Gott das Recht gegeben werden,

sich jene mit Gewalt zu nehmen,

deren Namen im Buch des Lebens verzeichnet sind.

Und obwohl Ich von Christen spreche und davon,

wie notwendig es ist, dass sie Mir treu bleiben,

beziehe Ich Mich auch auf die Juden,

denn ihr Beschützer, der Erzengel Michael,

wird über sie wachen und ihnen helfen,

die Verfolgung zu überstehen,

welche sie als Gottes auserwähltes Volk ebenfalls erleiden werden müssen.

 

Gottes Plan ist erstellt,

und alle Engel und Heiligen im Himmel machen sich jetzt bereit,

Mir bei Meiner Mission zu helfen,

alle zu vereinen und jene, die Mich lieben,

vor der großen Täuschung zu schützen,

die geschaffen wurde,

um die Welt zum Narren zu halten.

Nie zuvor ist die Bosheit gegen Gott vom Menschen so koordiniert gewesen wie heute.

Nie zuvor ist der sterbliche Mensch in der Lage gewesen, so viel Leid zu verursachen,

indem er Macht an sich reißt,

um Kontrolle auszuüben,

wie in diesem Moment der Geschichte.

Die große Verfolgung der Kinder Gottes,

von Satan hervorgerufen mit der bereitwilligen Unterstützung von bösen,

machthungrigen Männern und Frauen

in hohen Machtpositionen, entfaltet sich vor euren Augen. Doch viele von euch können es nicht sehen,

weil man euch bewusst getäuscht hat.

Euer Jesus

1158. Mutter der Erlösung: Diese Wunder werden über einen Zeitraum von drei Jahren geschehen.
Donnerstag, 19. Juni 2014,13:48 Uhr

 

Mein Kind,

die von Meinem Ewigen Vater angeordneten Wunder werden bald in allen Teilen der Erde bekannt gemacht werden.

Diese Wunder werden sich über jegliche menschliche Vernunft, alle wissenschaftlichen Erkenntnisse und Erfahrungen hinwegsetzen.

Die Erde, die Sonne und der Mond werden reagieren und sehr ungewöhnliche Schauspiele hervorbringen,

und viele werden wissen, dass nur die Hand Gottes sie entstehen lassen konnte.

Diese Wunder werden über einen Zeitraum von drei Jahren geschehen,

und sie werden aus einem bestimmten Grund stattfinden:

Sie sollen helfen, den Glauben der Menschen zu entfachen, damit sie erkennen,

dass alles durch die Hand Gottes gelenkt wird.

Wenn der Mensch böse Handlungen und Taten begeht,

dann kann Gott eingreifen und sie beenden.

Der Kampf zwischen dem Teufel und Gott ist für die Menschen schwer zu verstehen.

Wenn sich Ungerechtigkeiten ereignen,

werden sie aus unterschiedlichen Gründen zugelassen,

der Hauptgrund ist jedoch,

dass eine Reinigung notwendig ist.

Das mag ungerecht erscheinen, doch der Mensch kann all das erst begreifen,

wenn ihm die Gabe der Erkenntnis geschenkt wird, die vom Heiligen Geist kommt.

Immer wenn Seelen gereinigt werden, beginnen sie zu begreifen, wie Gott wirkt, um Seine Kinder in einen Zustand zu bringen, in dem sie Ihn erkennen können.

Die Wunder, von denen Ich spreche,

werden große Taten Gottes sein,

zu denen auch Tragödien gehören, die aber abgewendet werden und die aus wissenschaftlicher Sicht nicht zu erklären sind.

Zu ihnen werden auch große Zeichen am Himmel gehören, die Bewegung der Erde und die in der Natur vorkommenden Farben.

Mein eigenes Mitwirken an diesen Wundern wird durch die Zeichen zu erkennen sein,

die an Meinen Erscheinungsorten auf der ganzen Welt sichtbar sein werden.

Fürchtet diese Wunder nicht, denn sie sind ein Geschenk Gottes. Seid dankbar für Seine Gnade;

denn keine Aufgabe ist zu groß, dass Er sie nicht in Angriff nehmen würde, um sicherzustellen,

dass die Menschheit wachgerüttelt werden kann,

damit sie Ihn annimmt. Das ist der Wille Gottes,

denn Er liebt jeden Einzelnen von euch.

Eure geliebte Mutter

856. Ich enthülle die im Buch der Offenbarung enthaltenen Geheimnisse, und diese werden nicht angenehm sein.
Dienstag, 23. Juli 2013, 15:30 Uhr

 

Meine innig geliebte Tochter, die Prüfungen,

die auf dich zukommen, kommen zustande,

weil Ich die im Buch der Offenbarung enthaltenen Geheimnisse enthülle,

und diese werden nicht angenehm sein.

Die Wahrheit kann für viele so empörend und erschütternd sein.

Die Wahrheit wird Tränen der Bestürzung hervorrufen, Tränen der Traurigkeit und großer Verzweiflung.

Lügen andererseits können euch in einem Gefühl falscher Sicherheit wiegen.

Selbst wenn die euch präsentierten Lügen,

aufgemacht in liebevoller Sprache und edlen Gesten,

sich in euren Herzen als nicht richtig anfühlen,

können sie von Menschen leichter angenommen werden als die Wahrheit.

Wenn jemandem gesagt wird,

dass die Menschen sich mit einer tödlichen Krankheit infiziert hätten,

dann haben sie zwei Möglichkeiten.

Sie können die Wahrheit annehmen, ihre Seelen vorbereiten,

Zeit in nächster Nähe ihrer Familien verbringen,

Meine Vergebung suchen und dann auf den Tag warten. Wenn sie dies tun,

obwohl es beängstigend sein mag, werden sie

— weil sie die Wahrheit akzeptiert haben

— in ihren Seelen wahren Frieden finden.

Diese Seelen werden von Mir nichts zu befürchten haben. Wenn sie andererseits die Wahrheit ablehnen

und an Zaubertränke und falsche Götter glauben,

von denen sie meinen, dass sie angewendet werden können, um auf wundersame Weise geheilt zu werden, dann werden sie sehr enttäuscht sein.

Diese Seelen, vom sogenannten positiven Denken verblendet, glauben,

dass dann, wenn sie eine Besserung durch eigene Willenskraft erzwingen, alles in Ordnung sein werde.

Was sie nicht verstehen können, ist,

dass sie Mich, Jesus, anrufen müssen,

wenn sie geheilt werden wollen.

Ich werde Gebete erhören, aber nur,

wenn das Anliegen dem Wohle ihrer Seelen dient.

Diese Seelen, die sich weigern,

die Wahrheit über ihre Krankheit anzuerkennen und sich Mir nicht zuwenden,

werden verloren sein.

Sie werden die Zeit vergeudet haben,

die ihnen auf Erden geschenkt ist,

um dafür zu sorgen,

dass ihr Haus in Ordnung ist.

Das gleiche gilt für Mein Wort,

das euch jetzt geschenkt wird, die Wahrheit.

Ich schenkte der Welt die Wahrheit,

während Meiner Zeit auf Erden,

und Ich wurde abgelehnt.

Viele sind Mir gefolgt, aber die Wahrheit,

die ihnen zur damaligen Zeit geschenkt wurde,

wird jetzt von den Feinden Gottes angefochten werden, und sie werden einem Betrug zum Opfer fallen.

Sie werden bald die Wahrheit ablehnen und werden nicht in der Lage sein,

Meine Warnung,

die der Welt in dieser Zeit gegeben wird, anzunehmen.

Ich rufe euch jetzt auf,

keine neuen Lehren für euch auszumachen,

denn dies ist nicht notwendig.

Euch wurde die Wahrheit gegeben,

aber jetzt greife Ich ein,

um euch an die Wahrheit zu erinnern.

Ich komme auch, um euch vor den bösen Abscheulichkeiten zu warnen,

die man euch aufgrund eurer Liebe zu Mir zufügen wird.

Kehrt Mir, Jesus Christus, nicht den Rücken,

während Ich euch in dieser Zeit zu erreichen versuche, einzig, um euch zu schützen.

Ich möchte euch nicht befremden,

aber Ich werde nicht aufhören,

euch an die Wahrheit zu erinnern,

immer und immer wieder.

Wenn ihr feststellt,

dass eure Seele aufgewühlt wird,

infolge der neuen Regeln, die jene,

die behaupten, von Mir zu sein,

präsentieren werden, dann müsst ihr Mich durch dieses Kreuzzuggebet anrufen.

Kreuzzuggebet (116) „Rette mich vor dem Übel der Lügen“:

„Lieber Jesus, hilf mir!

Ich bin tränenüberströmt vor Kummer.

Mein Herz ist verwirrt.

Ich weiß nicht, wem ich vertrauen kann.

Bitte erfülle mich mit Deinem Heiligen Geist, damit ich den richtigen Weg zu Deinem Königreich wählen kann.

Hilf mir, lieber Jesus, Deinem Wort, das der Welt von Petrus gegeben worden ist, immer treu zu bleiben und nie von dem abzuweichen, was Du uns gelehrt hast, oder Deinen Tod am Kreuz zu leugnen.

Jesus, Du bist der Weg.

Zeige mir den Weg.

Halte mich fest und trage mich auf Deinem Weg der Großen Barmherzigkeit. Amen.”

Euer Jesus

967. Gott der Vater: Keine wissenschaftliche Beurteilung wird Sinn ergeben, wenn zwei Sonnen zu sehen sein werden.
Sonntag, 10. November 2013, 15:00 Uhr

 

Meine liebste Tochter,

Mein Wunsch ist, alle Meine Kinder

– sehr bald schon –

zu scharen,

damit sie Zeuge Meiner Verheißung werden.

 Mein großes Geschenk wird inmitten der schrecklichen geistigen Verfolgung kommen,

wenn all das, was Ich Bin, geleugnet werden wird.

Neue Götter, von denen keiner existiert,

werden der Welt präsentiert werden.

Überzogen mit einer glänzenden Fassade werden diese dazu bestimmt sein,

jeglichen Glauben an Meine Existenz zu beenden.

All diese Häresie wird das Licht Gottes auslöschen.

Bald werden die Sterne nicht mehr mit ihrer großen Intensität leuchten.

Bald werden neue, unerwartete Zeichen,

die jeglichem menschlichen wissenschaftlichen Verständnis trotzen werden,

von Mir einer ungläubigen Welt gezeigt werden,

da der Beginn Meines Eingreifens offenbart ist.

Keine wissenschaftliche Beurteilung wird Sinn ergeben,

wenn zwei Sonnen zu sehen sein werden.

Keine Definition anhand des begrenzten menschlichen Wissens wird Sinn machen.

Doch werden sie jedes Zeichen,

das der Welt vom Himmel gegeben wird,

nehmen und sagen,

dass anderes menschliches Leben im Universum existiere.

Ich Bin der Schöpfer allen Lebens.

Ich schuf den Menschen.

Ich schuf die Welt.

Leugnet dies niemals, denn wenn ihr das tut,

werdet ihr einer falschen Lehre folgen.

Alle Interventionen vom Himmel

– und es werden derer viele sein –

werden wegerklärt werden.

Wenn ihr diese Zeichen seht,

dann wisst,

dass der Tag des Zweiten Kommens Christi nahe ist.

Ich bitte euch, liebe Kinder,

lehnt Mich niemals ab

und weist Mein Versprechen nicht zurück,

dass Ich der Welt den endgültigen Frieden und die Versöhnung bringen werde,

die eure sein werden,

wenn ihr sie zu Meinen Bedingungen annehmt und nicht zu euren.

Mein Wille steht kurz davor, endlich erfüllt zu werden.

Um euch vorzubereiten,

werde Ich der Welt viele Wunder am Himmel,

im Universum und im Planetensystem zeigen.

Wenn ihr diese Geschehnisse seht,

dann möchte Ich,

dass ihr voller Freude seid,

denn ihr werdet dann wissen,

dass Ich die Rückkehr Meines Sohnes, um Sein Versprechen des ewigen Heils einzulösen,

eingeläutet habe.

Wischt euch die Tränen aus den Augen.

Ich weiß, wie schwer eure Prüfungen sein werden.

Ich wende Mich (hiermit) an alle Meine Kinder,

sowohl die Gläubigen und die Ungläubigen als auch diejenigen,

die schrecklicher Sünden schuldig sind

— keiner von euch ist ausgeschlossen.

Wenn ihr mit Meinem Sohn versöhnt werdet,

dann werdet ihr ein Teil von Ihm werden,

und ihr werdet für immer mit Ihm im Paradies herrschen.

Euer geliebter Vater

Gott der Allerhöchste

837. Es wird bald in Russland und China mächtige Erdbeben geben, eines nach dem anderen werden sie stattfinden.
Mittwoch, 3. Juli 2013, 13:30 Uhr

 

Meine innig geliebte Tochter,

wie sehr habe Ich deine Zeit (mit Mir) vermisst und wie sehr freue Ich Mich,

dass sich nun die geistige Finsternis gelichtet hat,

die dich seit Tagen bedeckt hat.

Du musst weiterhin den Hochheiligen Rosenkranz beten, um dich zu schützen, und alles wird gut sein.

Die Erde wird beben, wie vorausgesagt,

und ein Drittel von ihr wird verbrannt werden,

als eine direkte Folge der Sünde des Menschen.

Gebet kann vieles von diesen Flammen mildern,

die auf Teile der Welt ausgegossen werden,

wo böse Gesetze Meinen Vater erzürnen lassen.

Die Sünde gegen die Gebote Gottes wird so lange toleriert werden, wie diejenigen,

welche die Wahrheit kennen und das Wort Gottes annehmen, Ihn ehren.

Aber jetzt haben diejenigen,

mit denen ihr die Machtpositionen besetzt habt,

Gott den Rücken gekehrt.

Dafür werden sie durch ökologische Tumulte bestraft werden.

Die Reinigung ist das einzige Mittel, um die Menschheit wachzurütteln,

damit sich die Menschen um Reue für ihre Seelen bemühen.

Andere Mittel, obwohl sie Bekehrung bewirken,

haben nicht ausgereicht.

Die Menschen werden eine große Serie von Züchtigungen erleiden, da sie fortfahren,

das Heidentum zu umarmen und sich gegenseitig zu ermorden.

Gottes Eingreifen ist notwendig. Ohne dieses wäret ihr verloren.

Es wird bald in Russland und China mächtige Erdbeben geben,

eines nach dem anderen werden sie stattfinden.

Wetterextreme und plötzliche Temperaturschwankungen von kalt bis sehr heiß werden auftreten.

Die Jahreszeiten werden nicht mehr in der Art und Weise erlebt werden, wie es in der Vergangenheit der Fall war.

Überschwemmungen und Sturmfluten werden in Gebieten zu sehen sein,

die sie bisher noch nie erlebt haben.

In den Staaten, die böse Gesetze gegen Gott erlassen, werden Erdbeben ihre Länder erschüttern,

und diejenigen, die Mich kennen, werden wissen,

warum sie stattfinden.

Wenn die Züchtigungen stattfinden,

wird eine zweite schreckliche Strafe kommen,

welche falsche Kirchen treffen wird,

die die Wahrheit absichtlich blockieren.

Denn sie werden am meisten leiden,

wegen der Seelen, die sie Mir gestohlen haben.

Während Ich mehr über die Prophezeiungen offenbare,

die in den Siegeln (*) enthalten sind,

wird der Mensch schließlich die Wahrheit erkennen.

Und während Gott die Liebe ist und während Er gerecht ist, werden Seine Strafen auf die Menschheit herabregnen,

um sie von ihrer Eitelkeit, ihrem Ego und ihrer Eigenliebe zu befreien,

damit der Mensch würdig werden kann, in Gottes Neues Paradies einzugehen.

Nur jenen mit einem reinen und demütigen Herzen wird dieses Geschenk gegeben werden.

Euer Jesus

 

(*) Die Siegel aus der Offenbarung des Johannes

941. Die Schlange gibt dem Antichristen besondere Botschaften, die er sorgfältig dokumentiert.
Mittwoch, 16. Oktober 2013, 23:27 Uhr

Meine innig geliebte Tochter,

die allerböseste Trinität, die aus Meinen drei Feinden besteht,

aus dem Falschen Propheten, dem Antichristen und dem Drachen — das ist Satan —,

wird sich nun erheben,

um der Allerheiligsten Trinität zu trotzen.

Wisset, dass sie viele Tausende und Abertausende

ergebener Jünger haben, und da die Zeit naht,

werden viele geheime und abscheuliche Zeremonien stattfinden, um die Schlange zu ehren.

So sorgsam ist die Schlange darauf bedacht,

ihr wahres Selbst nicht zu offenbaren.

Ihre tatsächlichen bösen Absichten gegen jedes Kind Gottes sind getarnt,

und er (Satan) präsentiert sich der erwählten Elite seiner Auserwählten als charmanter, schöner Prinz, wobei er sich ihnen auf die verführerischste Art und Weise zeigt.

Genau so, wie mit Meinen eigenen auserwählten Propheten kommuniziert wird,

so gibt auch die Schlange dem Antichristen besondere Botschaften,

die er sorgfältig dokumentiert und dann seiner Hierarchie auf Erden mitteilt.

Diese Botschaften enthalten Anweisungen, um Meine Kirche zu entweihen,

in Vorbereitung darauf, dass der Antichrist seinen Thron einnimmt und um die Welt glauben zu machen, dass er der Messias sei, der Retter der Welt.

Gebt jetzt Acht, ihr alle, die ihr diese Warnung ablehnt.

Bald werden viele Meiner Jünger, die Mich lieben,

die aber nicht an diese Botschaften glauben,

großer Gefahr ausgesetzt sein.

Der Plan, euch Mir wegzunehmen, hat begonnen,

und wenn ihr nicht vorsichtig und wachsam bleibt,

werdet ihr in die Höhle der Finsternis gelockt werden.

Er, der Antichrist, wird jeden Aspekt Meiner Göttlichkeit,

der ihm von der Schlange bekannt gemacht wird,

nachahmen.

Die (alte) Schlange, der Teufel, hat Meine Kreuzigung beobachtet,

und nur er hat das Wissen über die Details rund um dieses schreckliche Ereignis.

Er wird Mich verspotten,

indem er seine ergebenen Diener in Meiner Kirche instruiert, wie rekonstruierende Rituale zu halten sind,

die verkehrt herum sind.

Mein Wort wird genommen werden und Meinem Wort werden neue, obszöne Details hinzugefügt werden,

um das Tier zu ehren, und viele werden nicht verstehen, was das bedeutet.

Wenn ihr euch nur ein bisschen mit dem Teufel einlasst

und euch ihm zur Verfügung stellt, dann wird dies harte Prüfungen zur Folge haben.

Wiederholt die abscheulichen Worte,

die er unter euch einschleus

t — und ihr werdet ihm eure Seele öffnen. Verehrt ihn, indem ihr den Antichristen liebt, wenn er arrogant vor euch einherstolziert, — und ihr werdet ihm einen Platz in eurem Herzen geben —

anstatt Mir. Alles, was Ich euch gelehrt habe,

wird verkehrt herum sein, auf dem Kopf stehen

und von Innen nach Außen gekehrt sein.

Weil so viele Menschen Meine Lehren nicht wirklich verstehen und weil so wenige von euch den Evangelien aufmerksam zugehört haben in Bezug auf die Ereignisse im Vorfeld Meines Zweiten Kommens,

werdet ihr nichts dazugelernt haben.

 

Oh, wie es Mir doch das Herz bricht, euch diese Nachrichten offenbaren zu müssen!

Wie wünschte Ich doch, dass ihr nicht so leiden müsstet! Aber Ich verspreche euch,

Ich werde euren Schmerz lindern, und seine Herrschaft wird, wenn sie kommt, schnell vorüber sein.

Den Seelen, die unschuldig in dieser Karikatur Meiner Göttlichkeit verfangen sind,

wird Barmherzigkeit gezeigt werden.

Bedauerlicherweise werden sich diejenigen,

die glauben, sie würden in einem Paradies herrschen,

das ihnen vom Betrüger versprochen ist,

in den Feuersee geworfen finden,

wo sie in alle Ewigkeit leiden werden.

Es wird niemanden geben, der ihnen zu Hilfe kommt,

denn sie werden die Lügen geschluckt haben,

die darauf angelegt sind, ihr Vertrauen zu gewinnen,

was den Verlust vieler Seelen,

die ihren falschen Lehren blind ergeben folgen,

zur Folge haben wird.

Betet um Barmherzigkeit für diejenigen, die vom König der Finsternis getäuscht sein werden.

Euer Jesus

776. Mutter Gottes: Dieses Mal wird Er nicht im Fleisch, nicht als Mensch kommen.
Mittwoch, 24. April 2013, 14:15 Uhr

Meine geliebten Kinder,

aus Seiner großen Liebe für die Menschheit heraus bereitet Mein Sohn euch jetzt auf Sein Zweites Kommen vor.

Weil Er euch liebt, spricht Er jetzt zu euch,

durch Seine Propheten, um sicherzustellen, dass niemand Seiner Barmherzigkeit entgeht.

Genau wie Gott Johannes den Täufer sandte,

damit er die Welt vorbereite für Meinen Sohn

— den eingeborenen Sohn Gottes, den Messias —,

so offenbart Mein Sohn euch jetzt den letzten Plan.

Dieser letzte Rettungsplan wird ähnlich sein wie Sein erstes Kommen,

aber mit einem Unterschied:

Dieses Mal wird Er nicht im Fleisch, nicht als Mensch kommen.

Jetzt, wo euch erneut die Wahrheit offenbart wird,

erinnert Mein Sohn euch durch Sein Heiliges Wort an alles, was von Gott kommt, während Er die letzten Phasen vorbereitet.

Als Mein Sohn auf Erden wandelte, wurde Gottes Kindern die Wahrheit geschenkt.

Jetzt wird euch die volle Wahrheit gegeben werden, die auch Offenbarungen über die Arbeit der Feinde Gottes beinhaltet — in eurem eigenen Interesse,

damit ihr nicht getäuscht werdet. Ihr müsst von Herzen großzügig sein,

wenn Mein Sohn euch diese Geschenke bringt, die eure Seelen nähren werden.

Wann immer Ich Gottes auserwählten Visionären erschienen bin, im Laufe der Jahre, war es,

um die Seelen auf diese Zeiten vorzubereiten.

Jetzt, wo ihr euch auf die Verfolgung vorbereitet,

die den Christen zugefügt werden wird,

wird es extrem schwierig werden,

weil es eine Schändung des Geistes sein wird,

und das wird den größten Schaden anrichten.

Wenn ihr die Wahrheit von Gottes Wort kennt und wenn ihr wisst,

wie man die Arbeit des Betrügers erkennt,

dann werdet ihr stärker werden.

Es ist weit wichtiger, dem Wort Gottes treu zu bleiben,

als Lügen zu akzeptieren, die euch künftig von denjenigen, die nicht von Gott kommen, präsentiert werden.

Mein Sohn wird euch zu großer Herrlichkeit erheben,

wenn ihr Seinem Heiligen Wort gehorcht

und Seine Lehren bewahrt.

Ich bitte euch,

zeigt Meinem Sohn den Respekt, den Er verdient. Diejenigen, die Ihn abgelehnt haben,

als Er auf Erden wandelte, nahmen letztendlich

— als Er am Kreuze starb —

die Wahrheit dessen, Wer Er war, an.

Jene, die heute Sein Wort ablehnen,

werden an dem Tag, an dem Er kommt,

um zu richten, letztendlich die Wahrheit realisieren.

Für viele wird das zu spät sein.

Betet, dass alle Seelen dem Vermächtnis Meines geliebten Sohnes, Jesus Christus,

treu bleiben werden, denn nur diejenigen,

die Ihn annehmen,

können in Sein Reich aufgenommen werden.

Eure geliebte Mutter

Mutter der Erlösung

964. All die Umbrüche, die ihr im Begriff seid zu erleben, werden Beweis für die Wahrheit der Prophezeiungen sein, die Meinem geliebten Johannes im Buch der Offenbarung gegeben worden sind.
Donnerstag, 7. November 2013, 18:35 Uhr

 

Meine innig geliebte Tochter,

die Zeit für den Neuanfang ist nahe.

Während die Große Drangsal weiterhin zu spüren ist, werden viele Dinge geschehen.

Die Feinde in Meiner Kirche werden ohne irgendein Schamgefühl versuchen zu sagen,

dass eine neue Eine-Welt-Säkularkirche, die alle Sünder und alle Religionen willkommen heißt,

von Gott anerkannt sei.

Wenn jene in Meiner Kirche die säkulare Welt willkommen heißen,

dann wird diese Kirche nicht mehr der Wahrheit folgen.

Wenn ihr ein wahrer Anhänger von Mir seid,

wird euer Glaube in euren Taten und Werken sichtbar werden. Wenn ihr Mein seid, dann werdet ihr dem Wort Gottes treu bleiben.

Wenn ihr an Meinem Wort festhaltet,

dann seid ihr gehorsam in Hinsicht auf alles,

was Ich euch gelehrt habe. Wenn ihr nicht von Mir seid,

dann werdet ihr auf eure Brüder und Schwestern fluchen.

Wenn ihr nicht von Mir seid,

dann werdet ihr diejenigen hassen, die von Mir sind.

Wenn ihr glaubt, dass ihr ewiges Leben haben werdet,

ohne es verdienen zu müssen, dann irrt ihr euch gewaltig.

Wenn ihr sagt, dass die Sünde natürlich sei

und dass nur ein gerechter und fairer Gott jede Sünde vergeben würde, dann ist dies wahr.

Aber wenn ihr glaubt, dass ewiges Leben euer natürliches Recht sei und dass ihr nicht zuerst bereuen müsst,

dann leugnet ihr die Wahrheit.

Ich liebe jeden Einzelnen von euch.

Ich würde niemals grausam, unfreundlich, bösartig

und beleidigend sein oder irgendeines der Kinder Gottes verletzen.

Aber Ich werde niemals die Tür zu Meinem Königreich

auch nur irgendeinem Sünder öffnen,

wenn er keine echte Reue für sein Fehlverhalten zeigt.

Wenn Ich euch zum Heil führe,

dann öffne Ich jede Türe,

damit Ich euch am letzten Tag begrüßen kann.

Viele Türen öffnen sich jetzt,

aber nur wenige treten durch sie ein. Nicht einer von euch wird Mein Königreich betreten,

wenn er nicht Meinem Wort gehorsam ist,

das euch in den Heiligen Evangelien gegeben ist.

Euer Glaube muss rein sein.

Eure Liebe zueinander muss echt sein und euer Gehorsam gegenüber Meinem Wort wird für euch das Geschenk des ewigen Lebens erlangen.

Viele, die sich Christen nennen, sind Meiner Kirche untreu.

Ihr empfangt Mich in der Heiligen Kommunion mit geschwärzten Seelen.

Ihr ignoriert Meine Lehren und seht über Sünden hinweg,

die ihr in euren Augen für unbedeutend erachtet.

Ihr verbreitet mit einer bösen Zunge Lügen über andere

und ihr verurteilt viele in Meinem Heiligen Namen.

Euch ist die Wahrheit in den Heiligen Evangelien gegeben worden,

und doch praktiziert ihr nicht,

was euch die Heiligen Evangelien lehren.

Meine Liebe zu euch bedeutet,

dass — obwohl viele von euch die Erlösung nicht verdienen werden, die Ich der Welt durch Meinen Tod am Kreuze gab, — dass Ich euch allen immer noch die Chance geben werde,

die Wahrheit zu sehen, während Ich im Moment Meiner Göttlichen Barmherzigkeit vor euch erscheine,

um euch zu helfen, die Entscheidung zu treffen, ob ihr Mein Geschenk annehmen werdet oder nicht.

All die Umbrüche, die ihr im Begriff seid zu erleben,

werden Beweis für die Wahrheit der Prophezeiungen sein,

die Meinem geliebten Johannes im Buch der Offenbarung gegeben worden sind.

Wenn ihr die Kirche sich mit der säkularen Welt vereinen seht, dann werdet ihr wissen,

dass für Meine Mission die Zeit gekommen ist,

auf der ganzen Welt Seelen zu sammeln.

Euer Jesus

881. Das Erste Gericht ist nahe, und Ich werde die Bösen beiseite werfen.
Donnerstag, 15. August 2013, 21:57 Uhr

Meine innig geliebte Tochter,

Ich appelliere an all Meine Jünger, die die Wahrheit kennen, Mut zu zeigen in diesen schweren Zeiten für die Menschheit.

 

Die Zeit, wo in vielen Ländern gleichzeitig Kriege ausbrechen werden, ist sehr nahe.

Wenn ihr von all diesen Kriegen hört und Zeuge der schieren Grausamkeit jener Unterdrücker werdet,

die alle unzertrennlich Seite an Seite vorgehen und diese Kriege verursachen, dann werdet ihr wissen:

Die Zeit für Mein Zweites Kommen ist nahe.

Mehr von euch werden die Wahrheit,

die in dem Buch des Johannes — in der Offenbarung — enthalten ist,

erkennen, da sie euch zurzeit offenbart wird.

Habt keine Angst, denn all diese Dinge müssen geschehen. Viele, die diese Botschaften nicht annehmen,

machen einen schweren Fehler,

denn das Buch der Wahrheit hat schlicht

und einfach die Details und die Geheimnisse zum Inhalt,

die im Buch der Offenbarung enthalten sind.

Ich, das Lamm Gottes, Bin die einzige Autorität — nur Ich habe die Erlaubnis von Meinem Vater

—, die Siegel, die darin enthalten sind, zu öffnen.

Wenn ihr nicht an das Buch der Wahrheit glaubt,

dann glaubt ihr nicht an das Buch der Offenbarung.

Seid gewarnt!

Diejenigen, die das Buch der Offenbarung ablehnen, entsagen Meiner Barmherzigkeit.

Aber die Wahrheit wird ihnen während Meiner Großen Warnung durch Göttliches Eingreifen gezeigt werden,

denn sonst würden viele Mich niemals kennen oder die Große Barmherzigkeit verstehen,

die Ich der Welt bringe.

Ihr dürft niemals dem Buch der Offenbarung irgendetwas hinzufügen,

dürft niemals versuchen,

es so zu interpretieren oder irgendetwas aus ihm herausnehmen,

um es euren eigenen Wünschen anzupassen,

denn dafür werdet ihr leiden.

Wenn ihr diese Dinge tut, dann manipuliert ihr am Wort Gottes herum.

Dieses Buch wurde euch verheißen.

Gott hat Seinen siebenten Boten geschickt,

um die Wahrheit zu enthüllen.

Akzeptiert dies im Vertrauen auf Mich — oder ihr werdet alleine gehen,

in Unkenntnis des schrecklichen Betruges,

der über diejenigen hereinbrechen wird,

die das Wort Gottes ablehnen.

Viele, viele Veränderungen werden jetzt in der Welt stattfinden,

die kein Mensch wird übersehen können.

Religionen werden zum Nonsens werden,

da Millionen einen heidnischen Glauben annehmen werden,

der, wie man ihnen erzählen wird,

dazu diene, Gott zu ehren.

Demut und Liebe zu den Armen werden — wie euch erzählt werden wird — die Gründe dafür sein,

dass die erneuerte und erleuchtete Kirche einen Neubeginn einläuten wird.

Wie Lämmer zur Schlachtbank werdet ihr hinein in den Feuersee geführt werden.

Wenn ihr den schrecklichen Gräuel,

in den ihr hineingezogen sein werdet, erkennt,

dann kann es vielleicht zu spät sein.

Wenn ihr dem Tier (Satan) Ehre erweist,

dann wird er euch verseuchen,

und viele werden mit der Zeit Sklaven werden.

Große Veränderungen in den politischen Systemen und in den Medien-Systemen der Welt werden zu einer großen Spaltung führen.

Diejenigen, die Gott treu sind, in allem,

was der Welt durch Mich, Jesus Christus, gegeben worden ist, werden leben.

Diejenigen, die Mich ablehnen, werden kein Leben haben, denn sie werden unfähig werden, Meine Barmherzigkeit anzunehmen.

Mein Herz, obwohl es deswegen mittendurch geschnitten sein wird,

wird verhärtet werden und Meine Gerechtigkeit wird sich durchsetzen.

Das Erste Gericht ist nahe,

und Ich werde die Bösen beiseite werfen,

weil der Neue Himmel und die Neue Erde nur diejenigen aufnehmen wird,

die Meine Barmherzigkeit angenommen haben.

Viele werden sagen: „Gott ist barmherzig. Er würde niemals so grausam handeln.“

Meine Antwort ist: Die Erde, wie ihr sie kennt,

wird nicht mehr sein.

Stattdessen wird eine neue Erde auftauchen — viel größer und großartiger als zuvor,

wo zwölf Nationen wohnen werden,

Seite an Seite, in liebender Harmonie.

Nur diejenigen, die Mir treu bleiben, und diejenigen,

die Mich nicht kennen, die aber Meine Hand ergreifen, wenn Ich ihnen bei der Warnung die Wahrheit beweise, werden durch die Tore eintreten.

Danach werde Ich die Tore schließen.

Kein weiterer Mensch wird dann mehr eintreten,

denn Mein Urteil wird gefällt sein.

Aller Kummer wird vergessen sein,

und die Bösen werden in die Hölle geworfen sein,

wo sie in Ewigkeit leiden werden.

Der Mensch darf Meine Große Liebe,

Meine Barmherzigkeit und Mein Erbarmen niemals unterschätzen.

Aber er sollte auch Meine Strafe fürchten;

denn sie wird endgültig sein,

wenn die letzte Posaune ertönt am Großen Tag des Herrn.

Und dann wird es vorbei sein.

Euer Jesus

677. Bitte nehmt dieses Geschenk der Heilung in Empfang, das Ich euch jetzt gebe.
Dienstag, 15. Januar 2013, 22:50 Uhr

 

Meine innig geliebte Tochter,

während diese Mission weiterhin wächst und sich rund um die Welt ausbreitet, wird sie mit neuen Wundern kommen, welche

— in Meiner Liebe und Barmherzigkeit —

denjenigen geschenkt werden, die schrecklich leiden.

Als Ich das erste Mal kam,

ist Meine Barmherzigkeit auf jene Seelen ausgedehnt worden, die Meiner Hilfe bedurften.

Es wird Menschen geben,

denen es durch und durch an Glauben fehlen wird

und die von schrecklichen körperlichen Leiden gequält werden. Denjenigen, die zu Mir kommen,

werde Ich ihre Leiden erleichtern. Ich werde das tun,

um den Glauben ihrer Seele zu entzünden,

aber einzig und allein die Macht des Heiligen Geistes wird es sein, durch die sie geheilt werden können.

Bringt Mir eure Leiden.

Bringt Mir eure Sorgen.

Bringt Mir euren Schmerz.

Kommt zu Mir durch eure Gebete, und Ich werde euch zuhören.

Ich möchte euch alle in Meine Heiligen Arme schließen und euch beschützen.

Bitte nehmt dieses Geschenk der Heilung in Empfang,

das Ich euch jetzt gebe.

Es besteht aus einem Kreuzzuggebet und es wird euch an Geist, Leib und Seele heilen.

Durch dieses Gebet vermache Ich euch das kostbare Geschenk der Heilung.

Indem ihr es betet, werdet ihr erkennen,

dass diese Bitte um Hilfe euch und denjenigen,

die ihr in dieses Gebet mit einschließt,

große Geschenke aus dem Himmel bringen wird.

Daher geht es einher mit einem besonderen Schutz für die Erneuerung jener, die verloren sind,

die ihres Glaubens unsicher sind und die sich erschöpft fühlen. Sie mögen unter Zweifeln leiden.

Sie mögen unter körperlichen Krankheiten leiden,

die ihnen die Fähigkeit nehmen zuzulassen,

dass Ich ihnen Frieden, Liebe und Trost bringe.

Um diese Gnade der Heilung zu empfangen, betet bitte dieses Kreuzzuggebet:

 

Kreuzzuggebet (94), um den Geist, den Leib und die Seele zu heilen

„O lieber Jesus, ich sinke vor Deinem Angesichte nieder, müde, krank, in Schmerzen

, und ich sehne mich danach, Deine Stimme zu hören.

Lass mich berührt werden durch Deine Göttliche Gegenwart,

auf dass ich von Deinem Göttlichen Lichte ganz durchflutet werde,

in meinem Geist,

in meinem Leib und in meiner Seele.

Ich vertraue auf Deine Barmherzigkeit.

Ich übergebe Dir zur Gänze meinen Schmerz und meine Leiden und ich bitte Dich, verleihe mir die Gnade,

auf Dich vertrauen zu können,

sodass Du mich von diesem Schmerz und dieser Dunkelheit heilen kannst,

damit ich wieder heil und gesund werden

und dem Weg der Wahrheit folgen kann

und damit ich mich von Dir zum Leben im Neuen Paradies führen lassen kann. Amen.”

 

Zu allererst müsst ihr euch um euren Glauben kümmern. Danach werde Ich — durch die Gnade Meiner Barmherzigkeit — auf eure Bitte um Heilung antworten, gemäß Meinem Heiligen Willen.

Euer geliebter Jesus

888. Ich muss die Welt vor der großen Zahl von falschen Propheten warnen, die in dieser Zeit versuchen, Meine Stimme zu übertönen.
Donnerstag, 22. August 2013, 23:05 Uhr

 

Meine innig geliebte Tochter,

Ich muss die Welt vor der großen Zahl von falschen Propheten warnen,

die in dieser Zeit versuchen,

Meine Stimme zu übertönen.

Ich habe eine Reihe von Propheten gesandt,

alle mit verschiedenen Missionen,

um die Kinder Gottes vorzubereiten.

Diese Botschaften über die Endzeit sind die einzig authentischen Botschaften ihrer Art,

genau zu dieser Zeit, denn Ich würde Gottes Kinder niemals verwirren.

Diese Botschaften dürfen niemals mit anderen verglichen werden,

die zurzeit überall verbreitet werden, gerade jetzt, um Meinem Heiligen Wort zu widersprechen.

Es kann nur ein Buch der Wahrheit geben — nur Ich,

Jesus Christus, das Lamm Gottes,

kann den Inhalt offenbaren.

Jene von euch, die an Mich glauben, können so leicht getäuscht werden.

Ihr müsst wissen, dass Botschaften, die diesen Botschaften widersprechen und wo behauptet wird,

dass sie von Gott kämen, dass dies unmöglich ist.

 

Vertraut ihr Mir nur ganz wenig?

Oder umarmt ihr Mich, wie Ich es von euch wünsche:

von ganzem Herzen und mit einem offenen Herzen?

Mit Liebe und Sorge rufe Ich euch.

Ich versuche nicht, an eure Intelligenz zu appellieren.

Ich rufe euch durch euer Herz und Ich ziehe eure Seele hin zu Mir.

Wenn ihr Meine Gegenwart in diesen Botschaften spürt, dann müsst ihr nicht bei jemandem anderen noch nach einer Bestätigung oder Zustimmung suchen.

Ich Bin wie Ich Bin.

Ich stehe jetzt vor euch, wie es vorgesehen war.

Mein Vater würde Mir niemals erlauben,

den Inhalt des Buches der Offenbarung jemandem anderen zu enthüllen als dem siebenten Boten,

denn dieser Tag ist gekommen.

Viele echte Visionäre haben in der Vergangenheit der Welt das Wort Gottes gegeben

und sie haben deswegen schrecklich gelitten.

Viele erhalten noch immer Trost von Mir,

und Ich werde weiterhin mit ihnen kommunizieren, denn Ich brauche ihre Leiden und ihre Gebete.

Sie sind Meine auserwählten Seelen,

und jeder hat seine eigene Rolle, die er bei der Rettung anderer Seelen spielt.

Diese Mission ist die letzte.

Ich trage euch auf, Mein Wort jetzt, in der Gegenwart, zu beherzigen.

Nur Mein euch durch diese Botschaften gegebene Wort wird euch durch die Verfolgung hindurchführen.

Mit diesen Botschaften bringe Ich euch große Gnaden.

Ihr dürft Mich niemals beleidigen,

indem ihr sie kontaminiert,

nämlich dann, wenn ihr Mein Wort in Frage stellt,

wenn ihr Meine Botschaften mit den Fiktionen vergleicht, die von falschen Propheten produziert werden.

Ihr habt niemanden nötig,

der euch zu Meiner Großen Barmherzigkeit hinführt.

Euer Fokus soll einzig auf diese Botschaften gerichtet sein, und ihr müsst jetzt Meinen von alters her gültigen Lehren treu bleiben,

denn sie sind eure rettende Gnade.

Euer Jesus

953. Der Große Tag wird anbrechen und bald wird die „Welt ohne Ende“ beginnen.
Samstag, 26. Oktober 2013, 11:15 Uhr

 

Meine innig geliebte Tochter,

der Glaube aller Kinder Gottes, unabhängig davon,

welcher Konfession sie angehören, ist so schwach,

dass es für viele von denen, die die Wahrheit kennen,

sehr schwer sein wird, ihre Religion offen zu praktizieren, ohne Kritik zu erfahren.

So viele in der Welt lehnen Mich, Jesus Christus,

in dieser Zeit in der Geschichte ab,

dass es in den meisten Ländern nicht mehr ohne Weiteres hingenommen wird, wenn in der Öffentlichkeit von Mir gesprochen wird.

Sehr selten wird man hören,

dass in den Medien über Meinen Namen gesprochen wird, es sei denn,

um Meine Existenz in Frage zu stellen.

Selten werdet ihr hören,

wie Menschen in der Öffentlichkeit über ihre Liebe zu Mir sprechen,

denn sie würden das zu peinlich finden.

Selbst jene Meine gottgeweihten Diener sind nicht mehr bereit, die Wahrheit zu verkünden,

aus Angst, verspottet zu werden.

Diejenigen, die Mir folgen, werden es zunehmend schwerer haben,

Mein Heiliges Wort zu verkünden.

So viele, die Mich einst geliebt haben, lieben Mich nicht mehr.

Ich bin zu Tode betrübt, und Meine Traurigkeit schneidet Mir ins Herz, wie wenn Mir ein Schwert in Mein Herz gestoßen würde.

 

Warum, o warum, habt ihr Mich verlassen?

Warum verletzen diejenigen von euch, die an Mich glauben und die Mich kennen,

so viele eurer Brüder und Schwestern?

Warum gedeiht in euren Herzen Hass?

Warum müsst ihr jetzt die Evangelien in Frage stellen, wo es sie doch schon so lange gibt?

Wer hat euch das Recht gegeben, Mein Wort,

das Ich Meinen Aposteln gegeben habe, falsch auszulegen? Warum verdreht ihr Meine Worte

und warum glaubt ihr nicht, was Ich gesagt habe?

Mein Wort ist sehr klar. Wenn Ich spreche,

dann meine Ich auch das, was Ich sage.

Wenn Ich eine Sache sage,

meine Ich nicht eine andere.

Warum sollte Ich zum Beispiel Mir Selbst widersprechen, und besonders jetzt in dieser Mission?

Was Gottes Propheten gegeben wird, ist die Wahrheit.

Alles, was diesen Botschaften widerspricht,

aus dem Munde derer, die behaupten,

Ich würde mit ihnen sprechen, muss von euch abgelehnt werden.

Ich würde niemals mit Meiner Eigenen Stimme wetteifern, weil Ich sicherstellen muss, dass euch die Wahrheit gegeben wird.

Was muss Ich tun, damit ihr auf Mich hört?

Was muss Ich tun, damit ihr (endlich) aufhört, euer Glück ununterbrochen anderswo zu suchen?

Warum wollt ihr Mir nicht vertrauen?

Ihr verschwendet so viel kostbare Zeit damit, nach Wahrsagerei zu suchen,

die wie Gift aus den Mündern sogenannter Mystiker

und Sensationssuchender strömt,

dass ihr Mich beleidigt, indem ihr euch von Mir abwendet.

Ich Bin hier.

Dies sind Meine Worte.

Was sucht ihr sonst noch,

denn die Wahrheit werdet ihr nur aus Meinem Munde erfahren? Ich sprach die Wahrheit, als Ich auf der Erde wandelte.

Ich hinterließ ein Vermächtnis großer Hoffnung und großen Heils. Ich spreche jetzt die Wahrheit, wenn Ich euch zu dieser Zeit Meine Letzten Worte bringe, denn der Große Tag wird anbrechen und bald wird die „Welt ohne Ende“ beginnen.

Wenn Ich spreche, dann wünsche Ich, dass ihr zuhört.

Ich kann euch nicht zwingen.

Ihr mögt euch vielleicht überall umschauen und versuchen, (anderswo) Meine Botschaften zu finden,

die gegeben werden,

um die Welt zu dieser Zeit auf Mein Zweites Kommen vorzubereiten, aber ihr werdet sie nicht finden.

Meine öffentlichen Botschaften, die euch auf diese letzte Phase vorbereiten sollen, bevor Mein Bund erfüllt ist, können nur im Buch der Wahrheit gefunden werden.

 

Das Wort ist Mein.

Meine Worte werden in jeder Nation gehört werden. Niemand wird Mich aufhalten, denn Meine Macht ist Allmächtig.

Euer Jesus

1263. Diejenigen, die glauben, dass Gott die Bösen nicht bestraft, kennen Ihn nicht.
Donnerstag, 6. November 2014, 17:40 Uhr

Meine innig geliebte Tochter,

die Zeit ist gekommen, dass Mein Ewiger Vater die Schandflecke vom Antlitz der Erde abwischt,

die die Seelen der Menschen in Dunkelheit hüllen.

Er wird die Bösen bestrafen und jene in Seine Heiligen Arme nehmen,

die das Wahre Wort Gottes bewahren.

Seine Engel werden in einem gewaltigen Sturm herbeieilen,

um mit mächtigen Sensen die Krankheit,

die die Seelen der Menschen zerstört,

an der Wurzel abzumähen,

damit die Welt wieder rein werden kann.

Fürchtet den Zorn Gottes,

denn wenn der Zorn Gottes erst einmal entfacht wurde, werden die Menschen vor Angst zittern.

Diejenigen, die glauben,

dass Gott die Bösen nicht bestraft, kennen Ihn nicht.

Ihre lauten, stolzen Stimmen,

die die Erde mit Unwahrheiten füllen, und diejenigen,

die sich großen Wohlwollens in den Augen Meines Vaters für würdig halten,

die aber die Sanftmütigen unter Meinem Volke verfluchen, werden der Erde entrissen und die größte Züchtigung seit der Sintflut erleiden.

Die Engel Gottes werden herabsteigen

und mit einer Sense in der rechten Hand die Spreu vom Weizen trennen.

Diejenigen, die Gott fluchen,

werden zum Schweigen gebracht;

diejenigen, die den Menschensohn beschmutzen,

werden zum Schweigen gebracht;

diejenigen, die Seinen Leib entehren, werden verwirrt, verloren und orientierungslos umherirren,

bevor sie der Wildnis ausgesetzt werden.

Die Liebe Gottes wurde nicht erwidert und Seine Barmherzigkeit bereits abgelehnt.

Undankbare Seelen, deren Augen fest auf ihre eigenen Vergnügungen gerichtet sind

— und die entschlossen sind, dem Willen Gottes zuwider zu handeln —,

werden den Schmerz der Strafe Gottes fühlen.

Wie ein Meer von Blitzen, wie ein gewaltiger Sturm,

wird eine große Umwälzung der Erde,

die in jedem Teil der Welt spürbar sein wird,

über die Menschen hereinbrechen.

Diejenigen, die die Wahrheit kennen,

werden keine Angst haben,

denn sie werden dankbare Zeugen der in der Heiligen Schrift verheißenen Großen Drangsal sein.

Diejenigen,

die Gott aus ihrem Leben verbannt haben

—wie wenn sie sich ein Glied ihres eigenen Körpers abgeschnitten hätten —,

werden sich der Konsequenzen, Gott zu fluchen erst bewusst werden, wenn es zu spät ist.

Ihr, die ihr Mich verraten habt,

werdet am meisten leiden.

Ihr, die ihr auf andere Steine geschleudert habt,

in der irrigen Annahme, dass ihr Mich repräsentiert, werdet niemanden haben, an den ihr euch wenden könnt.

Denn überall, wo ihr versucht, euch zu verbergen,

werdet ihr nackt gefunden werden, ohne irgendetwas,

um eure Scham zu verbergen.

Ich sage euch das,

weil die Geduld Meines Vaters erschöpft ist,

und auf dem Schlachtfeld werden zwei Armeen auftreten: diejenigen, die für Mich sind, und

diejenigen, die gegen Mich sind.

Betet um Gottes Barmherzigkeit.

Und denjenigen, die Meinen Leib geißeln, sage Ich:

Ihr glaubt vielleicht, dass Ich aus Meinem Haus vertrieben werden kann,

aber das ist ein schwerwiegender Irrtum eurerseits.

Weg von Mir, denn ihr gehört nicht zu Mir.

Eure Bosheit wird euer Untergang sein,

und durch eure Treue zum Teufel habt ihr euch von Meinem Glorreichen Königreich abgeschnitten.

Euer Jesus

1262. Gott der Vater: Lasst keinen Menschen in Unkenntnis über Meine Gerechtigkeit.
Mittwoch, 5. November 2014, 13:30 Uhr

 

Meine liebste Tochter,

liebt Mich und wisset,

dass Ich alle Meine Kinder liebe und umsorge.

Wisset aber auch,

dass Meine Gerechtigkeit zu fürchten ist.

Lasst keinen Menschen in Unkenntnis über Meine Gerechtigkeit,

denn sie wird wie ein entsetzlicher Sturm entfesselt werden und die Seelen derer hinwegfegen, die Meine Barmherzigkeit ablehnen.

Mein Zorn ist vielen unbekannt, aber wisset:

Wenn ein Mensch, der Mich kennt,

gegen den Heiligen Geist lästert,

werde Ich ihm niemals vergeben.

Nichts kann noch wird diese Tatsache ändern,

denn ein solcher Mensch hat sein eigenes Schicksal gewählt,

und es kann keine Versöhnung geben.

Jeder Mensch, der sich vor Mir erhebt und das Beenden menschlichen Lebens rechtfertigt, soll wissen,

dass Ich ihm dafür sein eigenes Leben nehmen werde. Wenn ein Mensch seine Seele an Satan verkauft,

kann Ich sie nicht zurücknehmen,

denn dieser Mensch wird eins mit dem Teufel.

Wenn ein Mensch, der im Namen Meines Sohnes, Jesus Christus, spricht,

die Seelen derer zerstört, die Mein sind,

wird er von Mir für ewig weggeworfen werden.

Fürchtet jetzt Meinen Zorn,

denn Ich werde jede Seele bestrafen, die sich Meinem Willen bis zum Ende widersetzt.

Ihr dürft vor der Wiederkunft Meines Sohnes keine Angst haben,

denn sie ist ein Geschenk.

Ihr dürft auch keine Angst haben vor irgendwelchem Leid, das ihr vielleicht vor diesem Tag zu ertragen habt,

denn es wird von kurzer Dauer sein.

Bangt nur um die Seelen derer,

die Ich nicht retten kann und

die keinerlei Verlangen haben werden, sich zu retten.

Diese Seelen wissen, dass Ich existiere,

entscheiden sich aber für Meinen Feind anstatt für Mich.

Ich werde in vielerlei Hinsicht eingreifen,

um diejenigen zu retten,

die Mich überhaupt nicht kennen.

Ich werde die Seelen derer entblößen,

die jedem Meiner Gebote trotzen,

und sie werden die Pein der Hölle und des Fegefeuers auf dieser Erde erleiden.

Dadurch werden sie gereinigt werden

und sie werden Mir dankbar dafür sein,

dass Ich ihnen jetzt diese Barmherzigkeit zeige.

Weit besser ist es, sie ertragen das jetzt,

als dass sie in Ewigkeit in der Hölle leiden.

Ihr dürft niemals Meine Wege in Frage stellen,

weil alles, was Ich tue, dem Wohl Meiner Kinder dient, damit sie bei Mir sein können in einem Leben von Ewiger Herrlichkeit.

Meine Strafe,

die über die Menschen kommen wird, schmerzt Mich.

Es bricht Mir das Herz, aber sie ist notwendig.

All dieser Schmerz wird vergessen sein,

und Licht wird die Finsternis zerstören.

Die Finsternis wird nicht länger ihren schrecklichen Fluch auf Meine Kinder legen.

Ich sage euch dies,

weil ihr jetzt durch die Täuschung des Teufels in eine schreckliche Finsternis geführt werdet.

Wenn Ich euch nicht über die Folgen informiere,

werdet ihr keine Zukunft in Meinem Paradies haben.

Wie schnell ist jegliche Erinnerung an Meine Gebote in Vergessenheit geraten.

Wie schnell fällt der Mensch aus der Gnade,

wenn es ihm nicht gelingt,

Mein Wort zu bewahren.

Euer geliebter Vater

Gott der Allerhöchste

1128. Der Himmel wird für drei Tage verdunkelt sein, unmittelbar bevor Ich wiederkomme.
Dienstag, 13. Mai 2014, 08:50 Uhr

 

Meine innig geliebte Tochter,

es ist Meine größte Freude,

Meine geliebten Anhänger zu sehen, die Meinem Ruf gefolgt sind, die Kreuzzuggebete zu beten,

die durch die Kraft des Heiligen Geistes Milliarden von Seelen retten werden.

Ich werde die Kreuzzuggebete dazu verwenden,

die Seelen der Menschheit zu erneuern und zu reinigen,

zur gleichen Zeit, da Ich das Gesicht der Erde erneuere.

Die große Erneuerung wird abgeschlossen sein,

alles zur gleichen Zeit,

so dass die Welt bereit und würdig gemacht sein wird,

Mich, Jesus Christus, als den zurückkehrenden Retter zu empfangen.

Genau wie bei Nationen, die Monarchen begrüßen,

werden viele Vorbereitungen notwendig sein,

bevor der König seinen Fuß auf ihr Land setzt.

Ihr würdet es niemals zulassen, dass ein König zu Besuch kommt und bei seiner Ankunft sich alles in Unordnung und Verfall befindet, oder die Straßen mit Müll gesäumt sind. Repräsentanten solcher Länder werden daher dafür sorgen, dass sie angemessen gekleidet und richtig vorbereitet sind,

um die zu Besuch kommenden Würdenträger zu empfangen.

Sie werden sich erhebliche Mühe gegeben haben,

einen großen Empfang vorzubereiten, und sie werden Repräsentanten ausgewählt haben,

die sie für würdig halten, den zu Besuch kommenden König zu begrüßen. Schließlich werden sie eine große Zeremonie vorbereiten, um die Ankunft des Königs zu feiern,

und am großen Tag werden sie die Straßen säumen und Loblieder über ihn singen. Sie werden den zu Besuch gekommenen Monarchen und sein Gefolge mit Auszeichnungen überhäufen.

So wird es am Großen Tag des Herrn sein, wenn Ich, Jesus Christus, kommen werde, um zu richten.

Ich werde plötzlich kommen, zum Klang der Posaunen und zum süßen Klang des Chors der Engel.

Der Himmel wird für drei Tage verdunkelt sein, unmittelbar bevor Ich wiederkomme.

Dann wird er erstrahlen, in einer Fülle von Farben,

wie es noch kein Mensch jemals gesehen hat. Ich werde sichtbar sein für jeden Mann,

jede Frau und jedes Kind, jeden Alters, und es wird einen großen Schock geben,

aber auch große, freudige Erregung.

Die Menschen werden ihren Augen nicht trauen,

und viele werden sprachlos sein

— andere werden Tränen der Erleichterung und Freude weinen. Viele werden unvorbereitet sein und das Ereignis so überwältigend finden,

dass sie Tränen der Trauer vergießen werden,

denn sie werden in ihrem Herzen wissen,

wie sie den Wahren Messias zurückgewiesen haben und wie unwürdig sie sind,

Mein Königreich zu betreten.

Aber Ich sage diesen Menschen jetzt:

An diesem Tag müsst ihr Mich anrufen und Mich bitten, euch zu vergeben.

Dann werdet auch ihr in Mein Neues Königreich mitgenommen werden.

So wie jeder zu Besuch kommende König bitte Ich diejenigen unter euch, die Mich lieben,

sich auf diesen Großen Tag vorzubereiten.

Vertraut auf Mich, bereitet eure Seelen vor,

betet für die Rettung aller Seelen und kommt angekleidet,

bereit und in Erwartung — so wie eine Braut den Bräutigam erwartet.

An diesem Tag werdet ihr, Gottes Kinder, euch mit Mir vereinen als Eins, in Heiliger Union mit Meinem Vater, für den Beginn der neuen Welt und das Glorreiche Zeitalter, das euch seit Anbeginn versprochen wurde.

Seid in Frieden.

Bereitet euch mit einer Liebe und Einfachheit des Herzens auf diesen Großen Tag vor.

Habt keine Angst davor.

Freut euch darauf.

Selbst wenn ihr in großer Finsternis seid, werde Ich euch in Mein Licht nehmen.

Alles, was ihr tun müsst, ist, eure Arme nach Mir ausstrecken, und Ich werde euch als Mein Eigen umarmen.

Euer Jesus

1250. Die Hand Gottes wird die Sonne einsetzen, um die Welt zu warnen.
Freitag, 24.
Oktober 2014, 22:50 Uhr

 

Meine innig geliebte Tochter,

die Sonne ist eines der größten Zeichen,

wenn das Göttliche Eingreifen im Begriff ist,

sich zu offenbaren.

Wenn ihr Veränderungen an der Sonne seht, wenn sie größer wirkt,

länger und zu ungewöhnlichen Jahreszeiten scheint,

dann wisset,

dass die Zeit für Meine Wiederkunft näher rückt.

Die Hand Gottes wird die Sonne einsetzen,

um die Welt auf ihre ungewöhnliche Aktivität aufmerksam zu machen.

Die Wissenschaftler werden keine Begründung geben können,

wenn sich plötzliche Bewegungen an der Sonne zeigen und dieser Stern,

der euch das Sonnenlicht spendet,

sich auffällig verhält.

Ohne das Licht der Sonne würde die Erde in Dunkelheit versinken.

So, wie die Sünden der Menschen zunehmen und die Sünde ganz einfach als Teil der menschlichen Natur gesehen wird,

wird die Erde mit dem Geist der Finsternis bedeckt werden.

Während die Sünde die Welt einhüllt,

wird die Sonne langsam ihren Glanz verlieren und trübe werden.

Während der Mensch sein Gefühl der Liebe für andere verliert und immun wird gegen den Schmerz,

den er anderen aufgrund der Sünde zufügt,

wird die Welt immer dunkler — dunkler im Geist,

dunkler bei Tag.

Ich werde auch weiterhin die Kinder Gottes bis zu dieser Zeit führen.

Ich werde euch den Weg zu Meinem Königreich zeigen,

und ihr werdet Mein Licht sehen.

Nichts wird euch entlang des Weges ablenken,

denn ihr werdet deutlich sehen,

wie das Böse eine schreckliche Finsternis mit sich bringt.

Das Sonnenlicht wird sich verflüchtigen,

bis schließlich drei Tage lang kein Licht die Erde bedecken wird.

Das einzige Licht wird das sein,

welches aus der Wahrheit kommt.

Und am vierten Tag wird der Himmel aufreißen und das Licht

— in einer Helligkeit, die ihr nie für möglich gehalten hättet —

wird aus dem Himmel herab strömen.

Dann werde Ich — von jeder Person, in jedem Land,

zur selben Zeit — in all Meiner Herrlichkeit gesehen werden,

wie Ich komme, um das Mir von Meinem Vater versprochene Königreich zurückzufordern.

Habt niemals Angst vor der Vorbereitung,

die notwendig ist, damit jeder von euch bereit ist, Mich zu treffen.

Ihr müsst sicherstellen,

dass ihr auf Mich gut vorbereitet seid,

denn das wird der Tag sein,

an dem Ich euch die Schlüssel zu Meinem Königreich übergebe,

und das wird mit großen Festlichkeiten begangen werden. Das Böse wird in Meiner kommenden Neuen Welt nicht mehr existieren,

und die Gerechten werden sich mit Mir und all den Engeln und Heiligen vereinen.

Ihr müsst diese Mission als eine Reise ansehen.

Jeder Teil der Reise bringt neue Entdeckungen -— Wege, auf denen ihr alles Nötige lernt,

um euch für die nächste Etappe vorzubereiten.

Mit jeder erklommenen Hürde werdet ihr stärker.

Selbst die Schwächsten unter euch werden diese Reise ganz zu Ende gehen,

denn Ich werde euch auf Schritt und Tritt begleiten,

und bald wird sie vollbracht sein.

Freut euch,

denn Mein Königreich wartet und wird in Kürze euch gehören.

Euer Jesus

1283. Mutter der Erlösung: Ihr könnt Gottes Engel bitten, für euch zu beten, aber niemals darum, euch Macht zu verleihen.
Sonntag, 30. November 2014, 17:20 Uhr

Meine lieben Kinder,

ihr dürft die Engel Gottes niemals anbeten, denn sie sind Seine Diener

und nur bestrebt,

Gott Ehre zu erweisen und Seinen Heiligsten Willen zu tun. Das Gebet ist ein Akt der Anbetung,

und wenn ihr Gottes Engel in Seiner Himmlischen Hierarchie anruft,

so muss es immer mit der Absicht geschehen,

sie zu bitten, für euch zu beten.

Wenn ihr versucht, mit der Himmlischen Engelshierarchie zu kommunizieren,

dann nur, um sie um Hilfe und Führung zu bitten, damit ihr Gottes Heiligsten Willen tun könnt.

Denjenigen von euch, die glauben,

dass Gottes Engel ihnen Macht verleihen können, sage Ich: Ihr irrt euch.

Die Macht, die den Engeln gegeben ist,

kann nur von Gott kommen, und ihr dürft anstatt zu Gott selbst,

niemals ersatzweise zu den Engeln beten.

So viele Seelen versuchen heute,

mit Engeln zu kommunizieren, doch nur aus egoistischen Gründen und um Kräfte zu erhalten,

die nichts mit Gott zu tun haben.

Ein Engelwahn kann zu schrecklicher Unzufriedenheit führen,

weil dadurch der Geist des Bösen angelockt werden kann, wenn ihr nicht vorsichtig seid.

Wenn ihr Gottes Engel um Hilfe anruft,

dann müsst ihr euch immer erst mit Weihwasser segnen und sie dann im Namen Jesu Christi um Hilfe bitten.

Wenn ihr das nicht tut und zum Anrufen der Engel irgendeinen Gegenstand verwendet,

der nichts mit dem Christentum zu tun hat,

dann könntet ihr dem Geist des Bösen Tür und Tor öffnen. Wenn dies geschieht, ist es beinahe unmöglich,

ihn wieder loszuwerden.

Wenn ihr euch zu intensiv damit beschäftigt,

mit Engeln Kontakt aufzunehmen,

dann ist es nur noch ein kleiner Schritt bis hin zum Okkultismus.

In diesem Fall werdet ihr jene Engel anziehen,

die von Meinem Himmlischen Vater aus dem Himmel hinausgeworfen wurden.

Auf der Suche nach einer neuen Heimat durchstreifen sie jetzt die Erde zu Hunderttausenden.

Seelen, die sich ihrem Einfluss öffnen,

können schnell in eine geistige Welt geraten,

die nicht von Gott ist.

Wenn ihr euch einmal mit der Unterwelt eingelassen habt, werdet ihr keinen Frieden mehr haben.

Diese gefallenen Engel werden euch in ein Netz aus Täuschung locken.

Zuallererst werdet ihr ein Gefühl der Hoffnung verspüren und danach glauben,

dass ihr mit Hilfe dieser Engel alle Aspekte eures Lebens unter Kontrolle habt.

Schließlich werdet ihr dann dem Irrglauben erliegen,

ihr hättet die volle Kontrolle über euer eigenes Schicksal. Falsche Empfindungen eines inneren Friedens werden euren Geist füllen,

die schon bald danach einem Gefühl von Elend Platz machen werden.

Sich oberflächlich mit solchen Geistern zu befassen,

die ihr für Engel Gottes haltet,

die aber nicht in Sein Reich gehören,

wird euch in den Okkultismus führen,

der euch für die Wahrheit blind macht und eure Seele zerstört.

Gott gestattet Seinen Engeln nicht,

euch Geschenke zu geben,

denn Geschenke können nur von Ihm kommen.

Ihr könnt Gottes Engel bitten, für euch zu beten,

aber niemals, euch weltliche Güter oder spirituelle Kräfte zu verleihen.

Wenn ihr Engel vergöttert und diese Dinge sucht,

dann macht ihr euch schuldig,

das Erste Gebot Gottes zu brechen.

Eure geliebte Mutter

Mutter der Erlösung

1236. Ich gebe euch jetzt das letzte Kreuzzuggebet.
Mittwoch, 8. Oktober 2014, 21:10 Uhr

 

Meine innig geliebte Tochter,

Mein Herz ist so gebrochen zu diesem Zeitpunkt.

Die Verräter haben Meine Seite durchbohrt, und die Erde wird nun überflutet von Meinem Schmerz, der sich auf sie ergießt und der so intensiv ist, dass Ich untröstlich bin.

Ich frage euch jetzt:

Wer von Meinen gottgeweihten Dienern wird stark genug sein, die Wahrheit zu verteidigen?

Ich gebe euch das letzte Kreuzzuggebet.

Es ist für die Priester bestimmt.

Ich möchte, dass Meine gottgeweihten Diener es täglich beten.

Kreuzzuggebet (170) „Um das Heilige Wort Gottes aufrechtzuerhalten“

„O Lieber Herr, mein geliebter Jesus Christus!

Halte mich.

Schütze mich.

Bewahre mich im Lichte Deines Angesichtes, wenn meine Verfolgung intensiver wird und meine einzige Sünde darin besteht, dass ich die Wahrheit, das Heilige Wort Gottes, aufrechterhalte.

Hilf mir, den Mut zu finden, Dir allzeit treu zu dienen.

Gib mir Deinen Mut und Deine Stärke, während ich kämpfe, um Deine Lehren gegen heftigen Widerstand zu verteidigen.

Jesus, verlasse mich niemals in meiner Zeit der Not und gib mir alles, was ich brauche, um Dir weiterhin zu dienen, indem ich die Heiligen Sakramente und im Heiligen Messopfer Deinen Kostbaren Leib und Dein Blut bereitstelle.

Segne mich, Jesus.

Geh an meiner Seite.

Ruhe in mir.

Bleibe bei mir.

Amen.”

 

Euer Jesus

1259. Ich werde zu einer Zeit kommen, wo ihr es am wenigsten erwartet.
Sonntag, 2. November 2014, 17:20 Uhr

Meine innig geliebte Tochter,

Ich wünsche, dass ihr, Meine kostbaren Anhänger,

auf alles vertraut, was Ich euch gelehrt habe,

und auf alles, was Ich euch jetzt sage,

denn all Meine Pläne entsprechen dem Willen Meines Ewigen Vaters.

Ihr dürft niemals Angst vor der Zukunft haben,

denn alles liegt in Seinen Heiligen Händen.

Vertraut und ihr werdet Frieden finden.

Mein Plan wird letztendlich umgesetzt,

alles Leid besiegt und alles Böse abgeschafft werden. Es ist Zeit, die Wahrheit zu akzeptieren,

wenn sie auch beängstigend sein mag.

Wenn ihr all euer Vertrauen auf Mich setzt,

werde Ich eure Last leichter machen,

und Meine Gnaden werden euch mit Meiner Liebe erfüllen,

die euch in diesen grauenvollen Zeiten großen Trost bringen wird.

Ich werde zu einer Zeit kommen,

wo ihr es am wenigsten erwartet,

und bis dahin müsst ihr beten, beten,

beten für diejenigen, die Mich nicht kennen, ebenso wie für diejenigen, die Mich zwar kennen,

die sich aber weigern, anzuerkennen, Wer Ich Bin.

Ich gieße weiterhin das Geschenk des Parakletos (des Heiligen Geistes) über euch aus,

um sicherzustellen, dass ihr nicht von Mir abirrt.

Jedes Geschenk wird denen gegeben werden,

die Mich mit demütigem und reumütigem Herzen lieben. Meine Liebe wird jedoch jene Seelen nicht erreichen,

die sich entscheiden, Mich zu ihren eigenen,

mit Fehlern behafteten Bedingungen zu ehren.

Noch wird sie die Herzen der starrsinnigen Seelen berühren,

die Mich zu kennen glauben,

deren Stolz sie aber blind mach.

Die Wahrheit kommt von Gott.

Die Wahrheit wird bis zum Ende der Zeit weiterleben.

Die Wahrheit wird bald in ihrer Gesamtheit offenbart werden,

und dann wird sie durch die Herzen derer schneiden, die Meine versöhnende Hand abgelehnt haben.

Dann wird Meine Armee gemeinsam in die Herrlichkeit Gottes aufsteigen,

um das Wahre Wort Gottes bis zum letzten Tag zu verkünden.

Sie werden die Seelen der Heiden mit sich nehmen,

die dann erkennen werden,

dass es nur Einen Gott gibt.

Nicht die Heiden werden es sein,

die Mich nicht annehmen werden.

Es werden vielmehr die Seelen der Christen sein,

denen die Wahrheit gegeben wurde,

die aber in schweren Irrtum fallen werden.

Wegen dieser christlichen Seelen leide Ich am meisten und für sie bitte Ich euch,

jede Stunde des Tages zu beten.

Euer geliebter Jesus

1173. Mein Wort ist sehr einfach, ist leicht zu verstehen, aber nicht so einfach zu leben.
Mittwoch, 9. Juli 2014, 15:48 Uhr

 

Meine innig geliebte Tochter,

Meine Anweisung an all jene, die Mich verehren, lautet: Betet, denn bald wird in der Welt das Chaos ausbrechen.

Es wird sich viel ereignen, und alles wird auf Spaltungen zurückzuführen sein,

die aus religiösem Hass und Gier entstehen.

Wenn aber die Geringschätzung Meiner Person, wie sie in der Welt bereits sichtbar ist,

aus Meinen Eigenen vier Wänden kommt, dann werdet ihr wissen, dass die Zeit nahe ist.

Denn wenn sie Mich verfluchen und jene verfolgen,

die Mich lieben, dann werden sie Mein Eingreifen erleben, das einschlagen wird wie ein Blitz.

Viele werden Meine Zulassung von Verfolgung, die immer das Los derer sein wird, die Mir nachfolgen,

mit der Zulassung verwechseln, das Böse bereitwillig gedeihen zu lassen.

Aber dem ist nicht so.

Alle Liebe kommt von Mir

. Alles Böse kommt von Satan.

Wenn beides aufeinanderprallt, kommt es zu großen Spaltungen.

Das Böse kann nicht gedeihen, wenn Ich Mich dagegen erhebe.

Selbst Satan kann sein Gift nur in dem Maße versprühen, wie es der Wille Gottes zulässt.

Das Böse, das die Welt verseucht,

wird vernichtet werden.

Daran dürft ihr nicht zweifeln.

Ihr müsst jedoch das Böse als solches erkennen,

denn Satan präsentiert es immer, als wäre es etwas Gutes

. Seine bevorzugte Taktik ist es, ein verzerrtes Bild Meiner Lehren zu präsentieren,

in die er große Täuschungen eingebettet hat,

die nur diejenigen erkennen können, die vom Geist Gottes beseelt sind.

So viele verbreiten verschiedene Versionen Meiner Lehre und schaffen ihre eigenen Interpretationen, und dies verwirrt viele.

Wenn diejenigen, die Mich angeblich kennen, Mich kreuzigen, indem sie jene quälen, die Mir dienen, dann wisst, dass sie nicht von Mir sind — denn wie könnte das sein?

Seid in Frieden, denn alles, was ihr wissen müsst,

ist in Meinem Heiligen Wort enthalten.

Mein Wort ist sehr einfach, ist leicht zu verstehen, aber nicht so einfach zu leben.

Lebt nach Meinem Wort und die Liebe wird die treibende Kraft sein hinter jedem Wort,

das ihr aussprecht, hinter jeder Handlung,

die ihr begeht, und jeder Geste, die von euch ausgeführt wird.

Wenn ihr keine Liebe spürt bei den Worten derer, die behaupten, heilig zu sein,

dann ist es nicht das Wort Gottes, das ihr gerade hört.

Stattdessen hört ihr eine menschliche Interpretation, die fehlerhaft ist.

Euer Jesus

1335. Noch nie seit Meiner Kreuzigung hat das Christentum solch eine Verfolgung erduldet.
Mittwoch, 6. Mai 2015, 22:31 Uhr

Meine innig geliebte Tochter,

Meine Tränen fließen zurzeit in großen Strömen,

da das Heilige Wort Gottes in Stücke gerissen wird.

Die Liebe zu Mir, Jesus Christus,

ist verflogen und der Geist Meiner Kirche ist am Austrocknen,

so dass schon bald nur noch eine Wüste übrig sein wird.

Meine Kirche wird bald ihres Lebens beraubt sein,

und nur die wahren Gläubigen inmitten Meiner Kirche

werden das Herz Meiner Liebe weiterhin schlagen lassen, während alles andere,

was sie umgibt, austrocknet und jedes bisschen Leben aus ihr herausgesaugt wird.

Noch nie seit Meiner Kreuzigung hat das Christentum

solch eine Verfolgung erduldet als Folge der Missachtung von Gottes Wort.

Alles, was im Himmlischen Königreich Meines Vaters für heilig erachtet wird,

wird jetzt durch die Menschen dezimiert,

deren Herzen keine Liebe mehr für ihren Schöpfer,

Gott den Allerhöchsten, empfinden.

Diejenigen, die Ihm treu bleiben,

Ihn lieben und in Ehren halten,

werden Seinen Schmerz in ihren Herzen spüren, wie ein Schwert, das sie durchbohrt und schrecklich leiden

lässt, sie aber nicht tötet.

Denn jene, die wahre Liebe für Gott empfinden,

werden nicht fähig sein, sich von Ihm zu trennen,

weil sie durch eine Nabelschnur mit Ihm verbunden sind,

die nicht durchtrennt werden kann.

Gott wird in Seiner Barmherzigkeit Seine Feinde vernichten,

die versuchen, die Seelen jener zu stehlen,

deren Namen im Buch des Lebens verzeichnet sind.

Meine Zeit ist fast gekommen.

Gebt niemals die Hoffnung auf oder verzweifelt,

wenn ihr das Wirken Meines Erzfeindes seht und die Geschwindigkeit,

in der ahnungslose Seelen ihm auf seinen hinterhältigen, bösen Wegen folgen.

An erster Stelle bin Ich ein Gott Großer Geduld,

und Meine Barmherzigkeit wird in Fülle über die Menschheit ausgegossen werden inmitten der Flammen Meiner Liebe.

Diese Flammen werden bei jenen,

die von Mir abgefallen sind, eine Erneuerung des Glaubens an Mich bewirken,

und sie werden Satan und jeden Dämon und gefallenen Engel vernichten,

die jene Seelen als Geiseln halten, die zu Mir gehören, sich aber von Mir getrennt haben.

Meine Zeit wird kommen,

aber nicht, bevor die Welt die Zeichen sieht,

die im Buch der Offenbarung und dem Buch der Wahrheit vorausgesagt sind.

Fürchtet Mich nicht.

Bereitet euch auf Mich vor.

Hört nicht auf die falschen Versprechungen Meiner Feinde.

Bleibt Meinem Wort immer treu.

Meine Feinde werden an Meinem Königreich keinen Anteil haben.

Meine geliebten Gläubigen — auch diejenigen,

die sich während der Warnung Mir zuwenden — werden niemals sterben.

Denn ihnen gehört das Neue Königreich

— Mein Königreich —

das Eine, das Mir, dem Messias,

dem König aller Zeiten, versprochen ist, — eine Welt ohne Ende.

Dies mag eine Zeit der Verwirrung, Spaltung,

Betrübnis und Sehnsucht für diejenigen sein,

die Mich auf dieser Erde vertreten,

um die Wahrheit zu verkünden.

Aber wisset: Ich Bin die Wahrheit.

Die Wahrheit stirbt niemals.

Mein Königreich ist ewig, und ihr,

Meine geliebten Kinder, gehört zu Mir.

Kommt.

Bleibt nahe bei Mir.

Ich werde euch zu eurem rechtmäßigen Erbe hinführen.

Vertraut Mir.

Hört auf Mich durch diese Botschaften — das Buch der Wahrheit. Es ist Gottes Geschenk an euch,

damit ihr niemals Mein Versprechen vergesst,

dass Ich wiederkommen werde, um die Lebenden zu richten — jene,

die auf dieser Erde leben und auch diejenigen, die im Stand Meiner Gnade gestorben sind.

Ich werde jetzt auf der ganzen Welt Zeichen jeglicher Art zeigen. Diejenigen,

die mit der Gabe des Heiligen Geistes gesegnet sind,

werden wissen, dass sie euch auf Geheiß Meines geliebten Vaters gesandt wurden.

Gehet hin in Frieden.

Hört in dieser Zeit nur durch diese Botschaften auf Mich.

Ich liebe euch alle innig und Ich habe Anspruch auf euch erhoben als die Meinen.

Kein Mensch soll versuchen,

Mir eine einzige Seele zu stehlen,

denn dann wird er für seine Taten ewige Qual erleiden.

Euer Jesus

1332. Meine Mission zur Rettung der Menschheit ist fast abgeschlossen.
Freitag, 13. Februar 2015, 18:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter,

durch die Kraft der Heiligsten Dreifaltigkeit verkünde Ich euch,

dass Ich euch die Wahrheit gegeben habe.

Ich habe eure Herzen und Seelen mit den Gaben erfüllt,

die der Menschheit — durch das Buch der Wahrheit — versprochen wurden.

Nehmt Mein Geschenk der Wahrheit und all die anderen Gaben,

die euch durch diese Mission gegeben wurden,

mit Dankbarkeit an.

Lebt das Wort Gottes!

Nehmt diese Botschaften an und lebt euer Leben entsprechend!

Meine Mission zur Rettung der Menschheit ist fast abgeschlossen.

Meine Restarmee hat sich formiert.

Ihr wurdet mit dem Siegel des Lebendigen Gottes,

der Medaille der Erlösung und den Kreuzzuggebeten beschenkt.

Sie sind eure Waffen im Kampf gegen Meinen Widersacher. Ich werde von jetzt an nur noch zeitweise zu euch sprechen,

und durch die Restarmee.

Ihr seid nun bereit,

eure Waffen aufzunehmen und dafür zu kämpfen,

dass Mein Wort an diesem trostlosen Ort am Leben erhalten wird.

Mein Plan sieht vor,

dass ihr alle Mein Wort verbreitet und betend betrachtet, was Ich euch gegeben habe.

Ich werde Meine letzte Mission niemals im Stich lassen, denn das ist unmöglich.

Seid geduldig und vertraut vollkommen auf Mich.

Diese Botschaften werden euch in Zeiten großer geistiger Prüfungen viel Trost und Zuspruch bringen.

Seid dankbar für Meine Barmherzigkeit.

Der Heilige Geist wird euch führen und schützen und Ich werde euch den Trost spenden,

den ihr benötigt, um die Schwierigkeiten zu meistern,

die auf euch zukommen werden.

Danke, Meine Kleinen,

dass ihr Mein Eingreifen akzeptiert.

Nun liegt es an euch, die Wahrheit zu verbreiten.

 

ich liebe und sorge für euch und Ich sehne Mich nach dem Großen Tag des Herrn,

an dem Ich die Welt vereinen und euch in Mein neues Königreich auf Erden führen werde.

Ich segne euch und gebe euch den Mut,

die Weisheit,

das Wissen und die Gnaden,

um Mein Werk auf Erden fortzusetzen.

Euer geliebter Jesus

1333. Mutter der Erlösung: Nur Mut, Meine lieben Kinder, alles liegt in den Händen Meines Sohnes.
Dienstag, 17. Februar 2015, 17:00 Uhr

Meine lieben Kinder,

euch wurden die Gebete,

die Geschenke und die Waffen gegeben,

um auf eurem Weg bis zur Wiederkunft Meines kostbaren Sohnes, Jesus Christus, voranzukommen.

Seine Restarmee hat sich formiert,

und sie wird auf der ganzen Welt weiter anwachsen,

damit Seelen gerettet werden können.

In den bevorstehenden Zeiten wird

Gottes Restarmee in jedem Winkel der Welt die Wahrheit Seines Heiligen Wortes aufrechterhalten.

Mit der Gnade des Heiligen Geistes gesegnet,

wird die Restarmee durch ihre Gebete und Opfer den Zorn Gottes besänftigen,

wenn sich der Große Tag des Herrn auf die Welt herabsenkt.

Ihr dürft niemals vergessen,

dass Gott jeden Menschen liebt,

und wegen des Widerstandes,

den Gottes Kinder erfahren,

wird es für euch nicht einfach sein,

dem Wort treu zu bleiben.

Gottes Restarmee wird sich,

unabhängig von Religion oder Nationalität,

in den kommenden Zeiten,

in denen das Heilige Wort keine Erwähnung mehr findet, zusammenschließen.

Gott wird durch diese Mission mit euch kommunizieren, wenn ihr Trost benötigt,

so dass Er über euch die Gnaden ausgießen kann,

die ihr braucht, um euren Glauben zu bewahren.

Nur Mut, Meine lieben Kinder,

alles liegt in den Händen Meines Sohnes,

der jeder Seele nachgehen wird,

selbst den verhärtetsten Seelen unter euch.

Meine Liebe zu euch hört niemals auf,

und Ich wünsche, dass ihr alle Geschenke, die euch durch das Heilige Evangelium und durch diese Botschaften gegeben wurden,

für die Rettung von Seelen nutzt.

Gott wird Seine Restarmee niemals im Stich lassen,

und durch eure — sowie alle anderen — Gebetsgruppen, die aus Missionen entstanden sind,

in denen Ich der Welt Botschaften übermittelte,

können und werden Seelen gerettet werden.

Tröstet einander in Zeiten geistiger Prüfungen,

und Gott wird euch jeden Schritt eures Weges führen.

Ich, die Mutter der Erlösung,

werde eure Beschützerin bleiben und Ich werde auf jede Bitte,

die ihr an Mich richtet, antworten.

Ich werde an eurer Seite bleiben bis zu dem Tag,

an dem Mein Sohn wiederkommen wird,

um Sein Königreich auf Erden zurückzufordern.

Danke, dass ihr mit Glaube, Hoffnung und Vertrauen auf Meinen Ruf und auf den Ruf Meines Sohnes reagiert habt.

Eure geliebte Mutter

Mutter der Erlösung

1098. Ihr werdet diese Verräter an ihren symbolischen Gesten erkennen, welche Meine Göttlichkeit beleidigen.
Dienstag, 8. April 2014, 20:20 Uhr

Meine innig geliebte Tochter, diejenigen, die Meine Feinde sind, sind nicht diejenigen, die nicht an Mich glauben. Nein, es sind diejenigen, die genau wissen, Wer Ich Bin, die Mich aber hassen. Nicht alle von ihnen verstehen, warum sie Mich hassen, aber sie können in zwei Lager geteilt werden.

Die erste Gruppe hat eine Abneigung gegen die Wahrheit. Sie genießen es, bei sündhaften Beschäftigungen mitzumachen, rechtfertigen jede böse Tat und jeden bösen Akt, und befriedigen nur ihre eigenen Lüste auf Kosten der Bedürfnisse anderer. Sie kümmern sich nur um sich selbst und imitieren jede Eigenschaft Satans. Dann gibt es diejenigen, die wissen, Wer Ich Bin und Was Ich Bin, die Mich aber vollkommen ablehnen, zugunsten Satans, in dessen Bann sie gefangen sind. Dies sind die Menschen, die nicht nur alles tun werden, was das Gegenteil von dem ist, was Ich sie gelehrt habe, sondern die Mich auch immer, bei jeder Gelegenheit, beleidigen werden.

Genauso wie der Satanskult Symbole einbezieht, werden diese Meine Verräter Mich verhöhnen, indem sie solch böse Symbole des Teufels vor Mich hinplatzieren. Für jedes Ritual, an dem sie teilnehmen, um Satan anzubeten, werden sie Mein Kreuz entheiligen und alles, was mit Meiner Passion zu tun hat. Ihr werdet diese Verräter an ihren symbolischen Gesten erkennen, welche Meine Göttlichkeit beleidigen. Bald werden diejenigen von euch, die Augen haben, welche die Wahrheit sehen können, in der Lage sein, zu unterscheiden zwischen denen, die Mir wahrhaft dienen, und denen, die das nicht tun.

Jene heiligen Diener, die Mir treu sind, werden Mich in der Karwoche ehren, durch ihre demütigen Gesten, einschließlich dessen, dass sie vor Meinem Heiligen Kreuz auf ihrem Angesicht liegen und dass sie ihre Lippen mit einem versiegelten Kuss auf Meine Füße drücken. Ihr Augenmerk wird auf allem liegen, was Mich, Jesus Christus, betrifft, Meinen Tod am Kreuz und Mein Versprechen, den Menschen von der Sünde zu erlösen. Aber wisst: Ab der Karwoche in diesem Jahr werden sich die Brüche zeigen und die Bedeutung der Kreuzigung wird verdreht werden. Neue Interpretationen werden den Gläubigen vorgelegt werden und Lügen werden aus den Mündern Meiner Feinde hervorquellen. Meine Passion wird auf subtile Weise verspottet werden, nicht sofort offensichtlich. Aber wenn sich das Hauptaugenmerk von Meinem Tod am Kreuz wegbewegt und wenn seltsame Gesten in Meinen Kirchen stattfinden, dann werdet ihr wissen, dass dies der Beginn der Demontage Meiner Kirche auf Erden ist.

Wenn Satan die Menschheit attackiert, wird er zuerst immer auf die Familie abzielen, denn die Familie steht für alles, was von Meinem Vater ist. Er wird Ehen zerstören, die Bedeutung dessen, was Ehe ist, ändern, zur Abtreibung ermutigen, Menschen verleiten, Selbstmord zu begehen, und er wird Familien spalten und zerbrechen. Dann wird er Meine Familie — Meine Kirche auf Erden — zerstören und zerbrechen, denn das ist, was er schwor, dass er es in der letzten Stunde Mir antun würde. Er hat bereits begonnen, Meine Kirche zu demontieren, und er wird nicht damit aufhören, bis sie zu Meinen Füßen zu Boden gesackt ist. Mein Vater hat zugelassen, dass ein Zerstörer — in der Gestalt des Antichristen — dies tut, aber weiter kann er (Satan) nicht gehen. Meine Kirche ist Meine Familie, und obwohl ein großer Teil von Gottes Kindern weggehen wird, um einer neu strukturierten falschen Kirche zu folgen, werden sich viele immer noch an Mich klammern — und daher kann Meine Kirche — Mein Leib — nicht sterben.

Bitte verlasst Mich nicht, Meine geliebten Anhänger. Ihr dürft dieser Hinterhältigkeit nicht erliegen. Wenn ihr Mich liebt, dann müsst ihr euch an alles erinnern, was Ich euch gelehrt habe. Nehmt nichts Neues an, wenn es um Mein Heiliges Wort geht. Ich werde niemals ein Wort billigen, das nicht von Meinen Heiligen Lippen gekommen ist. Auch ihr sollt das nicht tun. Ihr seid entweder für Mich oder gegen Mich. Akzeptiert irgendeine neue Interpretation Meines Wortes, das in der Heiligen Schrift enthalten ist, — und ihr werdet Mich verraten. Sobald ihr dies tut, werdet ihr eine umfassende neue Lehre schlucken, die eure Seele zerstören wird. Ich liebe euch, und wenn ihr Mich wirklich liebt, werdet ihr Meinem Wort, das sich nie ändern wird, immer treu bleiben.

Jeder, der sagt, er käme in Meinem Namen — sei es ein gottgeweihter Diener, ein Kirchenführer oder ein Prophet — und erklärt, Mein Wort sei eine Lüge, ist nicht von Mir.

Euer Jesus

Das Siegel des lebendigen Gottes

Offenbarung 7, 1-3

Danach sah ich vier Engel an den vier Enden der Erde stehen. Die hielten die vier Winde der Erde fest, dass kein Wind blasen sollte über die Erde noch über das Meer noch über irgendeinen Baum. Und ich sah einen andern Engel vom Aufgange der Sonne heraufkommen. Der trug ein Siegel des lebendigen Gottes und rief mit lauter Stimme den vier Engeln zu, denen die Macht gegeben war, zu schädigen das Land und das Meer: Schädigt nicht das Land noch das Meer noch die Bäume, bis wir den Dienern unseres Gottes das Siegel auf die Stirn gedrückt haben.

Das abgebildete Siegel wurde infolge einer Göttlichen Botschaft geschaffen, die „Maria von der Göttlichen Barmherzigkeit“ von Gott dem Vater am 20. Februar 2012 um 12:20 Uhr (Ortszeit) erhalten hat, in der Er ihr sagte, dass Er der Welt das "Siegel des Lebendigen Gottes" gibt, um alle Menschen vor dem Antichristen zu schützen.

 

Aus den Botschaften

936. Bewahrt die Ruhe, ihr alle, und wisst, dass Gott der allzeit Mächtige ist und dass kein Tun, und wäre es noch so böse, nicht von Ihm zertreten werden kann. Freitag, 11. Oktober 2013, 22:30 Uhr

Ihr müsst immer das Gesegnete Siegel des Lebendigen Gottes in euren Häusern haben und ihr müsst es — in welchem Format auch immer es euch möglich ist — haben, um es auch (immer) mit zu haben. Dies wird euch vor jeder Art von Verfolgung schützen, und ihr werdet die notwendige Kraft bekommen, um Gott treu zu bleiben und allem, was in der Höchstheiligen Bibel klar niedergelegt ist.

Diejenigen von euch, die sich entschließen, auf Meinen Ruf zu antworten, sind gesegnet. Ihr eurerseits werdet durch euren Akt der Liebe für euren Nächsten überall, wohin ihr kommt, das Siegel des Lebendigen Gottes verbreiten. Jetzt müsst ihr dies tun.

 

1229. Gott der Vater: Meine Liebe wird das Böse und den Hass besiegen. Montag, 29. September 2014, 20:50 Uhr

Ich bitte euch, setzt all euer Vertrauen in Mich und habt Mein Siegel des Schutzes in irgendeiner Form bei euch.

1331. Gebet versetzt den Teufel in Angst und Schrecken.
Donnerstag, 12. Februar 2015, 18:00 Uhr

Meine innig geliebte Tochter,

Ich bitte alle Christen in allen Teilen der Welt,

mehr Zeit im Gebet zu verbringen, damit sie die Kraft erhalten,

die Sünde zu besiegen, die die Welt erstickt, Leid verursacht und Elend nach sich zieht.

Sünde kann durch Gebet zunichte gemacht werden.

Das Gebet ist die mächtigste Waffe gegen das Böse,

und je mehr ihr euch an Mich, euren Jesus, wendet,

desto mehr kann Ich Meinen Widersacher besiegen.

Ich verlange nichts von euch,

was euer Herz belasten würde,

Ich möchte nur, dass ihr Mich bittet,

den Sündern zu helfen, dass sie das Böse meiden,

das jederzeit in ihrem Herzen aufkeimen kann.

Die Macht Satans ist an einem Punkt angelangt,

wo diejenigen,

die weder auf Gott vertrauen noch an Ihn glauben,

von Satan leicht manipuliert werden.

Er stachelt sie auf und führt sie bei jeder Gelegenheit in Versuchung.

Der Mensch ist — in Satans Augen — das Spiegelbild Gottes,

Der den Menschen nach Seinem Eigenen Abbild geschaffen hat.

Satan hasst jeden einzelnen Mensch mit einer Intensität, die euch den Atem rauben würde.

Nur der Mensch,

der vor diesen Taktiken auf der Hut ist,

kann die Wahrheit erkennen,

da das Böse viele Formen annehmen kann.

Nur der Mensch, der offen für das Wort Gottes ist

— der Gott liebt und Ihn kennt —

kann durch die Kraft des Gebets den Einfluss des Betrügers abwehren.

Gebet versetzt den Teufel in Angst und Schrecken und lockert den Würgegriff,

in dem er die Menschheit festhält.

Gebet ist machtvoller als ein Kampfschwert,

denn es verwundet den Feind nicht bloß,

sondern es vernichtet ihn.

Euer Jesus

1330. Mehr kann Ich euch nicht offenbaren, bevor Ich die Schafe von den Böcken scheide.
Mittwoch, 11. Februar 2015, 15:16 Uhr

Meine innig geliebte Tochter,

während Meiner Zeit auf Erden haben Mir so viele ins Gesicht gespuckt,

Mich verflucht und verleugnet, und sie tun es bis zum heutigen Tag.

Jedes Geschenk,

das Gott der Menschheit durch Seher, Visionäre und Propheten gegeben hat,

wurde von den meisten Menschen abgelehnt.

Schon bald wird es für die Menschen schwer sein,

die Flamme der Wahrheit zu finden — wobei es jedoch nicht unmöglich ist.

Meine Feinde werden sich freuen und feiern,

wenn Meine Zeugen auf Erden am Boden liegen und mit Füßen getreten werden.

Oh wie undankbar sind doch die erkalteten Herzen

der Menschen und wie wenig Liebe haben sie für Mich!

Meine Strafe steht unmittelbar bevor,

und Ich werde jene,

deren Liebe zu Mir lebendig bleibt,

von den Seelen trennen, die Mich ablehnen.

Mein Eingreifen wird schnell erfolgen, und wehe dem,

der Mich verflucht,

denn Ich werde ihn aus dem Zufluchtsort Meines Heiligsten Herzens herausschneiden,

und er wird unter den Dämonen herumirren,

die die Erde auf der Suche nach Seelen durchstreifen,

nach deren Vernichtung sie verlangen.

Heute spreche Ich, euer Herr, zu euch,

und heute ist der Tag, an dem die Veränderungen

— wie vorausgesagt —

beginnen.

Meine Barmherzigkeit wird sich in großen Strömen über euch ergießen,

aber danach werdet ihr euer Schicksal selbst wählen.

Diejenigen,

in deren Seelen sich der Hass eingenistet hat,

werden Mich rundweg ablehnen.

Jene mit lauen Seelen werden nicht die Gnaden haben,

Mir treu zu bleiben,

und somit werden auch sie Mich ablehnen.

Ich habe euch das Wort, die Wahrheit, gegeben,

und viele haben Mich deswegen verflucht.

Mehr kann Ich euch vor dem Großen Tag nicht geben.

Also nehmt, was Ich euch gegeben habe,

und erinnert euch an jedes Wort,

denn Meine Zeit ist nahe und Ich kann euch nicht mehr offenbaren,

bevor Ich die Schafe von den Böcken scheide.

Diejenigen von euch, die Mich verfluchen,

werden verflucht sein. Diejenigen, die an Mich glauben, werden das Ewige Leben haben.

Leidet in Meinem Namen — und Ich werde euch in Meinem kommenden Reich erhöhen.

Der Tag der Ersten Auferstehung steht bevor,

und diejenigen, die Mich nicht annehmen,

werden auf ewig verworfen werden.

Mein Zorn ist groß in dieser Zeit,

und wenn ihr die schmutzig-grauen und dunklen Seelen derer sehen könntet,

die ein laues Herz haben, würde euch das zum Weinen bringen.

Leider befinden sich die meisten Seelen in der Finsternis, und könntet ihr den Seelenzustand der Menschen sehen,

so würdet ihr vor Schock tot umfallen.

Euer Jesus

1057. Erdbeben werden eine solche Stärke haben, dass sie in mehreren Ländern gleichzeitig zu spüren sein werden.
Donnerstag, 20. Februar 2014, 18:39 Uhr

 

Meine innig geliebte Tochter, wenn für Mich die Zeit kommt, dass Ich Mich bekannt mache

— bei Meiner Wiederkunft —,

dann werdet ihr die Welt nicht wiedererkennen, denn sie wird sich so sehr verändert haben.

Die Geschwindigkeit, mit der die Menschheit in die Tiefen der Sünde fallen wird, wird euch schockieren.

Jede hässliche Sünde des Fleisches wird sichtbar werden, und viele werden zuschauen müssen,

wie diese Sünden an öffentlichen Orten begangen werden. Sehr wenig Scham wird von den Übeltätern gezeigt werden,

die wie Löwen in einem Blutrausch zu den tiefsten Tiefen der Verderbtheit sinken werden,

wie sie seit den Tagen von Sodom und Gomorra nicht gesehen worden ist.

Derart wird die durch den Teufel bewirkte Verseuchung der Menschheit sein,

dass Morde überall begangen und Selbstmorde um sich greifen werden.

Während Satan Seelen verschlingt, wird er sicherstellen, dass jedes Gebot,

das von Meinem Vater festgelegt worden ist, gebrochen werden wird.