Die Vorbereitung

Worte vom Himmel - wie Gott uns vorbereitet  ab 2017

Das Bild der Heiligen Familie  

Ein wunderbarer Haussegen

Ein Segen für die Welt

Wie Gott uns vorbereitet

 

Worte aus dem Himmel

 

Ich, der Ich für euch gestorben bin, frei von Sünde und voller Hoffnung, dass auch ihr, Meine geliebten Kinder, alle zu Mir findet, bin gekommen zu dir, Meiner geliebten Tochter, damit du Mein Wort und Meine Botschaften verbreitest.

Ich liebe dich / euch.

 

Dein / Euer Jesus

Zur Entstehung des wunderbaren Bildes der Heiligen Familie:

 

Eine Person fotografierte einen Priester während der heiligen Wandlung. Beim Entwickeln des Filmes kam zu seiner großen Überraschung das Bild der Heiligen Familie zum Vorschein.

Wegen eines Zweifels der Echtheit dieser Aussage, sandte man die Fotos nach Italien in die Nähe von Rom, um es von einer begnadeten Person begutachten zu lassen. Man erhielt darauf die Antwort, dass das Bild wahrhaft authentisch ist. Auf die Frage, woher das Bild kommt, sagte Jesus: "Es ist nicht wichtig, woher und von wem das kommt. Niemand soll sich die Ehre nehmen. Mit diesem Bild will ich der Welt Hilfe bringen ..." Er hebt hervor: "Es ist die Familie von Nazareth. Es ist sehr wertvoll, um es in die Familien zu bringen; es bringt meinen Segen. Mit ihm kommt Glauben, Gebet und meine Gegenwart. Ich selber komme damit ins Haus..."

Die Muttergottes hatte bereits vor mehr als 3 Jahren der Seherin der VORBEREITUNG, Maria zur Göttlichen Vorbereitung der Herzen, im Rahmen der damals an sie ergangenen privaten Botschaften, die ihrer Zubereitung dienten, ein Bild der Heiligen Familie (mit Maria, Josef und dem Jesusbaby) gezeigt und ihr ins Herz gelegt, alles unter die Heilige Familie zu stellen. Ihr Blick wurde auf dieses Bild gelenkt und einer Eingebung folgend wählte Maria zur Göttlichen Vorbereitung der Herzen dieses für die Website aus.

 

gefunden Bei

https://dievorbereitung.de/index.html

Botschaft Nr. 1173

08. April 2017

 

„Dies ist eine Heilige Zeit,

und größte Gnaden schenkt euch der Vater. Amen.“

 

Mein Kind. Mein liebes Kind.

 

Danke, dass du auch heute zu Uns kommst und Meinem Ruf gefolgt bist.

 

Bitte schreibe, denn es ist wichtig:

 

Mein Kind.

Sage Unseren Kindern bitte, dass sie sich vorbereiten mögen.

 

Es ist eine heilige Zeit, und große Gnaden werden denen gewährt, die sie nutzen.

 

Betet, Meine Kinder, büßt, beichtet und bereut. Viel Gutes hält der Vater im Himmel für euch bereit, deshalb büßt, sühnt und opfert alles auf, was euch schwer fällt, auf euch lastet, euch niederzudrücken scheint und so schwer zu tragen ist.

 

Bittet Meinen Sohn, und ER wird euch helfen ALLES zu tragen und zu ertragen, und schenkt IHM eure Opfer, eure Schwere, euer Leid, eure Leiden, denn in Liebe werden sie gewandelt, und ihr werdet die Früchte erkennen, wenn sie reifen, und der Herr "die Ernte einfährt".

Meine Kinder. Meine so geliebten Kinder.

 

Es verbleibt (euch) nicht mehr viel Zeit. Nutzt diese so heilige Zeit und kehrt um. Bereitet euch vor auf den Herrn,

denn ER WIRD KOMMEN.

 

Nutzt diese Zeit und erlangt in Freude Seine Gnaden. Schon bald wird euch keine Zeit mehr bleiben, deshalb macht euch auf und macht euch bereit!

Reinigt euch mit dem heiligen Sakrament der Beichte und bereut! Opfert auf, sühnt und freut euch, denn wenn Jesus kommt, werdet ihr erlöst sein und der Böse alle Macht (über euch) verlieren.

 

1000 Jahre wird dies so sein, deshalb freut euch, geliebte Kinder, die ihr seid, und seid allzeit bereit. Amen.

Ich liebe euch,

Eure Mutter im Himmel.

Mutter aller Kinder Gottes und Mutter der Erlösung. Amen.